Alle Artikel mit dem Schlagwort: Reisen

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Blogparade #sonntagsglück No. 50: Reise-Erinnerungen am Tannenbaum

Woohoo … fast schon Weihnachten! Nur noch eine Woche, dann ist es soweit. Bei mir hat’s in diesem Jahr scheinbar endlos lange gedauert, bis die Weihnachtsstimmung mich erreicht hat – aber jetzt ist sie da! Ich habe voller Vergnügen die große Kiste mit dem Christbaum-Schmuck aus dem Keller geholt und schonmal ein paar unserer Lieblings-Teile an die Tannengirlande gehängt. Manchmal kann ich’s einfach nicht abwarten! Denn bei uns hängen glückliche Reise-Erinnerungen am Tannenbaum … je kitschiger, desto besser. Wie schmückt ihr euren Baum: klassisch, nach Farben oder vielleicht auch it einer Tradition – erzählt mal!

Lifestyle für Reisende: Wanderlust für die Wand

Geschenkidee für Traveller: Wanderlust für die Wand – mit Gewinnspiel

{Werbung} Hier kommt meine Geschenkidee für alle, die gern reisen: Wanderlust für die Wand! Wir schenken uns in diesem Jahr wundervolle Reise-Erinnerungen als Bild für die Wohnzimmerwand … da hört man doch fast schon den Jazz in den Straßen von New Orleans, oder? Da waren wir im Frühling und der Roadtrip durch die Südstaaten war eine geniale Reise. Ab jetzt – beziehungsweise an Weihnachten – hängen die Reise-Erinnerungen bei uns an der Wand. Gut gegen Fernweh!

5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

5 Fragen an Malte & Hanno @weltumrunder.de: von Köln aus einmal um die Welt

Habt ihr Lust auf eine Weltreise? Ich schon! Malte und Hanno hatten das auch. Was die beiden mega sympathischen Männer auf Köln in dem Punkt von uns unterscheidet? Sie tun es einfach: von Köln Ehrenfeld einmal um die ganze Welt. Zum Glück können wir alle auf Social Media dabei sein. Und ich freu‘ mich riesig, dass die beiden heute hier zum Interview 5 Fragen an zu Gast sind!

Glamping im Saarland: Wohnen wie die Hobbits

Glamping im Saarland oder: Wohnen wie die Hobbits

{Werbung} Habt ihr schonmal was von Glamping gehört? Der geniale Mix aus Glamour und Camping (Glam-ping) vereint den gemütlichen Komfort eines Hotels und das entspannte Natur-Erlebnis des Campings. Für mich ein Volltreffer! Ganz besonders hübsch und so richtig hyggelig ist das Glamping in diesen kleinen Holzhäusern im Saarland, im Glamping Resort Biosphäre Bliesgau. Mit ihrer organischen Form fügen sich die Häuser ganz großartig in die Landschaft ein. Wisst ihr, was ich gesagt habe, als wir ankamen? „Die sehen ja aus wie kleine Hobbit-Häuschen!“ Glamping mit Komfort: kleine Holzhäuser mitten im Grünen, mit Klimaanlage     Für mich ist Glamping einfach eine geniale Sache. Ich bin kein Fan von Zeltplane und Luftmatratze … war ich noch nie! Nach einem ersten Zelturlaub in der Bretagne wußte ich einfach: das ist nicht mein Ding. Was ich aber mag, ist dieses Gefühl von Natur: Aufwachen von Vogelgezwitscher und noch ganz verschlafen in die Baumwipfel blinzeln – das ist einfach herrlich. Und ich geb’s zu: wenn ich dabei in einem bequemen Bett unter einer kuscheligen Decke liegen kann, ist das …

Viele Goodvibes & Platz für deinen Bloglink.

Blogparade #sonntagsglück No. 28: Hurra … Sommerferien in NRW!

