Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hamburg

#Netzwerken für Blogger: Verlinken und entdecken!

Blogparade #sonntagsglück No. 41: Hamburg, Handtaschenliebe & Hallo Herbst!

Heute mal alles mit H: Hamburg, Handtaschen und Hallo Herbst. Die letzte Woche war ereignisreich … irgendwie so bunt wie das Foto oben: ich war ordentlich unterwegs und habe Inspiration gesammelt. Manchmal fühle ich mich dabei wie ein Eichhörnchen im Herbst: da kommt eine Idee zur nächsten und ehe man sich’s versieht, weiß man nicht mehr, wo einem der Kopf steht. Wußtet ihr, dass Eichhörnchen bis zu 10.000 Nüsse im Jahr verstecken? Vielleicht sollte ich mal anfangen, meine Ideen zu zählen

food.blog.meet – das Foodblogger-Event

food.blog.meet – das Foodblogger Event: Kochen, Genießen & Netzwerken

{Werbung} Kochen macht Spaß. Wenn man gemeinsam kocht, macht es doppelt so viel Spaß. Und wenn man dazu noch in einer genialer Location mit vielen lieben Blogger-Kollegen spannende Produkte kennenlernt und einen rundum großartigen Tag hat … dann ist man beim food.blog.meet! So wie ich kürzlich in Hamburg.

5 Fragen an Nicole @zuckerdeern: das Kurzinterview auf soulsistermeetsfriends

5 Fragen an Nicole @zuckerdeern über süße Sachen, Hamburg & die Liebe auf den ersten Blick

Manchmal trifft man jemanden, der ist einem sofort sympathisch. Man quatscht, als ob man sich schon ewig kennt … einfach herrlich! So ging’s mir mit Nicole, der Zuckerdeern, die ich auf dem Food.Blog.Meet – Event in Hamburg getroffen habe. Nicole ist ‘ne waschechte Hamburger Deern, liebt Süßes, schreibt einen tollen Food-Blog und … ach, das soll sie euch mal selbst erzählen. Danke für deinen Besuch, meine Liebe – ich freu‘ mich riesig, dass du hier bist!

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Blogparade #sonntagsglück No 27: Hallo Heimat oder Hamburg, meine Perle!

Yeah … wenn ihr das #sonntagsglück lest, bin ich in Hamburg. „Hallo Heimat!“ Ich freu‘ mich, dich mal wiederzusehen. Den Hamburger Hafen, die Alster, die Landungsbrücken … ach Hamburg, Du bist immernoch meine Perle!      Am Freitag bin ich mit dem Zug Richtung Norden gefahren und habe als allererstes meine Mama besucht. Wir haben im Garten gesessen, Kaffee getrunken und ein bisschen geplaudert … ganz entspannt. Weil wir uns nicht so oft sehen, genieße ich die Zeit immer sehr, wenn ich in der Heimat am Elbdeich bin. Bloggerglück: Kochen & Genießen beim food.blog.meet Gestern hatte ich eine geniale Veranstaltung: das food.blog.meet … Kochen, Genießen und Netzwerken in total entspannter Atmosphäre. Organisiert wird das Ganze von Torsten & Sascha von @die Jungs Kochen und Backen und von Theres & Benni von Gernekochen. Ich freu‘ mich immer, wenn ich die vier treffe … die sind so bodenständig und sympathisch. Die Jungs haben mir übrigens auch schonmal 5 Fragen an im monatlichen Interview beantwortet. Da geht’s auch um Heimat und Familie … lest also unbedingt nachher mal …

Interview 5 Fragen an: Anja Kiefer @dastutenderschiffe

Fünf Fragen an Anja @dastutenderschiffe über Hafenliebe & Neuanfänge

Ich mag mutige Menschen. Menschen, die authentisch sind, auch mal die Lebensrichtung ändern und sich voller Neugier immer mal wieder neu ausprobieren. So eine ist Anja, vom Hamburg-Blog das tuten der schiffe (sie schreibt übrigens grundsätzlich klein). Ihr atmosphärischer Blog ist meine Hamburg-Heimweh-Adresse, aber was noch viel spannender ist: Anja hat sich im letzten Jahr komplett neu erfunden!

Blogparade #sonntagsglück No. 50: Ein Weihnachtsbesuch in Hamburg

Mein #sonntagsglück kommt heute mal aus Hamburg. Vielleicht habt ihr’s auf Instagram gesehen: ich war am letzten Wochenende in Hamburg … für einen vorweihnachtlichen Besuch bei meinen Lieben und ein bisschen Heimat-Feeling. Manchmal brauch‘ ich das einfach: ganz viele bunte Lichter in der großen Stadt und die ganze große Familie zum Sonntagsessen an einem Tisch. Ach … ich bin glücklich!

Blogparade #sonntagsglück No. 37: Was ist Heimat?

Auf dem Rückweg aus dem Urlaub an der Ostsee bin ich zuhause vorbeigefahren. Ein kleiner Stop bei meinen Lieben, im Süden von Hamburg … direkt an der Elbe. Heimat! Kaffee & Kuchen bei meiner Mom, ein kleiner Spaziergang am Elbstrand – hab‘ ich ewig nicht gemacht – und dann noch mehr Zeit mit den Lieben da am Deich. Heimat ist schön! Aber was ist Heimat eigentlich genau? Meine Hamburger Heimat: direkt an der Elbe   Ist Heimat das wo du herkommst oder das wo du jetzt lebst? Ganz ehrlich: ich kann das gar nicht so genau beantworten. Das Gefühl zuhause zu sein, habe ich in Hamburg genauso wie  im Rheinland. Kann man vielleicht auch mehr als eine Heimat haben? Gibt es von Heimat eigentlich einen grammatisch korrekten Plural?!   Das Norddeutsche steckt mir im Blut. Die ehrliche, knappe – bisweilen einsilbige – Sprache finde ich einfach herrlich. Als ich im Urlaub an der Ostsee im Störtebeker nach dem Essen einen Kaffee bestellt habe, war die kurze Antwort: „Das dauert aber ’n büsch’n!“ Und weil ich ein paar …

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Die smf Kolumne: Nordisch by nature – Norddeutsch für Anfänger!

Es gibt so besondere Tage. Diese Tage, wenn dein WhatsApp pingt … und du dich ein paar Minuten später wegschmeißt vor Lachen. Ich habe mit all meinen Lieben in Hamburg eine Family-Gruppe auf WhatApp … man will ja auf dem Laufenden bleiben. Und gestern hab‘ ich da was gefunden. So schön, dass ich es euch nicht vorenthalten will!

Bloggerkonferenzen, Workshops, Fotografie, Foodstyling und mehr. Netzwerken für Blogger!

Blogparade #sonntagsglück: Ich bin auf der BLOGST in Hamburg

Mein #sonntagsglück kommt heute aus der Heimat: ich bin auf der BLOGST Konferenz in Hamburg. Es ist meine erste BLOGST und ich bin total begeistert! Was für ein Glück, dass ich ein Nachrücker Ticket bekommen habe. So viel Input, so viele nette Menschen … das macht richtig Spaß hier! Zum Einstieg haben wir