Alle Artikel mit dem Schlagwort: #sonntagsglück

Netzwerken für Blogger beim sonntagsglück: zeit für Veränderungen.

bye, bye #sonntagsglück: Zeit für Veränderungen!

Es ist Zeit für Veränderungen. Ich bin ja ein großer Fan von Veränderungen … öfter mal was Neues anfangen, was anders aufhören. Das echte Leben eben. So ein bisschen go with the flow, wenn ihr wisst, was ich meine. Und auch hier auf soulsister meets friends ändert sich gerade was. Noch könnt ihr’s nicht sehen … aber hinter den Kulissen arbeite ich am Relaunch des Blogmagazins. Alles wird moderner, frischer und vor allem: mobiler. Damit ihr den guten Content (der bleibt natürlich!) auch am Mobilfon und auf dem Tablet so richtig genießen könnt. Mal eben so zwischendurch. Das wird gut! Auf Instagram kriegt ihr schon einen kleinen Vorgeschmack auf den neuen Look …  klickt euch einfach mal ‚rüber.   Danke für 248 Mal #sonntagsglück! Ich liebe ja den Austausch mit euch … auch wenn ich manchmal ein bisschen Zeit brauche, um euch zu antworten. Aber nach 4 Jahren – ist das zu glauben?! – ist es auch hier mal Zeit für was Neues!     Ich danke euch von Herzen für 248 Mal #sonntagsglück. Für all …

Netzerken beim #sonntagsglück No. 26. Endlich wieder Krischen pflücken!

Netzwerken beim #sonntagsglück No. 26: Die Kirschen sind reif!

Endlich gibt es frische Kirschen. Ich hab‘ sogar schon selbst welche gepflückt … du auch? In diesem Jahr sind die dicken roten Früchtchen besonders lecker … echte Sommer-Lieblinge. Voll mit dem süßen Sonnen-Aroma der letzten Wochen. Saisonal schmeckt’s einfach besser, oder?     In der letzten Woche gab’s hier bei mir einen phantastischen Kirschkuchen mit Butterstreuseln. Frisch und saftig … direkt vom Blech auf den Tisch. Da bleibt kein Krümel mehr übrig, wenn Freunde und Familie zu Besuch kommen. Garantiert. Kirschkuchen vom Blech – den lieben alle! Ich habe den Kirschkuchen mitgenommen zu einem großen Brunch mit ganz vielen lieben Foodie-Kollegen. Wir waren eingeladen bei Sascha und Torsten von @Die Jungs kochen und backen … die beiden haben nämlich ein tolles neues Kochbuch geschrieben. Da haben wir mal ein bisschen gefeiert. Rein virtuell natürlich. Das Buch stelle ich euch in Kürze hier vor und ihr könnt  dann sogar persönlich von den Jungs signierte Exemplare gewinnen. Stay tuned …  folgt mir auf Facebook, um das Gewinnspiel nicht zu verpassen! Psst: da gibt’s in den Sommer-Wochen immer …

Netzwerken für Blogger beim sonntagsglück: Blumen vom Markt

Netzwerken beim #sonntagsglück No. 26: Blumen vom Markt – ich mach‘ was draus!

Ich war am Samstag seit Ewigkeiten endlich mal wieder auf dem Markt und hab‘ mir Blumen gekauft. Das hat so viel Spaß gemacht! Ein kleiner Stand mit ausgesucht tollen Blumen & Blüten … guckt euch bloß mal diese Hortensien an. Sind die der Hammer? Dazu gibt’s herrlich duftende Freiland-Rosen in zartem Rosé und ein bisschen wilde Kamille. Die Kamille muss draußen wohnen – die duftet nämlich gar nicht gut (eher im Gegenteil). Aber ich habe bei diesem herrlichen Sommerwetter immer Blumendeko auf dem großen Holztisch auf der Terrasse stehen … wir verbringen nämlich echt viel Zeit im Garten. Seid ihr jetzt auch so gern im Garten, auf dem Balkon oder draußen in der Natur?   Es ist total erstaunlich, wie viele Menschen einen anlächeln, wenn man mit einem Arm voll Blumen unterwegs ist. Und weil mein Textbüro direkt in der Innenstadt ist, hab‘ ich die Blumen schnell mal auf einer shabby Holzkiste dekoriert und ‚zack‘ … schon ist das Sonntagsglück für euch im Kasten. Beziehungsweise im iPhone. Was ich aus den Blumen gezaubert habe, zeige ich …

