Alle Artikel mit dem Schlagwort: wie im richtigen Film

Ein Sonntag „wie im richtigen Film“

Kennt ihr eigentlich  die Aktion „Wie im richtigen Film“? Die habe ich bei dramaqueenatwork entdeckt und gleich in meine Lieblings-Blog-Aktionen aufgenommen (die findet ihr übrigens hier) Schon längst wollte ich mal mitmachen, weil ich die Idee einfach großartig finde…. und heute paßt es auf den Punkt genau. Wollt ihr wissen, wann ich mich – absolut und total – im „richtigen Film“ fühle?! An einem gemütlichen Sonntag, so wie heute: Ausschlafen, den Tag mit einer Tasse Kaffee beginnen und erstmal nix auf dem Plan haben. Rumhängen, quatschen, noch mehr Kaffee trinken. Irgendwann, wenn sich der Hunger meldet, gibt es dann ein leckeres Frühstück mit allem Drum und Dran … naja, eigentlich ist das dann schon eher mittags … Heute gab es bei uns sogar frische Brioche zum Frühstück. Selbst gebacken – mit und ohne Schokolade drin. Jawoll! Andrea von zuckerimsalz hat das wundervolle Rezept und ich hab’s gleich ausprobiert … Das ist für mich der richtige Film: Sonntag, Familie & Übernachtungsgast am Frühtückstisch –  da ist die Welt doch in Ordnung. OK, das mit den Brioche …