Alle Artikel mit dem Schlagwort: Halloween

Happy #Halloween: kleiner Vampir - #Kürbis

Easy DIY für Halloween: kleine Kürbis – Vampire

Ende des Monats ist Halloween … seid ihr schon startklar für all die kleinen Hexen, Geister und Vampire, die am 31. Oktober von Tür zu Tür ziehen? Mit dieser super easy Kürbis-Deko zeigst du den Halloween-Gespenstern, dass sie bei dir herzlich willkommen sind. Und außerdem sieht so ein Kürbis auf der Gartenmauer oder auf dem Fenstersims einfach richtig cool aus. Auch als Tischdekoration sind die kleinen Kürbisse ein echter Hingucker. Das geniale daran: die Dekoration ist super schnell gemacht … man braucht weniger als zehn Minuten!

DIY-Ideen und Rezepte für den Herbst

Die besten Bastel-Ideen und leckere Rezepte für den Herbst

Jetzt wird’s Zeit für viele schöne Herbst-Ideen! Ich hab‘ meine besten DIY-Ideen für den Herbst und leckere Rezepte für kältere Tage für euch gesammelt … ganz praktisch an einer Stelle: genau hier. Der Herbst macht sich nicht nur im Kalender bemerkbar, auch drinnen und draußen ist er überall zu sehen: wir gehen auf bunte Herbstmärkte, sammeln erste Kastanien und kaufen Kürbisse. Auch die Rezepte werden herbstlicher: Kürbisbrot, Ofenhühnchen und auch schonmal ein paar würzige heiße Suppen. Ich zünde jetzt mir abends auch gern mal ’ne Kerze an. Ihr auch? Meine Herbst-Ideen – ab jetzt wieder im Blog-Menu!

Perfekter Halloween Cocktail: Zombie!

Ein Zombie zu Halloween: Cocktail mit Rum & Grenadine

{Werbung} Nur noch eine Woche bis Halloween … es wird Zeit, über den richtigen Cocktail nachzudenken! Ganz ehrlich: was könnte besser passen als ein Zombie? Blutrot, mit ordentlich Rum und ’nem guten Schuss Brandy – da kann die gruseligste Nacht des Jahre beginnen! Bei uns werden die Drinks dieses Mal in Schraubgläsern serviert … Eiskugelball ‚rein, Schleife drum und ab geht die Party. Ich habe mir tolle Deko aus New Mexiko mitgebracht. Dort feiert man vom 31. Oktober bis zum 2. November den Día de los Muertos – den Tag der Toten. Und das nicht etwa still und traurig: nein, da wird getanzt, gegessen und alles richtig verrückt bunt geschmückt.

Happy Halloween!

Draussen wird’s dunkel, die ersten Geister schwirren durch die Nacht, Kürbisse haben das Licht an … da gibt’s nur eins zu sagen: Happy Halloween! PS. Das ist mein allerliebster kleiner Kürbis ♥ Heute schon ein großer Kürbis und eben mit der Vorbereitung der Halloween-Party beschäftigt … ich sollte dringend sehen, dass ich Land gewinne …

Kürbisbrot: saftig und lecker!

Gestern hab‘ ich gebacken: Kürbisbrot! Duftig, saftig und mit einem Wahnsinns-Aroma … einfach lecker. Auf Insta gepostet, da war es noch warm. Mmhhh … wie wunderbar. Da braucht man nix dazu, außer Butter – am liebsten gesalzen … Ich liebe dieses Brot. Es ist schnell gemacht und so lecker. Nix wie ran an den Backofen: Zutaten für ein saftiges Kürbisbrot: 300 g Kürbisfleisch 500 g Weizenmehl 3 EL Wasser 1 PK Trockenhefe 2 EL Honig, flüssig 3 EL Milch. lauwarm 100 ml Öl  (Sonnenblumenöl) 1 TL Salz Heute schon gepinnt? ♥   Und so geht’s: Das Kürbisfleisch klein schneiden, mit dem Wasser unter Rühren 2-3 Minuten andünsten, danach das Kürbisfleisch pürieren und erkalten lassen. Für den Teig Mehl in eine Schüssel sieben, mit Trockenhefe sorgfältig vermischen. Honig, Milch, Öl, Salz und das Kürbisfleisch hinzufügen. Die Zutaten mit Knethaken zunächst auf niedriger dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten. Den Teig so lange zugedeckt an einem warmen Ort stehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Teig aus der Schüssel nehmen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche …

Das große Halloween – Special       oder soulsister meets bonprix

Auf bonprix gibt’s jetzt die schönsten Halloween – Ideen! Gerade ist ein großes Special auf dem bonprix-Blog mode & mehr online gegangen – und ich bin dabei! Das ist großartig … ich bin echt aus dem Häuschen! Mein cooler Lochmuster-Kürbis und die easy Boohoo-Wanddeko sind jetzt in bester Gesellschaft! Beste Rezepte, Halloween DIY und mehr … Von Kürbis-Flammkuchen über spooky Cake-Pops, Halloween-Karten mit Leuchteffekt (so cool) bis hin zu witzigen kleinen Taschen für „Süßes oder Saures“ gibt es jede Menge spannender Ideen für den großen Abend … Wie wär’s zum Beispiel mit einem Mumien-Kostüm? Oder willst du doch lieber batman-like als Fledermaus durch die dunkle Nacht schweben? Smokey Eyes natürlich inklusive. Wer nicht auf Kostüme steht, holt sich ein paar geniale Styling-Tipps beim Halloween-Nail-Tutorial … Neun Blogger-Mädels stellen ihre persönlichen Halloween-Highlights vor und ich bin stolz darauf, dabei zu sein. Ganz ehrlich! So, jetzt flattert schnell mal los … zum großen Halloween-Special auf bonprix. Macht es euch nett!

Step-by-step Tutorial: eine Kürbis-Laterne mit Lochmuster bohren

Ich hab‘ es mir für Halloween schonmal gemütlich gemacht … mit einer strahlenden Kürbis-Laterne der ganz besonderen Art: leuchtende Punkte all over! Mädels, an die Bohrmaschine! Ja, im Ernst: das ist ganz einfach … wer selbst nicht gern mit der Bohrmaschine hantiert, fragt einfach die Freundin, den Mann oder Bruder oder auch die Schwester … die helfen bestimmt gern. Heute schon gepinnt? ♥   DIY Tutorial Kürbis Laterne: leuchtende Punkte mit der Bohrmaschine bohren Und damit ihr genau sehen sehen könnt, wie’s geht, gibt es hier eine Schritt für Schritt Anleitung … Ich verspreche euch: das ist viel einfacher, als die herkömmliche Kürbis-Schnitzerei! 1. Den perfekten Kürbis finden Du gehst in den Supermarkt und suchst Dir den schönsten Kürbis, den Du finden kannst. Noch schöner ist das im Hofladen: da weiß man vor lauter tollen Kürbissen in leuchtendem Orange gar nicht, wohin man zuerst gucken soll. Hier findest Du übrigens meistens auch besonders Sorten zum Kochen und Backen, so wie Butternut-Kürbis … aber jetzt wollen wir erstmal diesen Kürbis zum Leuchten bringen! 2. Die Halloween Laterne: Kürbis aushöhlen Alles halb so wild … Du …

Easy Halloween-Deko mit Tafelfarbe

Supereasy Halloween-Deko mit Tafellack

Boo! Da spukt doch wer  … bei dieser supereasy Wand-Deko beobachten neugierige kleine Geister, was so passiert an Halloween! Die witzige Party-Deko ist im nullkommanichts fertig: Du brauchst Wackelaugen in verschiedenen Größen (gibt’s im Bastelbedarf), einen schwarzen Untergrund und weiße Kreide. Das ist es schon! Hier spuken die kleinen Gespenster auf schwarzem Tafellack … Wer keine Wandtafel zuhause hat, benutzt ganz einfach schwarzes Tonpapier – das funktioniert genauso gut! In der Ecke hängt – ganz klassisch – ein dickes Spinnennetz und die Wackelaugen werden paarweise aufgeklebt. Am besten mit Doppeltape … dann geht’s hinterher ganz leicht wieder ab. Augenbrauen, kleine Tentakel und andere Details verleihen den Gespenstern Charakter … und jetzt los: Party-Time! Macht es euch nett! Du hast Lust auf den Halloween – Klassiker? Hier gibt’s eine richtig coole Kürbis – Laterne verlinkt mit mrs. greenhouse