Netzwerken beim #sonntagsglück No. 34: Skyview - heute mal himmelblau

Netzwerken beim #sonntagsglück No.24: Skyview – heute mal himmelblau

Mein #sonntagsglück ist der Himmel. Genauer gesagt: der Himmel am Abend. Noch genauer: am Freitagabend, frei nach dem Motto: was vom Tage übrig blieb! Und das was übrig blieb, war wunderbar: wir haben mit Freunden auf der großen Dachterrasse über den Dächern der Stadt  zusammen gesessen, gegessen, getrunken … gequatscht bis in die Morgenstunden. Ach, was hat mir das gefehlt.     Ich bin nach solchen Treffen mit guten Freunden so dankbar. Dankbar für die gemeinsame Zeit, das Zusammen-Sein … und nicht zuletzt für die phantastischen Köfte vom Grill. Mit Couscous Salat – den gab’s hier auch schonmal als Rezept. Klickt euch mal rein: der vegetarische Couscous Salat ist total lecker. Dazu gibt’s einen frischen Joghurt-Dip. Beides kann man super gut auch mitnehmen … zum Beispiel unter der Woche ins Büro. Dann hat man einen kleinen Glücksmoment-to-go! Mich macht gutes Essen immer glücklich. Dich auch?   Vielleicht verratet ihr mir ja im Kommentar, wer oder was euch heute schon ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat? Dann sammeln wir im klassischen Sinne #sonntagsglück. Habt einen fabelhaften …

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Netzwerken beim #sonntagsglück No. 23: Ein Wochenende ohne Pläne

Stellt euch vor: ich habe an diesem Wochenende keine Pläne. Gar keine. Das ist eher selten … und deswegen genieße ich diese Off-Weekends umso mehr. Das lässt Zeit. Zeit bis Mittags im Pyjama ‘rumzulungern und einfach das zu tun, worauf man gerade Lust hat. Oder eben auch mal nichts. Spontan mit einer Freundin einen Kaffee zu trinken … weil wir witzigerweise am Samstag jede für sich genau die gleiche Idee hatten: „Lass uns doch mal wieder einen Kaffee zusammen trinken – vielleicht einen Dalgona Coffee  … oh ja: warum nicht gleich heute?“ Vielleicht könnt ihr das noch in der Instastory sehen: wir hatten es gemütlich bei mir im Textbüro!   Am Wochenende einfach mal Nichts tun Ich oute mich jetzt mal: ich bin immer noch nicht so wirklich gut im Nichtstun. Ich muss mir dafür wirklich Zeit einräumen … sonst verfliegt der Tag mit neuen Ideen, noch ‘nem Rest Arbeit (gibt es immer bei mir) oder die Zeit versteckt sich in familiären Wäschebergen. Und Fenster könnten auch mal wieder geputzt werden. Wie wär’s damit, die …

Blumendeko im Frühling: Pfingstrosen und Schneeball

Netzwerken beim #sonntagsglück No. 22: Pfingsten genießen: Sonne satt & endlich wieder Gäste

Ich wünsch‘ euch ein wunderbares, sonniges & entspanntes Pfingsten! Genießt das lange Wochenende und lasst es euch so richtig gut gehen. Wir sind an diesem Wochenende im Garten: wir faulenzen, trinken lecker selbstgemacht Limo und haben endlich mal wieder Freunde zu Besuch.     Endlich wieder: Grillen mit Freunden! Ich bin so glücklich darüber, dass wir jetzt endlich wieder unsere Freunde einladen können! Heute ist bei uns großes Grillen angesagt: mit Pulled Pork Burgern, homemade Ketchup und alles drum und dran. Den selbstgemachten BBQ Ketchup müsst ihr unbedingt mal probieren … der ist sowas von gut. Ihr könnt euch sogar Etiketten als Freebie downloaden: dann habt ihr immer ein nettes Gastgeschenk, wenn ihr im Sommer irgendwo zum Grillen eingeladen seid. Und das werden wir jetzt doppelt und dreifach genießen, oder?     Ich decke jetzt mal den Tisch und freu‘ mich noch ein bisschen. Ich kann ja die Vorfreude auf schöne Dinge unendlich genießen … ihr auch? Und für alle, die sich jetzt Sorgen um die Gesundheit machen: wir passen gut auf uns und unsere …

Netzwerken bim #sonntagsglück No. 21: Endlich mal wieder Heimat, Familie & Hamburg!

Netzwerken bim #sonntagsglück No. 21: Endlich mal wieder Heimat, Familie & Hamburg!

