Alle Artikel mit dem Schlagwort: Muttertag

Blogparade #sonntagsglück No. 19: Habt einen schönen Muttertag!

Happy Mothersday, ihr Lieben! Habt heute alle einen schönen Muttertag … egal ob ihr euch selber feiern lasst oder eure liebe Mama verwöhnt. Hauptsache Muttertag! Ja, ich liebe es: mit ein bisschen Glück habe ich heute morgen schon ein Frühstück im Bett gekriegt mit allem drum und dran. Also frischen Kaffee mit fluffigem Milchschaum, lecker Brötchen, Blumen und kleine Geschenke. So feiern wir den Muttertag. Und ich steh‘ drauf! Vor zwei Jahren hatte ich einen ganz besonderen Muttertag: mit meiner Mutter und meiner Tochter in Münster. Mit dabei auf unserem Wochenend-Trip in Münster waren meine beste Freundin, ihre Mutter und ihre Tochter. Und jetzt kommt der Knaller: in jeder Generation sind wir Feundinnen. Ist das zu glauben? Hier könnt ihr ein bisschen mehr über die wunderbare Drei-Generationen-Freundschaft lesen, die unsere Familien jetzt schon über Jahrzehnte verbindet.

Blogparade #sonntagsglück No. 19: Alles Liebe zum Muttertag!

Alles Liebe zum Muttertag! Wenn ihr dieses Sonntagsglück lest, habe ich den Tag schon mit einem Frühstück im Bett angefangen … das ist bei uns so Tradition. Und ich liebe es! Ich mag‘ den Muttertag und lasse mich liebend gern einmal im Jahr so richtig feiern! Wir Mamas, Moms, und Muttis haben es uns doch auch verdient, oder? Muttertag – ich steh‘ drauf … und ihr so?

Netzwerken für Blogger: Verlinken & entdecken!

Blogparade #sonntagsglück No. 20: Alles Liebe zum Muttertag!

Heute feiern wir: ein Hoch auf die Mütter dieser Welt! Egal ob sie Mama, Mami oder Mum heißen … Mütter sind großartig. Sie lieben dich bedingungslos, bringen dir das Radfahren bei, backen deinen Lieblingskuchen zum Geburtstag und tun tausend andere Dinge, ohne die deine Welt nicht so schön wäre, wie sie es ist. Danke, Mami!     Ihr merkt: ich liebe den Muttertag! Warum soll man Mütter nicht mal so richtig feiern? Es ist so großartig, eine Mutter zu sein … eine der besten Sachen in meinem ganzen Leben. Mütter lieben jemanden, den sie noch gar nicht kennen und der zunächst noch nichtmal die Größe einer Kaffeebohne hat – wer sonst schafft sowas? Danke, dass es dich gibt, meine geliebte Tochter!     Im letzten Jahr war ich zum Muttertag in Münster: mit meiner Mama & ihrer Freundin, meiner besten Freundin (sie ist die Tochter der Freundin meiner Mutter) und unseren Mädels. Die sind – genau wie meine Freundin und ich  – trotz der Kilometer zwischen Hamburg und Mönchengladbach total dicke. Das war ein geniales Wochenende! Da …

Upcycling DIY: So wird aus einer Obstkiste ganz schnell ein Tablett.

DIY zum Muttertag: eine Kiste voll Frühstücks-Glück!

{Werbung} Männer aufgepasst! Am Sonntag ist Muttertag und hier kommt mein Muttertags-Special für euch: ein schnelles DIY für Väter und Kids … damit die Mama am Muttertag mal ganz gemütlich im Bett frühstücken kann. Bastelt gemeinsam mit euren Kindern und überrascht eure Frau: Schenkt ihr eine ganze Kiste voll GLÜCK zum Frühstück!

Mein 3 Generationen – Muttertag: ein ganz besonderer Wochenend – Trip

Gestern hab‘ ich euch auf Facebook mein ganz persönliches Rätsel zum Muttertag gestellt: Vier Mütter und vier Töchter, drei Generationen, drei mal zwei beste Freundinnen … wie viele Frauen sind das? Habt ihr’s schon ‚rausgefunden? Also, das ist so: ich fahre in ein wundervolles, ganz besonderes und langes Wochenende mit meiner Mutter, ihrer Freundin, meiner Freundin, deren Tochter und meiner Tochter.   Oder lasst es mich so sagen: Zwei Großmütter, zwei Mütter und zwei Enkel

Oohhh …. mmhhh … Muttertag

  Oohhh … mmhhh … So fing mein Morgen heute am Muttertag an: mit Kaffee ans Bett ( ♥ mit Zimt-Herzchen drauf ♥ ) und ein paar herrlich saftigen Erdbeeren mit Zucker dazu (auf meinem allerliebsten Lieblings-Hotel-Teller). Dann fragt mich meine Tochter:“Willst Du vielleicht ’ne Pizza?“ Ich so: „Nee, nicht wirklich – viel zu früh!“ Sie hat dann trotzdem mal den Karton auf die Bettdecke gepackt … mmhhh … so eine zauberhafte Pizza geht natürlich immer. Kleines Geheimnis: ich liebe diese weißen Mäuse! Dann stand mein Liebster in der Tür und es gab rote Rosen. Hach … was schön! Außerdem doppelten Input für meine Küchenliebe: Marmeladen selbstgemacht und im Sinne von summer comes along (guck‘ mal auf Pinterest) ein Buch für lecker Eis & Sorbet … Tja, jetzt wißt ihr, warum ich so auf Muttertag stehe: weil ich einfach die beste Familie von allen habe! Macht es euch heute so richtig nett!    

I ♥ Mama: Alles Liebe zum Muttertag!

Oh ja … am Sonntag ist es wieder soweit: es ist Muttertag! Und wie ihr unschwer an dem schwungvollen Intro erkennen könnt: ich liebe es! Ich lasse mich liebend gern einmal im Jahr so richtig feiern … mit Frühstück am Bett, ganz viel Lob und gern auch Geschenken (ja, dazu stehe ich). So sehr ich sonst auch für „Alles kann, nichts muss“ plädiere: der Muttertag macht hier die Ausnahme! Yes, Ma’m! Muttertag: Ideen auf Pinterest Für euch hab‘ ich in den vergangenen Tagen im Netz gestöbert und gepinnt, was das Zeug hält. Lauter nette Tipps zum Mutter-Verwöhnprogramm – von schnell gepflückten Gänseblümchen, über Postkarten-Freebies bis hin zum Muttertags-Blingbling. Ihr findet Deko-Ideen, leckere Rezepte und kleine Glücklichmacher. Alles für Mama! Klickt euch einfach auf mein Pinterest-Board: I ♥ Mama   Am Muttertag mal Kaffee ans Bett… So könnte mein idealer Muttertag aussehen: Kaffee ans Bett mit perfektem Ei und Toast zum stippen … Quark mit Erbeermarmeladen-Herz … was Süßes dabei und ordentlich Lob. Das kann schriftlich sein, muß aber nicht … *grins*… Die witzigen Lobkärtchen sind mir kürzlich auf einem Kreativ-Markt …