Alle Artikel mit dem Schlagwort: Weihnachten

Netzwerken für Blogger beim sonntagsglück: Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch

Netzwerken beim #sonntagsglück No. 51: Fröhliche Weihnachten & einen guten Rutsch!

Ihr Lieben … ihr habt’s bestimmt gemerkt: in der letzten Woche gab es einfach mal kein #sonntagsglück. Das ist echt außergewöhnlich hier bei mir. Tatsächlich habe ich’s einfach nicht geschafft. Die letzten Wochen hier im Textbüro waren extrem: voll mit tollen Projekten, minutiös durchgetaktet, 6 Tage die Woche, total spannend … aber eben auch auch irre anstrengend. Und manchmal schafft man einfach nicht alles.   Ich habe viele tolle Projekte noch schnell in 2019 bearbeitet und habe natürlich schon ein paar geniale Pläne für’s neue Jahr. Habt ihr’s schon gesehen: ich gebe Workshops für gute Texte. Was soll ich sagen: ich liebe meinen Job! Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Ich freue mich jetzt riesig auf Weihnachten und das beginnt für mich … jetzt! Wir schmücken nämlich heute den Tannenbaum mit all unseren Erinnerungs-Stücken, die wir uns von unseren Reisen mitbringen. Da reitet Santa auf ‘nem Delfin oder Bibo aus der Sesamstraße schaukelt in einem geschmückten Nest. Alles heftig bunt und mit viel BlingBling.  Ach … das wird schön! Vielleicht zeig‘ ich mal …

Fondue Chinoise zu Weihnachten: klassisch mit Kalbfleisch & Cranberry Sauce

Fondue Chinoise zu Weihnachten: mit Kalbfleisch & Cranberry Sauce

{Werbung} Es gibt so Sachen, die sind einfach, wie sie sind. Schon immer … und wahrscheinlich für alle Zeiten. So ist das bei uns zuhause mit dem Fondue Chinoise zu Weihnachten. Genauer gesagt: an Heiligabend. Der genaue Zeitpunkt – vor oder nach der Bescherung – ist verhandelbar … der Rest ist Gesetz. Und zwar schon, seitdem ich mich an Weihnachten erinnern kann.   Heute schon gepinnt? ♥   Alle Jahre wieder irgendwann in der Vorweihnachtszeit schockiere ich meine Familie mit der eigentlich unsinnigen Frage: „Was essen wir denn an Heiligabend?“ Die Antwort ist immer die gleiche: „Fondue – was sonst?!“ Also präsentiere ich euch heute unseren Weihnachts-Klassiker – Fondue Chinoise – mit gleich drei tollen Rezepten: einer aromatischen Brühe mit Weißwein (oder ohne), fruchtiger Cranberry Sauce und einer selbstgemachten Cocktail Sauce. Fondue Chinoise – der Mittelpunkt beim Familien-Dinner Wenn das würzige Aroma der brodelnden Fondue-Brühe durchs Wohnzimmer zieht, ist so richtig Weihnachten: alle sitzen erwartungsvoll an der Festtagstafel und warten auf den ersten Toast. Nee … nicht das Toastbrot (zum Fondue Chinoise essen wir außerdem …

Plätzchen backen im Advent: Vanillekipferl nach Omas Rezept

Plätzchen backen im Advent: Vanillekipferl nach Omas Rezept

Es gibt Rezepte, die sind einfach was ganz besonderes … manchmal muss man nur einen ganz bestimmten Duft in der Küche riechen und schon sind sie da: wunderbare Erinnerungen! Mir geht das so mit Vanille-Kipferl! Der Klassiker der Plätzchen – Bäckerei im Advent … und wenn der zarte Duft von Vanille durchs Haus zieht, weiß ich: es ist bald Weihnachten!     Unschlagbar lecker: Plätzchen-Rezepte aus Omas Backbuch Die zarten Vanillekipferl gab es schon früher bei meiner Oma: sie wurden in der Keksdose mit dem goldenen Rand oben auf dem Küchenschrank aufbewahrt … sicher vor allen schnellen Fingern der vielen aufgeregten Enkelkinder. Mit Kipferln startet bei uns – damals wie heute – die Advents-Bäckerei.   Heute schon gepinnt? ♥   Ich liebe die kleinen gebogenen Mini-Hörnchen, die mit ein paar guten Zutaten auskommen: Mehl, Butter, gemahlene Mandeln, Zucker … und Vanille. Entweder aus der Vanilleschote gekratzt und mit Zucker vermischt oder ganz einfach als praktischer Vanillezucker. Fünf Zutaten und schon kann’s losgehen mit dem Plätzchen backen im Advent. Vanillekipferl: das klassische Rezept mit 5 Zutaten 5 …

