Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gastblogger

Deko-Idee für #Kürbis und eine schnelles Kürbis-Pesto

Hallo Herbst mit @Smillas Wohngefühl: Kürbis mit Glamour in Gold und ein schnelles Pesto

Los geht’s mit meinem Gastblogger-Event Hallo Herbst!   Ab sofort stelle ich euch in jeder Woche sympathische Blogger-Kollegen vor … und die haben entweder coole DIY-Ideen oder leckere Rezepte zum Nachkochen für euch im Gepäck. Ich freue mich ganz besonders, heute die liebe Smilla von Smillas Wohngefühl zu begrüßen. Ich liebe ihre tollen DIY’s und ihr solltet unbedingt mal auf ihrem inspirierenden Blog vorbeischauen. Aber erstmal geht’s jetzt los

Hallo Herbst: DIY-Ideen und saisonale Rezepte beim Gastblogger-Event

Hallo Herbst – das Gastblogger-Event mit tollen DIY-Ideen und saisonalen Rezepten

Manchmal ist es einfach Zeit für eine (virtuelle) Party mit guten Ideen, lecker Essen und vor allem … mit super lieben Gästen! Es ist mal wieder soweit: ich habe lieben Besuch eingeladen, so wie ich das gern mal tue. Nach meinem  DIY-Lieblingsblogger-Event im Frühling 2017 und der mega leckeren Gastblogger-Challenge So schmeckt der Sommer im Sommer 2015 feiern wir jetzt den Herbst. Und zwar so richtig!   Der Werktisch ist aufgeräumt und die Küche gewienert … denn unter dem Motto Hallo Herbst gibt’s dieses Mal ein Crossover für coole herbstliche Deko-Ideen und leckere saisonale Rezepte.

Last Minute DIY Geschenk für IHN

Heute bei cuchikind im Adventskalender: mein schnelles DIY Geschenk für Männer

Heute bin ich bei cuchikind zu Gast: als Türchen Nummer 9 in dem tollen DIY Adventskalender. Jeden Tag eine coole Last-Minute Idee zum Selbermachen. Immer im Advent hat Steffi 23 kreative Blogger zu Gast und bin ich  jetzt schon zum dritten Mal dabei. Das macht richtig Spaß. Danke liebe Steffi für die Einladung!     Ich habe für euch ein blitzschnelles Last-Minute DIY für Männer: mit rustikalem Charme und nachhaltiger Botschaft. Endlich mal ein Zettelblock, auf den die wichtigen Nachrichten auch ordentlich  draufpassen: im nächsten Jahr bitte rechtzeitig die Lichterketten checken! Jawoll. Heute schon gepinnt? ♥ Das charmante an diesem Geschenk: es ist selbstgemacht und man hat (fast) alles dafür im Haus. Schaut schnell mal bei der lieben Steffi auf cuchikind vorbei … da gibt es viele kreative Ideen und es warten auch ein paar feine Gewinne auf euch. Macht es euch nett im Advent!

Endlich Frühling! Das große DIY Lieblingsblogger-Event auf soulsistermeetsfriends

Endlich Frühling! Das große DIY Lieblingsblogger Event

Endlich Frühling! Rechtzeitig zum Frühlingsanfang geht’s bei mir richtig rund: ich habe meine Lieblings-DIY-Blogger eingeladen … und sie kommen mich besuchen! Im Gepäck haben die Mädels tolle DIY-Ideen für euch! Da wird gewerkelt, gepflanzt, genäht … ach, ich will da noch nicht zuviel verraten. Aber soviel ist klar: das dürft ihr nicht verpassen! Ab jetzt jeden Donnerstag.

Soulfood: Bananenbrot mit Walnüssen

Heute bin ich mit einem tollen Rezept beim Kuchenbäcker zu Gast – ich freu‘ mich riesig! Danke für die Einladung, lieber Tobi. Ich hab‘ was richtig Leckerers mitgebracht: Soulfood! So ein Bananenbrot mit ein paar gehackten Walnüssen drin passt ideal zur Kaffeepause. Entweder solo, mit etwas Salzbutter drauf oder sogar mit ein bisschen Sirup. Mmmhh …

Geschenke verpacken: einfach mal Muster mixen!

