Alle Artikel mit dem Schlagwort: Weihnachten

Schnelles Rezept im Advent: Bratapfel mit Spekulatius und Vanillesauce

Kulinarischer Adventskalender, No. 9: Bratapfel mit Spekulatius & Vanillesauce

„Kinder, kommt und ratet, was im Ofen bratet! Hört, wie’s knallt und zischt. Bald wird er aufgetischt, der Zipfel, der Zapfel, der Kipfel, der Kapfel, der gelbrote Apfel.“ Kennt ihr dieses klassische Bratapfel – Gedicht? Irgendwie habe ich diese Zeilen immer im Kopf, wenn es anfängt, draußen kalt zu werden. Ofenfrische Bratäpfel mit Vanillesoße haben sowas heimeliges

Blogparade #sonntagsglück No. 49: Leckere Rezepte in tollen Adventskalendern

Jetzt geht es schon mit riesigen Schritten auf Weihnachten zu … und überall auf Social Media ploppen wunderbare Adventskalender auf – einer schöner als der andere. Und weil ich so schön in Advents-Stimmung bin, ist mir in der letzten Woche sogar ein Selfie gelungen … das ist bei mir ja echt ‘ne Seltenheit. Wenn da mal nicht ein wohlwollender Weihnachtswichtel die Finger im Spiel hatte!

#Adventskranz im Scandi Style: schlicht, schön & mit einem Hauch nordischer Romantik.

Deko für Weihnachten: ein Adventskranz im Scandi Style

Nur noch wenige Tage bis zum ersten Advent … habt ihr euren Adventskranz schon fertig? Meine Adventsdeko wird in diesem Jahr ganz skandinavisch: natürlich, schlicht … mit einem Hauch von nordischer Romantik. So richtig gemütlich – oder hyggelig, wie man in Skandinavien sagt. Für den Adventskranz im Scandi Style braucht ihr nur eine Handvoll Zutaten … und die Advents-Deko ist in einer Viertelstunde fertig. Das schafft man sogar last minute

MERRY XMAS – ich wünsch‘ euch fröhliche Weihnachten!

Ihr Lieben da draussen, ich wünsch‘ euch was: ein glückliches und fröhliches Weihnachtsfest. Feiert ordentlich, genießt entspannte Stunden mit euren Lieben, lacht, esst und trinkt … kurz: lasst es so richtig krachen! Ich ziehe gleich meinen kuscheligen Weihnachts-Sweater an und verabschiede mich in eine kleine Weihnachtspause … offline unterm Tannenbaum. Für die Zeit zwischen den Jahren hab‘ ich eins meiner absoluten Lieblings-Rezepte für euch – garantiert total entspannt. Schaut einfach wieder ‚rein und bis dahin … Macht es euch nett & Fröhliche Weihnachten! PS. Hinter den Kulissen arbeite ich an ein paar richtig tollen Projekten für’s nächste Jahr … das wird so cool – stay tuned. Und jetzt … lasst uns feiern!

Blogparade #sonntagsglück: es weihnachtet sehr!

Blogparade #sonntagsglück No. 51: Es weihnachtet sehr!

Ach, wie ist das schön … ich genieße die Weihnachtszeit in vollen Zügen. Guckt euch bloß mal diesen super süßen Mini-Tannenbaum an … ist der nicht einfach zum Verlieben? Den haben meine beiden Lieben mir geschenkt: für’s neue Textbüro. Am letzten Wochenende hörte ich sie unten im Wohnzimmer kramen und kichern. Dann hieß es plötzlich: „Du musst jetzt unbedingt mal ‘runterkommen!“ Und da saßen die zwei mit einem breiten Grinsen vor dem geschmückten Baum im Mini-Format. Ist das zu glauben? Manchmal fühle ich mich vom Schicksal (dem Karma, dem lieben Gott … oder wem auch immer) so unendlich reich beschenkt!

Blogparade #sonntagsglück No. 50: Ein Weihnachtsbesuch in Hamburg

Mein #sonntagsglück kommt heute mal aus Hamburg. Vielleicht habt ihr’s auf Instagram gesehen: ich war am letzten Wochenende in Hamburg … für einen vorweihnachtlichen Besuch bei meinen Lieben und ein bisschen Heimat-Feeling. Manchmal brauch‘ ich das einfach: ganz viele bunte Lichter in der großen Stadt und die ganze große Familie zum Sonntagsessen an einem Tisch. Ach … ich bin glücklich!