Ach … wie schön! Ich bin endlich mal wieder in Hamburg: Heimat, Elbe, Familie … ich bin gerade rundum glücklich. Endlich sehe ich meine Mama mal wieder. Das hat jetzt wirklich lang (ultra – viel zu lang) gedauert.     Wir sind am Freitagmorgen in Richtung Norden losgefahren … wie immer mit einem  Coffee-To-Go und Frühstück unterwegs. Endlich dürfen wieder unterwegs sein, oder? Sehnsucht nach der Familie – bei euch auch? Auch wenn ich es gewohnt bin, meine Mama oft eine Weile lang nicht zu sehen, war das jetzt echt lange. Umso mehr freue ich mich jetzt, mit ihr anzustoßen … meine Mama hat nämlich gestern Geburtstag gehabt. Eine großartige Gelegenheit, um endlich mal wieder die ganze Familie zu sehen. Ich könnte gerade platzen vor Glück! Außer mir wohnen nämlich (fast) alle in Hamburg: Geschwister, Schwager & Schwägerin, Neffen und Nichten. Eigentlich sehen wir uns immer alle an Ostern – aber das fiel ja reisetechnisch in diesem Jahr mal total flach. Also konnte ich das  jetzt wirklich gut gebrauchen! Es tat so gut, alle zu …

Netzwerken beim #sonntagsglück No. 20: Kleine Glücksmomente draußen in der Natur

Netzwerken beim #sonntagsglück Nr. 20: Kleine Glücksmomente draußen in der Natur

Wie geht es euch, ihr Lieben? Ich finde ja, nach all den Einschränkungen der letzten Wochen haben wir uns jetzt eine Extra-Portion Glück verdient. Das kleine Glück finde ich im Moment draußen: im Garten, beim Spaziergang am Weiher oder mit dem ersten Outdoor-Eis der Saison (als um ehrlich zu sein: ich hatte inzwischen schon drei davon).   Guckt euch nur mal die Gänseküken an … sind die nicht niedlich? Man kann im Moment kaum an irgendeinem Gewässer, Teich oder Weiher entlang spazieren, ohne auf diese flauschigen, kleinen Dinger zu stoßen. Und immer wieder wärmt es mir das Herz. Das ist so schön: die Kleinen sind Lebensfreude pur … sie flitzen rum, sind super neugierig und werden immer ordentlich von Mama oder Papa bewacht. So wie sich das gehört! An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an meinen lieben Freund Markus, der diese wunderbare Szene bei einem gemeinsamen Spaziergang eingefangen hat. Wir haben uns alle ein Eis geholt und sind dann ganz entspannt durch den Schlosspark gebummelt. Ach, schön war’s! Endlich wieder draußen im Garten sein – …

Netzwerken beim #sonntagsglück: Fuck you Corona!

Netzwerken beim #sonntagsglück No. 17: Fuck you, Corona Virus!

So … heute habe ich die Schnauze voll. Aber restlos. Corona is‘ ne Bitch! Und ich will das einfach nicht mehr. Eins vorab: alle Maßnahmen, die wir derzeit gemeinsam tragen sind richtig und wichtig. Social Distancing, Abstand halten, sich Einschränken, um uns und andere zu schützen. So muss es sein. ABER … und das wörtlich mal ganz groß geschrieben: ich will das nicht mehr. Ich habe fertig! Oder wie wir immer so schön im Freundeskreis sagen, wenn uns etwas nicht gefällt: „Ich möchte diesen Teppich nicht kaufen!“ Heute gebe ich euch – und mir – mal Raum zum Jammern. Zum Motzen, Maulen und mal so richtig Dampf ablassen. Ja, wir alle wissen: wenn wir gesund sind und der Job safe (by the way: mein Freelancer-Job ist momentan alles andere als das!), ist das – bei der Lage in der Welt – Jammern auf hohem Niveau. Aber auch das muss mal sein dürfen. Was ist deine ganz persönliche Corona-Krise?   Wir alle haben Sorgen und Nöte … egal ob klein oder groß. Lasst uns das heute …

Netzwerken beim #sonntagsglück: Kirschblüte und der Traum vom Sommer

Netzwerken beim #sonntagsglück No. 16: Kirschblüte und der Traum vom Sommer

Draußen wird es grün. So grün. Frühlingsfrisch. Die Natur tut, was sie immer tut … unverändert. Es grünt und blüht an jeder Straßenecke. Ich finde das irgendwie total tröstlich. Bei uns in der Straße blüht gerade ein Kirschbaum … und das sieht einfach traumhaft schön aus. Habt ihr euch schonmal unter eine blühende Kirsche gestellt? Das summen und brummen Hunderte von Bienen drin. Das ist sowas von genial!     Wie ist das bei euch zuhause: blühen die Kirschen schon? Oder vielleicht auch nicht mehr … oder noch nicht? Das Nord-Süd Gefälle ist ja immer ganz deutlich in der Natur zu sehen. Zwischen dem Norden und dem Westen Deutschlands liegen in der Vegetation rund drei Wochen Unterschied. Jedenfalls normalerweise. Lasst mich einfach mal wissen, von wo ihr hier ‘reinlest … das finde ich total spannend! Gartenglück & der Traum vom Sommer Hier im Westen ist jetzt alles schlagartig grün geworden: die Hainbuchenhecke bei uns im Garten explodiert förmlich, die Akelei bekommt erste Blüten und mein kleines Vogelhäuschen ist von jetzt auf gleich komplett im Grün …