Alle Artikel mit dem Schlagwort: Strandgut

Immer wieder schön: das Muschel – Mobile

Seid ihr auch Muschel-Sucher?! Ich schon … egal ob Nordsee, Mittelmeer oder Atlantik … ich bring‘ mir immer ein paar (mehr) schöne Erinnerungen von sonnigen Tagen am Strand mit nach Hause. Das ist mein Sammlerglück … Damit die kleinen Schönheiten nicht schon wieder in einem Glas stecken, hab‘ ich diesmal ein ganz schlichtes Mobile daraus gemacht: Zuerst die Muscheln mit einem kleinen Bohrer „lochen“ … naja, so ganz einfach ist das nicht, klappt aber mit etwas Übung. Dann bindet ihr sie mit grobem Band aneinander und hängt die Schnüre an einen knorrigen Ast. Schon fertig!     Das Muschel-Mobile macht sich draußen wie drinnen gleichermaßen gut. Ich mag das leise Geräusch, wenn der Wind hindurch fährt … das klingt irgendwie nach Meer … und der nächste Urlaub kommt bestimmt!     Wem das Abohren seiner Schätze zu heikel ist, der entscheidet sich einfach für die easy Deko-Variante: man sucht sich einen schönen Platz, z.B. auf der Terrasse und dekoriert die Strand-Sammlung nach Belieben. Jetzt fehlt nur noch eins: beim Vorbeilaufen kurz stoppen, tief Luft holen und vom Urlaub träumen … Macht es euch …