Woohoo … wir haben Ferien! Den letzten Schultag haben wir am Freitag mit einer zünftigen School’s out – Grillparty bei meiner Freundin gefeiert … und jetzt geht hier alles ein paar Takte langsamer. Wie wunderbar! Nach unserer großartigen Reise durch die Südstaaten im Frühling haben wir für den Sommer keine großen Pläne mehr. Die Reise-Tipps für New Orleans sind übrigen in Arbeit … da könnt ihr euch schonmal auf tolle Fotos freuen! Jetzt im Sommer urlauben wir einfach mal zuhause … ganz entspannt mit lange Ausschlafen, gemütlich Frühstücken und dann mal sehen, was der Tag so bringt

Blogparade #sonntagsglück No. 22: Liebe Grüsse aus dem Saarland

Wenn ihr heute das #sonntagsglück lest, bin ich unterwegs. Ich mache mir ein schönes langes Wochenende im Saarland … auf Einladung des Tourismusverbands. Und stellt euch mal vor: letzte Nacht hab‘ ich in einem echten Schloss übernachtet. Im Schloss Saareck … das ist schon echt was ganz besonderes! Ich war im letzten Herbst auf einem Blogger-Genuss-Event im Saarland und die Region hat mich so begeistert, dass ich da einfach nochmal hin wollte. Ich habe hier so viele nette Menschen kennengelernt. Und genießen können die Saarländer … das ist wirklich großartig! Und heute geht’s auf ein zünftiges Winzerfest! Auch die Natur hier hat Einiges zu bieten: es gibt zum Beispiel wilde Orchideen … ich dachte gar nicht, dass es die in Deutschland überhaupt wachsen. Und die Saarschleife ist einmalig schön … da schaut man ganz oben vom Baumwipfelpfad aus auf den Fluss, der sich schön wie im Bilderbuch durch die Landschaft schlängelt. Wie immer könnt ihr live auf Instagram dabei sein, wenn ich unterwegs bin. Habt ihr schonmal was von Glamping gehört? Das ist die Luxusvariante …

Blogarade #sonntagsglück: #Netzwerken für Blogger

Blogparade #sonntagslück No. 20: Einfach mal so mitten im Leben

Heute schicke ich euch einfach mal ein paar ganz entspannte Grüße so mitten aus’m Leben. Ich wünsch‘ euch allen sonnige & entspannte Pfingsten … habt ihr was Spannendes vor? Die kleinen Einblicke ins ganz normale Leben findet ihr bei mir immer auf Instagram … schaut doch einfach mal vorbei. Noch besser: ihr folgt mir einfach auf Insta! Da gibt’s immer frischen Kaffee, dufte Blumen und ich erzähle euch schöne Geschichten aus’m Leben. Das is‘ ja nun mal genau mein Ding!

Deko mit Duftkerzen: Aromen wecken Erinnerungen!

Deko mit Duftkerzen: so weckst du schöne Erinnerungen!

{Werbung} Was gibt es Schöneres, als sich nach einem sonnenwarmen Tag in duftig frische Bettwäsche zu kuscheln? Ich liebe dieses Gefühl … ihr auch? Das weckt bei mir wunderbare Erinnerungen an  Sommer,  Sonne, barfuß Laufen und totale Entspannung. Jetzt hab’ ich einen ganz einfachen Weg gefunden, dieses herrlich unbeschwerte Gefühl in den Alltag zu holen: mit Duftkerzen!

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger auf soulsistermeetsfriends.com

Blogparade #sonntagsglück No. 15: backhome … zurück aus New Orleans & den Südstaaten

Ach, Reisen ist schön! Wir haben auf dem Roadtrip durch die Südstaaten unglaublich viel gesehen und erlebt. Jazz in den Straßen von New Orleans, Delphine am Strand von Navarre Beach, echtes Südstaaten Flair in Natchez am Mississippi … und mehr. Zwitschernde Vögel und chillende Alligatoren in den Mississippi-Sümpfen zum Beispiel. Eine Tour auf dem letzen historischen Schaufelrad Dampfschiff mitten auf dem Mississippi … da hätte man sich nicht gewundert, wenn Tom Sawyer auf einem Floß vorbei gerudert wäre. Wir haben uns sowieso das eine oder andere Mal gefühlt wie im Film. Habt ihr’s vielleicht auf Instagram gesehen? Falls nicht, klickt euch mal rüber: mein Reise-Hashtag ist #smfontour.

Blogparade #sonntagsglück No. 13: Sonne, Strand, Meer und frohe Ostern!

Ich chill‘ dann mal. Und ich schicke euch allerbeste Grüße und ganz viel Sonne vom Navarre Beach in Florida. Hier lassen wir uns alle mal ein paar Tage hängen … und das kann ich auch wirklich richtig gut gebrauchen!     Übers türkisblaue Meer fliegen die Pelikane – in die ich aus welchem Grund auch immer total verknallt bin – und heute sind hier ganz lässig ein paar Delphine vorbeigeschwommen. Und ich hatte einen Frozen Strawberry-Daiquiri am Strand. Hachz … ist das Leben nicht wunderbar?!