Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kaffee

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Blogparade #sonntagsglück No.2: Wie fängt für dich ein guter Morgen an?

Meine Güte … ist das wirklich erst das zweite Sonntagsglück des Jahres? Für mich fühlt es sich so an, als wäre das Jahr schon mehrere Wochen alt. Unglaublich! Das liegt bestimmt daran, dass ich im Augenblick wirklich mega viel arbeite … mit sehr viel Vergnügen und echt großem Erfolg. Wenn ihr das #sonntagsglück lest, bin ich wahrscheinlich auch im Büro – an diesem Wochenende arbeite ich ausnahmsweise mal durch. Damit ich bei der vielen Arbeit (die ich übrigens wirklich liebe!) einigermaßen entspannt und fit bleibe, habe ich eine neue morgendliche Routine entwickelt

Kleine Auszeit – Kaffeeglück inklusive: Latte Macchiato Caramel

{Werbung} Ich trinke meinen Kaffee mit Milch. Nicht nur gern, sondern immer … da variiert eigentlich nur die Menge an Milch und ihre Konsistenz: mal ist sie warm und aufgeschäumt, mal frisch aus dem Kühlschrank. Ein Guten Morgen-Kaffee ohne Milch? Das ist für mich undenkbar … ich bin ganz klar ein Milch-Mädchen!   Wenn ich’s mir richtig gemütlich machen will, probiere ich verschiedene Kaffee-Spezialitäten … und kuschle mich mit einem guten Buch oder einer schönen Netflix-Serie aufs Sofa. Zum Glück gibt’s eine Menge genialer Kaffee-Rezepte, die sich ganz einfach nachmachen lassen – auch ohne Kaffeevollautomat. Einfach so von Hand. Zum Beispiel der Caramel Macchiato: ein wirklich wunderbares Gemisch aus Espresso, heißem Milchschaum und einem Schuss Karamellsirup … das ist für mich Entspannung pur! Rezept für einen Latte Macchiato mit Karamell-Sirup Du brauchst: + ca. 25 ml Espresso + ca. 210 ml heiße Milch + einen Schuss Karamell-Sirup (oder zwei) + hohes Glas / Becher + Milch-Aufschäumer oder Topf & Quirl + evtl. Milchkännchen aus Edelstahl + langer Löffel Der Latte Macchiato – eigentlich ein italienischer Frühstücksklassiker – ist ganz schnell zubereitet. …

Pumpkin Spice Latte: heute mal mit Baileys!

Pumpkin Spice Latte mal anders: Kaffee und Baileys / Pumpkin Spice Latte special edition: with Baileys

{Werbung}   Was kann man im Herbst am besten aus Kaffee machen? Ganz klar: einen aromatischen Pumpkin Spice Latte. Ein starker Espresso, etwas Kürbismus, heißer Milchschaum und würzige Aromen wie Zimt, Muskat, Nelken und Ingwer. Eine tolle Kaffee-Mischung – das schmeckt wie Herbst im Becher. Bei mir gibt’s den Pumkin Spice Latte heute mal mit einem Schuss cremigen Baileys … habt ihr das schonmal probiert? Die Idee habe ich bei thebar.com entdeckt … da gibt es jede Menge geniale Cocktail-Rezepte! Did you ever wonder how to pimp up your coffee in autumn? I’ve got my favourite fall recipe for you today: Pumpkin Spice Latte. Take a strong espresso, some pumpkin mash, hot milk and some amazing spices like cinnamon, nutmeg, clove and ginger. Mix it and enjoy! I tried a new twist this fall: I added some creamy Baileys to my pumpkin spice latte. You gotta try that … it’s awesome! I found the recipe at thebar.com  … the best place to get some inspiration for classical and fancy cocktail recipes.

Blogparade #sonntagsglück: Ganz einfach Kaffee

Ich liebe Kaffee! Ohne Kaffee geht bei mir gar nichts … das ist einfach so. Und jetzt habe ich einfach mal ein paar meiner Insta-Coffee-Shots für euch zusammengestellt. Lecker, oder?     Am liebsten trinke ich die erste Tasse Kaffee im Bett, wenn die Zeit das zulässt. Also gern am Wochenende und noch lieber natürlich im Urlaub. Wenn ich riesiges Glück habe, bekomme ich meinen Kaffee ans Bett geliefert … das ist pures Glück!

