Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sommer

Eis am Stiel selber machen: Popsicles mit Waldbeeren

Eis am Stiel selber machen: fruchtig frische Popsicles mit Waldbeeren

Eis am Stiel: das ist genau das Richtige an heißen Sommertagen. Am besten selbstgemacht mit frischen oder tiefgekühlten Waldbeeren und nur 60 Gramm Zucker. Ein paar Scheiben Banane und etwas Joghurt machen das Eis herrlich cremig  – ganz ohne Eismaschine. Im Tiefkühler sind die Popsicles in ein paar Stunden durchgekühlt. Gesunder Genuss, auf den garantiert auch Kinder stehen

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Blogparade #sonntagsglück No. 34: Der Sommer ist zurück!

Ist das nicht großartig? Der Sommer ist zurück! Bei Temperaturen um 30 Grad und Sonne satt lassen wir es uns hier am Wochenende so richtig gut gehen: wir grillen mit den weltenbesten Nachbarn und heute – am Sonntag – ist der Liebste mitten in der Nacht aufgestanden, damit wir nachher butterzartes Pulled Pork aus dem Smoker auf dem Tisch haben. Das Rezept dazu gibt’s hier auf dem Blogmagazin. Kurz: wir feiern den Sommer … und ihr so?

die smf Kolumne: Schmetterlinge lieben leise

{die smf Kolumne} Schmetterlinge lieben leise!

Manchmal fühle ich mich in meinem Garten wie ein Voyeur. Rund um mich rum liegt jetzt im Sommer Sex in der Luft. Ja … is‘ so … da machste nix. Und es ist ja auch gut so. Das Herz will eben was das Herz will. Egal ob Schmetterlinge, Katzen, Fliegen oder Igel … sie alle tun es. Manchmal auch die Nachbarn – aber die bleiben dabei glücklicherweise zumindest un-sichtbar! So ist eben der Hochsommer: das sind alle Herzen und Fenster sperrangelweit offen und die Sommerhitze lässt die ein oder andere Schranke fallen

Geniale Deko-Ideen mit Hortensien

Die schönsten Deko-Ideen mit Hortensien: genial einfach – einfach genial!

Ich liebe Hortensien. Die üppigen Blütendolden mit den filigranen kleinen Blüten in Rosa, Pink oder Blau sind einfach wunderbar! Im Hochsommer bis in den Herbst hinein kann man mit Hortensien ganz einfach tolle Blumen-Deko zaubern … das ist genial einfach und sieht einfach genial aus! Insbesondere, wenn die Hortensienblüten anfangen, sich zu verfärben. Da wird jede einzelne Blüte zum Kunstwerk. Ich zeige euch meine schönsten DIY Ideen mit Hortensien!

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Blogparade #sonntagsglück No. 32: Urlaubsglück im Garten

Und schwups! … schon ist Urlaub. Vor uns liegt (hoffentlich!) ein prächtiger Sommer-Monat mit lauen Nächten auf der Terrasse, Open-Air Kino am Rhein und – was mich angeht – zwei Wochen total entspannter Urlaub! Weil wir schon zweimal verreist waren – früh im Jahr auf Fuerteventura und im Juni für eine Woche in Stockholm – bleiben wir jetzt einfach mal zuhause. Darauf freu‘ ich mich total! Wie ist das bei euch: habt ihr noch Urlaub oder arbeitet ihr gerade? Lasst mal hören, wie ihr den Sommer bisher verbracht habt: die spannende Frage ist ja immer: seid ihr eher #teammeer oder #teamberge? Ich bin im Augut ganz klar #teamgarten … und ich werde es sowas von genießen!     Ich werde unseren wunderbaren Garten genießen, vielleicht ein bisschen was mit Holz und Farbe werkeln und ansonsten einfach mal sehen, worauf ich Lust habe. Ausschlafen ohne Weckerklingeln oder auch mal einen Sonnenaufgang angucken. Meinen letzten Sonnenaufgang hab‘ ich vor ein paar Jahren im Monument Valley gesehen … da haben wir uns den Wecker auf 4:30 h gestellt um …

