Alle Artikel mit dem Schlagwort: Stoff

5 Fragen an Sandra Prüßmeier @Lila-Lotta. Ihr Thema: Design

Ich freue mich riesig, euch heute meine neue Interviewreihe vorzustellen: Das Kurzinterview in fünf Fragen auf soulsistermeetsfriends.com. Jeden Monat neu – immer am Ersten … und immer mit einem neuen interessanten Thema! Fünf Fragen an sympathische Leute, die etwas zu sagen haben. Menschen, die ein besonderes Handwerk beherrschen. Fachfrauen oder – Männer auf ihrem Gebiet. Außergewöhnliche Persönlichkeiten & spannende Themen.     Heute ist die liebe Sandra mein Gast … ihr kennt sie ganz bestimmt als Lila-Lotta. Ach, ich freu‘ mich wie Bolle, dass sie mein erster Interview-Gast ist! Sie macht so wunderbare Muster, Designs und Stoffe – da ist einer schöner als der andere

Näh‘ Dich glücklich!

… also ich hab‘ am Wochenende genäht. Endlich mal wieder! Nur für mich … und dann auch noch in bester Gesellschaft! Zwei Frauen, zwei Nähmaschinen, eine Overlock, ein großer Hund, eine beleidigte Katze (was macht DER in meinem Haus?!) … zwischendurch ein leckerer Pasta-Snack beim Italiener um die Ecke. Kann ein Samstag besser sein? Nähen zu zweit macht doppelt Spaß! Beim nächsten Mal schafft es bestimmt auch das Kabel der Overlock-Maschine in die Transportkiste (… *grins*) … Ich hab‘ jedenfalls mal wieder neue Funktionen an meiner Nähmaschine entdeckt und freu‘ mich schon riesig auf den nächsten ‚Werkeltag‘. Wir haben unser persönliches ’save the date‘ schon im Kalender … Außerdem hab‘ ich jetzt ein herrliches Jersey – Sommerkleid im Schrank hängen! Um ganz ehrlich zu sein: es hängt noch außen am Schrank … damit ich immer draufgucken kann … Schnell noch ein toller Tipp von meiner Freundin: Bei Farbenmix gibt’s jede Menge Tipps & Inspirationen (E-Books, Free-Books, Anleitungen, Stoffe, Webbänder …) für alle Näh-Begeisterten! Da sag‘ ich doch mal: „Näh‘ Dich glücklich!“ Macht es euch nett am Wochenanfang! PS. …

Die nächste ’soulsister‘ – Tasche …

Heute zeige ich euch mal, wie es aussieht, wenn bei ’soulsister‘ ein Auftrag bearbeitet wird… Meine Kundin möchte ihre persönliche ’soulsister‘ als Arbeitstasche für Laptop & Co. Mit Firmenlogo drauf und allem drum & dran. Na, dann mal los: Jeans sollte es sein. Dunkelblau, bitte! Da sie derzeit keine abzugeben hat, habe ich mal in meinem Fundus gestöbert und ein tolles Stück mit schönen Details gefunden. Guckt euch nur mal diesen Taillenbund an. Mal sehen, was daraus wird… Die Tasche soll drei Fächer haben und wird vom Stil her einer Messenger-Bag ähnlich. Ein paar coole Extras für Handy & Co. hab‘ ich mir schon ausgedacht. Innendrin darf’s gern bunt sein: Blumen, Sixties… „Da lasse ich mich von Deiner Kreativität überraschen, “ mailt meine Kundin. Oh – Danke sehr! Damit ich auch „aus der Ferne“ den richtigen Stoff für’s Innenleben finde, geht gerade eine Stoff-Auswahl via Mail auf den Weg. Das sieht dann so aus: Mal sehen, welcher Stoff es wird… Zwei weitere, die ich beim Stöbern in meinen Lieblings-Shops auf DaWanda eben noch entdeckt habe, …

Mal durchs Schlüsselloch gucken?

Nach all den schönen Aus- und Einblicken zum Thema „mein – bester – Urlaub – ever“, mit  Input in Sachen herrlicher Deko und leckerer Küche (seid euch sicher – da geht noch was), wird es jetzt mal wieder Zeit für die eigentlichen ’soulsister‘ – Sachen. Also lasse ich euch heute mal durchs Schlüsselloch gucken: die Arbeit an der ersten Serie läuft auf Hochtouren. In der Werkstatt entstehen gerade sensationelle neue Kissen, die es ab Samstag auf DAWANDA zu kaufen gibt. Übrigens ist es am 4. Mai 2013 genau ein halbes Jahr her, dass ich offiziell meine wunderbare Werkstatt geöffnet habe.  Moment mal… schon Samstag? Tschüß dann, ab in die Werkstatt! Werkstatt-Eröffnung verpaßt? Klick hier https://soulsistermeetsfriends.com/2012/11/04/94/

Eine Tasche, bitte!

Mein Auftrag für heute: Stoff jagen… wie herrlich! Ich suche einen schönen Stoff, gern aus der Palette der Naturfarben, für eine Tasche. Und nicht etwa irgendeine, sondern eine echte ’soulsister‘-Tasche, die ihrer Trägerin auf den Leib – oder besser: an den Arm – geschneidert ist. Sie muß robust sein & Platz haben, soll aber auch gut aussehen (na klar!).  Als echtes Allround-Talent soll sie sowohl Akten & Mappen für die tägliche Arbeit, als auch spontane Lebensmitteleinkäufe tragen – ganz nach dem Motto „oh, ist ja doch mal wieder mehr geworden!“ Das wird spannend. Der Entwurf ist erarbeitet, nun muß der Stoff ins Haus. Ich war schon hier und dort, um Passendes zu finden… klick, klick mal eben mit dem iPhone fotografiert (ich liebe es!). Kleine Rücksprache via Mail mit meiner Kundin: „Wär das was für Sie?“ Jetzt sind wir schon nah dran: der Kupferfarbton mit den aufgeflockten Ornamenten wird es werden. Na dann… PS. Das Foto auf dem iPhone ist meine Variante von „coffee to go“. Draufgucken und entspannen, wenn’s für eine echte Kaffeepause nicht …