Blogparade #sonntagsglück: kleine Auszeit im Advent

Heute starten wir in den Advent … und damit ist irgendwie ja fast schon Weihnachten. In den letzten Wochen sind die Blogs explodiert vor lauter Vorfreude: Plätzchen, Deko, DIY … alles was das Herz begehrt. Ich liebe Weihnachten! Aber wenn ich ehrlich bin: das ging mir in diesem Jahr einfach ein paar Takte zu schnell. Ich bin noch nicht soweit. Bei mir entwickelt sich die Adventszeit Stück für Stück. Erstmal die Tannengirlande ans Fenster, dann ein paar Lichterketten. Ein paar Tage später hole ich die große Deko-Keksdose aus dem Sommerschlaf … und so weiter. Ich gestehe: ich habe noch nicht gebacken. Kein Stück. Aber dafür war ich mit meiner Freundin gestern gemütlich frühstücken. In einem zauberhaften kleinen Cafe hier bei uns in der Stadt. So eins mit Tischen aus groben Holzbohlen und Omas altem Porzellan. Und frischem Obst in der Silberetagere. So gemütlich! In diesem Sinne wünsche ich euch einen ganz und gar gemütlichen ersten Advents-Sonntag und freue mich jetzt auf eure Links.     Wisst ihr, worauf ich mich noch freue? Wenn am Mittwoch in New York …

Mein #sonntagsglück: Kaffeeliebe & Bloggerglück

Ich liebe Kaffee. Ohne Kaffee geht bei nichts. Gar nichts. Heute zeige ich euch einen meiner absoluten Lieblingsbecher: den hier oben. Er kommt aus meiner Heimat … Hamburg … und er kann sprechen. Echt, jetzt. „Moin“, sagt der zu mir am Morgen. Und weil er ein echter Hamburger ist, sagt er das auch mittags, wenn ich nach dem Essen meine genüssliche, satte Müdigkeit mit einem Kaffee bekämpfe

Aroma im Kaffee: Karamellsirup – mit Zimt, Vanille oder Chili

Ich liebe Kaffee und Karamell. Deswegen habe ich immer eine kleine Flasche Karamellsirup im Kühlschrank. Die beiden Aromen zusammen und der Tag ist perfekt! Das Beste daran: Du kannst Karamellsirup supereasy selbermachen. Sogar mit tollen Aromen drin: Wie wär’s mal mit Chili oder Vanille? Was für ein Genuss! Bei mir gibt’s heute ein Grundrezept in drei Varianten. Das musst du probieren!

#sonntagsglück: Die erste Tasse Kaffee

„Morgen! Ich bin Kaffee.“ Wenn so ein Zettel an einer vollen Thermoskanne mit frisch gebrühtem Kaffee lehnt, weißt du, du bist am richtigen Ort – zum Beispiel zu Besuch bei guten Freunden. Ich liebe diese erste Tasse Kaffee am Morgen … sie ist was ganz Besonderes. Mein Start in den Tag: heiss und gut. Insbesondere natürlich sonntags … da trinke ich den ersten Kaffee nämlich liebend gern im Bett. Wenn ich großes Glück habe, bekomme ich den sogar serviert. Mit warmer, aufgeschäumter Milch und einem Löffel Zucker. So mag ich ihn am liebsten. Ja, das ist mein #sonntagsglück

Giveaway: gewinne einen Starbucks Mini-Kühlschrank!

Ich darf einen Starbucks Mini-Kühlschrank an euch verlosen … exklusiv: denn dieses Schmuckstück gibt es nicht im Handel! Da bekommt der Satz „Das ist doch alles kalter Kaffee“ eine ganz neue Bedeutung, oder? Ich freue mich riesig, meine große Kaffeeliebe mit euch zu teilen. Ich weiß ja nicht, wie das bei euch so ist, aber bei mir darf der Kaffee ab 27 Grad Celsius gern kalt sein. Eiskalt … wenn ich ehrlich bin. Und genau dafür hat Starbucks die Discoveries gemacht: kalter Kaffeegenuss at it’s best! Wie wär’s mit einem Caramel Macchiato, einem Cappucino, dem Chocolate Mocha oder einem Seattle Latte? Ich liebe sie alle und kann mich nur ganz schwer für eine Lieblingssorte entscheiden. Muss ich aber auch nicht, denn ich habe einen ganzen Kühlschrank voll mit diesen Kaffee-Köstlichkeiten

10 Gründe für meinen Flow

Manchmal läuft es einfach rund … das Leben, der Job, die Liebe … alles easy. Das nennt man dann den Flow. Du tust was du liebst und deswegen geht es einfach glatt von der Hand. Oder vom Schreibtisch. Oder aus dem Backofen auf den Tisch. Das kommt ja ganz darauf an, wofür dein Herz schlägt. Meins schlägt für Menschen mit denen ich mich wohlfühle; Dinge, die mir ein gutes Gefühl geben und