Blumendeko Ton in Ton: Dahlien, Strandflieder und rosa Kerbel im Sommer-Look

Blumendeko Ton in Ton: Dahlien im Sommer-Look

Werbung Und schon haben wir August. In den Gärten fangen die Dahlien an zu blühen und der Sommer nimmt nochmal so richtig Fahrt auf. Ich kann mich an bunten Dahlien im Garten oder in der Vase gar nicht satt sehen … es gibt so viele verschiedene Sorten in tollen Farben! Nachdem ich euch im Juli gezeigt habe, wie man einen bunten Sommerblumenstrauß selbst bindet, kommt der Strauß des Monats hier mal mal Ton in Ton. Zartes Rosé, intensives Rosa und leuchtendes Pink … dieser Sommerstrauß ist auf jeden Fall ein echter Hingucker als Tischdekoration

Sommer-Deko im Sonnenglas - fairtrade und nachhaltig

Sommer-Deko im Sonnenglas – fairtrade & nachhaltig

Braucht ihr noch eine tolle Sommerdeko für den Garten? Dann holt euch ein Sonnenglas ® * … oder gleich zwei oder drei! Die Weckgläser mit eingebautem Sonnen-Kollektor im Deckel lassen sich nach Lust und Laune dekorieren und leuchten, wenn es draußen dämmert. Man legt einen kleinen Kippschalter um und schon strahlt das tagsüber gesammelte Licht sanft in den Abend und sorgt für entspannte Stimmung. Total schön, echt nachhaltig … und auch ein bisschen romantisch.   Heute schon gepinnt?♥   Was mich an den Sonnengläsern besonders begeistert ist die Herkunft: jedes Sonnenglas® wird in den Townships in Südafrika hergestellt … und zwar auf Fairtrade-Basis.

Blogparade #sonntagsglück: Hot Summer & Netzwerken für Blogger

Blogparade #sonntagsglück No. 30: Hot Summer & Netzwerken für Blogger

Leute, Leute … was war das für eine Woche! Flächendeckend 40 Grad in Deutschland … egal ob Nord, Süd, Ost oder West. Das war schon eine echte Herausforderung, oder? Ich habe mir jeden Morgen den Wecker um 5:30 h gestellt … zum Lüften. Zwischen 4 und sechs Uhr morgens hatten wir hier im Westen die niedrigsten Temperaturen: etwa 24 Grad. Das war ja wohl ein Kracher!     Ich habe mir mal wieder ein neues Planschbecken gekauft. Warum? Naja

Blogparade #sonntagsglück: Gartenglück im Sommer

Blogparade #sonntagsglück No. 29: Sommergeschichten aus’m Garten

Heute nehme ich euch mit in meinen Garten. Da hin, wo Bienen und Schmetterlinge fliegen … und wo ich’s mir im Sommer so richtig gemütlich mache. Den hübschen Glücks-Fisch der da auf dem Foto gemütlich am Ast der Esskastanie baumelt, den habe ich mir aus Stockholm mitgebracht. Und ich finde, er macht sich prächtig hier bei uns im Grünen. Wenn ihr wissen wollt, wie schön es im Sommer in Schweden ist, guckt euch einfach mal die Stockholm Highlights auf Instagram an.     Aber zurück zum Garten: unser Garten ist ein echtes Herzensprojekt von mir! Als wir einzogen, gab‘ es hier einen großen Teich und vier alte knorrige Lebensbäume. Der Teich war für uns indiskutabel, weil das Mädchen noch ganz klein war … also haben wir diese Gefahrenquelle vor unserem Einzug beseitigt. Nach und nach sind bei uns Blumen, Büsche und Bäume eingezogen … je bunter, desto besser. Wir haben riesige Hortensienbüsche in Pink und Blau (und allem dazwischen), Lavendel vor dem Haus und jetzt beginnen eben die Anemonen zu blühen. Ganz zart rosa … …