Alle Artikel mit dem Schlagwort: Norwegen

Hot Spot: die Trollzunge in Norwegen

Guckt euch das an: in Norwegen gibt es einen Felsen, der heißt Trollzunge … die Norweger sagen ‚Trolltunga‘. Der Felsvorsprung in der Nähe von Odda ragt in rund 1100 Metern Höhe horizontal aus der Felswand heraus: über dir nur noch der Himmel, vor dir die phantastische Fjordlandschaft Norwegens. Unter dir … nichts … und zwar 700 Meter gar nichts. Wie die ausgestreckte Zunge eines versteinerten Trolls ragt der Felsen in die wilde Landschaft am Hardangerfjord. Ganz weit unten liegt der See Ringedalsvannet. Hier zu stehen – so wie mein Neffe und seine Freundin auf dem Foto – ist ganz bestimmt ein Gänsehautmoment.     Aber da geht noch mehr: wer sich nach ganz vorne wagt (also: ich würde das mit Sicherheit nicht tun … ) hat nur ein paar Zentimeter Fels unter sich. Wie ihr seht, ist mein Neffe ein cooler Kerl. Da zu sitzen mit einem Gefühl vom Nichts um sich herum, muss gewaltig sein. Danke liebe Nadine und lieber Arved für diesen genialen Hot Spot. Und immer schön festhalten! Hot Spot Trolltunga, Norwegen …

Ich will Nordlicht! Und was steht auf deiner Bucketlist?

Vor ein paar Tagen ist mir via Instagram ein großartiges Fundstück ins Netz gegangen: Sensationelle Aufnahmen von Polarlichtern – auch Nordlicht genannt. Eine grandiose  Erscheinung, bei der sich der Nachthimmel im hohen Norden mit grünen Schleiern bedeckt. Mit ganz großem Glück siehst du sie über den Himmel tanzen. Irgendwas an diesem Himmels-Spektakel berührt mich. So tief, dass ich es an die zweite Stelle meiner Bucketlist gesetzt habe. Du weißt schon: diese Liste, auf der steht, was du im Leben mal gesehen oder gemacht haben willst. Ultimativ. Das Nordlicht findet man im Spätherbst, Winter oder Frühling ganz oben im Norden – am besten in Nord-Norwegen. In der Zeit vom 21. September bis zum 21. März, wenn es da oben wenig Tag und viel Nacht gibt. Und Glück musst du haben