Alle Artikel mit dem Schlagwort: Moin

Blogparade #sonntagsglück No. 37: Was ist Heimat?

Auf dem Rückweg aus dem Urlaub an der Ostsee bin ich zuhause vorbeigefahren. Ein kleiner Stop bei meinen Lieben, im Süden von Hamburg … direkt an der Elbe. Heimat! Kaffee & Kuchen bei meiner Mom, ein kleiner Spaziergang am Elbstrand – hab‘ ich ewig nicht gemacht – und dann noch mehr Zeit mit den Lieben da am Deich. Heimat ist schön! Aber was ist Heimat eigentlich genau? Meine Hamburger Heimat: direkt an der Elbe   Ist Heimat das wo du herkommst oder das wo du jetzt lebst? Ganz ehrlich: ich kann das gar nicht so genau beantworten. Das Gefühl zuhause zu sein, habe ich in Hamburg genauso wie  im Rheinland. Kann man vielleicht auch mehr als eine Heimat haben? Gibt es von Heimat eigentlich einen grammatisch korrekten Plural?!   Das Norddeutsche steckt mir im Blut. Die ehrliche, knappe – bisweilen einsilbige – Sprache finde ich einfach herrlich. Als ich im Urlaub an der Ostsee im Störtebeker nach dem Essen einen Kaffee bestellt habe, war die kurze Antwort: „Das dauert aber ’n büsch’n!“ Und weil ich ein paar …

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Die smf Kolumne: Nordisch by nature – Norddeutsch für Anfänger!

Es gibt so besondere Tage. Diese Tage, wenn dein WhatsApp pingt … und du dich ein paar Minuten später wegschmeißt vor Lachen. Ich habe mit all meinen Lieben in Hamburg eine Family-Gruppe auf WhatApp … man will ja auf dem Laufenden bleiben. Und gestern hab‘ ich da was gefunden. So schön, dass ich es euch nicht vorenthalten will!

FreuDinge: Design mit Hamburger Herz & Giveaway

Heute stelle ich euch einen Online Shop vor, der mein Heimat-Herz hüpfen lässt! Bei FreuDinge gibt es Ausgesuchtes zum Wohnen und Schenken … wobei das mit dem Verschenken so eine Sache ist: ich brauche die meisten FreuDinge gleich zweimal. Einmal für mich und eins zum wegschenken – die sind einfach so schön! Ahoi & Moin = nordisch by nature   FreuDinge kommen aus dem Norden – in der Gegend von Hamburg. Und sie haben gern mal norddeutsche Grüße im Gepäck: wahlweise aufs Holz gebrannt oder ins weiße Porzellan graviert. Schlicht und schön: AHOI, MOIN oder auch mal ein SCHIFFCHEN. Der Becher mit dem skizzierten Schiff auf der Innenseite ist übrigens brandneu – gerade erst im Shop … und ihr könnt hier schon ein Exemplar gewinnen.

Achtsamkeit – ein Plädoyer für den Augenblick

Samstagskaffee mit Herzklopfen

Kennt ihr eigentlich den #Samstagskaffee? Eine wunderbare Blog-Idee von Ninjassieben, bei der man Samstags seinen Kaffee verlinken kann: mal schnell draufgehalten oder ordentlich aufgehübscht – so wie es paßt. Und weil bei mir ohne Kaffee nix geht, bin ich natürlich gern dabei … und eben gerade habe ich diese schöne Aktion auf meine Blog-Aktionen Liste gestellt. Da findet ihr eine Menge tolle Mitmach-Aktionen zum dabei sein, Vernetzten und Verlinken. Meinen Kaffee trinke ich heute aus einer ganz besonderen Tasse: dem MOIN Becher von FreuDinge. Der lässt mein Heimatherz höher schlagen! Vielleicht kennt ihr ihn schon von meiner Kaffeeliebe – Sommeraktion *Kleine Kaffeepause* … da habe ich hier auf dem Blog über 100 Kaffeepausen gesammelt – von Borkum bis New York. Das war klasse! Weil es bei FreuDinge noch viel mehr wunderbare Dinge gibt, in denen ganz viel Herz steckt, stelle ich euch Michaela Jentsch mit ihrem Shop demnächst vor. Face to face. Die FreuDinge kommen aus dem Norden und haben gern mal ein *Ahoi* oder ein *Moin* im Gepäck … da kann ich einfach nicht widerstehen – warum auch?! Psst … was Schönes aus Michaelas Design-Kollektion könnt ihr …