Geschenkanhänger: Freebie zum Download

Freebie: Acht hübsche DIY Geschenkanhänger zum Download

Werbung Ich fange so langsam an, die Weihnachtsgeschenke für meine Lieben zu verpacken … ihr auch? Dann hab‘ ich was für euch: acht tolle Freebies zum Ausdrucken! Geschenkanhänger mit hübschen Motiven … zum selbst gestalten oder einfach so ausdrucken. Ihr könnt euch Vorder- und Rückseite immer so zusammenstellen, dass auf einer Seite Platz für den Namen ist … praktisch, oder?

Amerikanische Cookies: Snickerdoodles mit Zimt und Zucker

Snickerdoodles mit Zimt und Zucker & ein Buchtipp für den Wunschzettel

Ich habe gebacken: leckere Plätzchen mit Zucker & Zimt, Mehl, Vanille und mit der Weihnachts-Playlist in der Küche. Ach, was ist das schön! Das tolle an den aromatischen kleinen Cookies nach amerikanischem Rezept: man hat fast alles dafür im Haus. Snickerdoodles sind fix gemacht und so lecker, dass sie es kaum bis in die Keksdose schaffen. So war es jedenfalls bei uns! Der spezielle Aroma-Kick: die Plätzchen werden vor dem Backen in einer Mischung aus Zimt und Zucker gewälzt.

Blogparade #sonntagsglück und ein großes Gewinnspiel

Blogparade #sonntagsglück No. 49: Macht es euch nett im Advent!

Jetzt ist es soweit: die erste Kerze am Adventskranz brennt und die Vorfreude aufs Fest darf beginnen … mit jeden Tag ein bisschen mehr. „Hachz …“ höre ich euch jetzt aufstöhnen: „ich hab‘ noch soooo viel zu tun!“ Ja, so ist das mit der Adventszeit. Ich habe mir dieses Mal fest vorgenommen, die Zeit zu genießen: mit Glühwein auf’m Weihnachtsmarkt, Kekse backen mit der Süßen und der ein oder andern Stunde auf dem Sofa mit ’ner guten Tasse Kaffee. All‘ meine Ideen rund um Weihnachten findet ihr hier. Das Wichtigste: bloss kein Stress!     Freut euch auf die große Nikolausverlosung! Wo wir doch gerade beim Thema Vorfreude sind: freut euch auf den 6. Dezember! Da ist Nikolaustag und wie schon in den letzten Jahren stecke ich euch sagenhaft schöne Sachen in den Nikolausstiefel. Liebe Kooperationspartner haben sich für euch echt ins Zeug gelegt und es gibt viele schöne Giveaways zu gewinnen! Die Päckchen stehen schon gepackt bei mir im Büro und sind an Weihnachten bei euch. Jetzt gerade könnt ihr bei mir auf Facebook herrliches …

Minimalistisch: Adventskranz mit Design Letters

Lifehack: Adventskranz ganz minimalistisch – stylisch und schnell gemacht

Hier ist er … mein Adventskranz für Puristen: total schlicht, ganz ohne Tannengrün und minimalistisch auf das Notwendigste reduziert: vier Kerzen, vier Becher, vier Zahlen. That’s it! Bei mir fällt der Adventskranz in jedem Jahr anders aus: mal ist er wild romantisch mit Hirschen auf Mooshügeln, mal lasse ich’s mit viel BlingBling richtig krachen, mal kommen die vier Adventskerzen ganz schlicht daher … so wie in diesem Jahr. Ganz einfach nur vier Kerzen in vier Bechern mit Zahlen drauf: 1,2,3, und 4. Heute schon gepinnt? ♥ Das geniale an dem schlichten Adventskranz mit den stylischen Tassen von Design Letters: er ist portabel und kann immer genau gerade da stehen, wo die Familie zusammensitzt. Mal auf dem morgendlichen Frühstückstisch oder Abends am Kamin neben der Couch. Das ist so gemütlich!     Adventskranz mit Espressotassen von Design Letters oder als DIY-Variante Eigentlich sind die Becher mit der geraden Form Espressotassen … man kann sie also im neuen Jahr wunderbar für gemütlichen Kaffeegenuss benutzen. Für mich als Coffeelover auf jeden Fall eine gute Idee! Leckere Rezepte und schöne Geschichten rund um die aromatische …