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Blogparade #sonntagsglück No. 50: Reise-Erinnerungen am Tannenbaum

Woohoo … fast schon Weihnachten! Nur noch eine Woche, dann ist es soweit. Bei mir hat’s in diesem Jahr scheinbar endlos lange gedauert, bis die Weihnachtsstimmung mich erreicht hat – aber jetzt ist sie da! Ich habe voller Vergnügen die große Kiste mit dem Christbaum-Schmuck aus dem Keller geholt und schonmal ein paar unserer Lieblings-Teile an die Tannengirlande gehängt. Manchmal kann ich’s einfach nicht abwarten! Denn bei uns hängen glückliche Reise-Erinnerungen am Tannenbaum … je kitschiger, desto besser. Wie schmückt ihr euren Baum: klassisch, nach Farben oder vielleicht auch it einer Tradition – erzählt mal!

Schnelles Rezept im Advent: Bratapfel mit Spekulatius und Vanillesauce

Kulinarischer Adventskalender, No. 9: Bratapfel mit Spekulatius & Vanillesauce

„Kinder, kommt und ratet, was im Ofen bratet! Hört, wie’s knallt und zischt. Bald wird er aufgetischt, der Zipfel, der Zapfel, der Kipfel, der Kapfel, der gelbrote Apfel.“ Kennt ihr dieses klassische Bratapfel – Gedicht? Irgendwie habe ich diese Zeilen immer im Kopf, wenn es anfängt, draußen kalt zu werden. Ofenfrische Bratäpfel mit Vanillesoße haben sowas heimeliges

Blogparade #sonntagsglück No. 49: Leckere Rezepte in tollen Adventskalendern

Jetzt geht es schon mit riesigen Schritten auf Weihnachten zu … und überall auf Social Media ploppen wunderbare Adventskalender auf – einer schöner als der andere. Und weil ich so schön in Advents-Stimmung bin, ist mir in der letzten Woche sogar ein Selfie gelungen … das ist bei mir ja echt ‘ne Seltenheit. Wenn da mal nicht ein wohlwollender Weihnachtswichtel die Finger im Spiel hatte!

#Adventskranz im Scandi Style: schlicht, schön & mit einem Hauch nordischer Romantik.

Deko für Weihnachten: ein Adventskranz im Scandi Style

Nur noch wenige Tage bis zum ersten Advent … habt ihr euren Adventskranz schon fertig? Meine Adventsdeko wird in diesem Jahr ganz skandinavisch: natürlich, schlicht … mit einem Hauch von nordischer Romantik. So richtig gemütlich – oder hyggelig, wie man in Skandinavien sagt. Für den Adventskranz im Scandi Style braucht ihr nur eine Handvoll Zutaten … und die Advents-Deko ist in einer Viertelstunde fertig. Das schafft man sogar last minute

MERRY XMAS – ich wünsch‘ euch fröhliche Weihnachten!

Ihr Lieben da draussen, ich wünsch‘ euch was: ein glückliches und fröhliches Weihnachtsfest. Feiert ordentlich, genießt entspannte Stunden mit euren Lieben, lacht, esst und trinkt … kurz: lasst es so richtig krachen! Ich ziehe gleich meinen kuscheligen Weihnachts-Sweater an und verabschiede mich in eine kleine Weihnachtspause … offline unterm Tannenbaum. Für die Zeit zwischen den Jahren hab‘ ich eins meiner absoluten Lieblings-Rezepte für euch – garantiert total entspannt. Schaut einfach wieder ‚rein und bis dahin … Macht es euch nett & Fröhliche Weihnachten! PS. Hinter den Kulissen arbeite ich an ein paar richtig tollen Projekten für’s nächste Jahr … das wird so cool – stay tuned. Und jetzt … lasst uns feiern!

Blogparade #sonntagsglück: es weihnachtet sehr!

Blogparade #sonntagsglück No. 51: Es weihnachtet sehr!

Ach, wie ist das schön … ich genieße die Weihnachtszeit in vollen Zügen. Guckt euch bloß mal diesen super süßen Mini-Tannenbaum an … ist der nicht einfach zum Verlieben? Den haben meine beiden Lieben mir geschenkt: für’s neue Textbüro. Am letzten Wochenende hörte ich sie unten im Wohnzimmer kramen und kichern. Dann hieß es plötzlich: „Du musst jetzt unbedingt mal ‘runterkommen!“ Und da saßen die zwei mit einem breiten Grinsen vor dem geschmückten Baum im Mini-Format. Ist das zu glauben? Manchmal fühle ich mich vom Schicksal (dem Karma, dem lieben Gott … oder wem auch immer) so unendlich reich beschenkt!