Was habe ich mich gefreut, als die liebe Steffi von Cuchikind mich gefragt hat, ob ich wieder bei ihrem Adventskalender mitmachen möchte. Na klar, aber gerne doch … und das nun schon zum dritten Mal. In jedem Jahr gibt es ein neues Thema. Dieses Mal geht’s ums Geschenke verpacken. Da gibt es schon ganz viele tolle Ideen. Guckt unbedingt mal ‚rüber! Und natürlich an dieser Stelle: vielen Dank für die Einladung, liebe Steffi! Weihnachten: immer wieder überraschend! Geschenke zu verpacken gehört für mich zu den Dingen an Weihnachten, auf die ich nicht verzichten möchte. Das macht mir einfach riesigen Spaß … und meistens sitze ich dran bis spät in die Nächte

Advents-Deko Freebie zum Download: Papierkette für den Weihnachtsbaum mit XMAS-Typo

Mein Herz schlägt für die schönen Dinge … und die sind oft ganz einfach und schlicht: so wie diese klassische Papierkette, die ich euch heute mitgebracht habe. Ganz schnell gemacht und trotzdem mit einem kleinen Wow-Effekt. Bei uns hängen solche Ketten immer im Weihnachtsbaum … am liebsten meterlang. Extra für euch hab‘ ich dieses Exemplar zur Abwechslung mal bedruckt … mit internationalen Weihnachts-Wünschen: Merry Christmas, Joyeux Noel, Feliz Navidad, God Jul und mehr … kennt ihr all‘ die Sprachen?

Vintage: Etageren aus altem Porzellan

Heute wird gebaut: erstklassige Etageren aus Vintage-Geschirr vom Flohmarkt. Wenn das nicht ein geniales DIY ist! Und weil ich diese Etageren so zauberhaft finde, habe ich mir eine liebe Blogger-Kollegin eingeladen, die sich damit richtig gut auskennt. Das ist Kati. Eigentlich heißt sie Katrin – genau wie ich – aber jeder nennt sie Kati. Und weil sie so viele Ideen hat und jede Menge tolles Zeug ausprobiert, heißt ihr Blog Kati make it … das passt perfekt! Und jetzt geht’s los … Heute bin ich etwas aufgeregt. Bauchkribbeln … Herzklopfen … denn ich darf bei Katrin von soulsister meets friends mit einem Gastbeitrag dabei sein. Als sie mich fragte, ob ich  für ihren Blog schreiben möchte, war ich natürlich gerne dabei. Hallo? Heute ist für mich Premiere und ich freue mich

Glück im Glas: Trifle mit Vanillepudding

Heute bin ich unterwegs … in echt und auch virtuell. Die liebe Daniela vom zauberhaften Blog Ullatrulla backt und bastelt hat mich eingeladen. Ich bringe ihr was Süßes mit … ein kleines Glück im Glas: dieser Trifle ist schnell fertig und macht ordentlich Eindruck. Rezepte, wie ich sie liebe! Lecker ist der natürlich auch noch. Jetzt hüpft mal schnell ‚rüber zu Ullatrulla und schaut euch an, wie’s gemacht wird. Natürlich gibt es da gleich noch ein paar andere tolle Sachen zu entdecken. Auf geht’s … => Ullatrulla backt und bastelt Macht es euch nett!

Blitzschnell fertig: fruchtige Himbeer – Popsicles

Diese herrlich frischen Popsicles sind blitzschnell fertig! Du kannst dafür frische oder auch tiefgekühlte Beeren verwenden. Ich gebe zu: ich komme im Moment an all den herrlich aromatischen Himbeeren auf dem Markt einfach nicht vorbei! Mit etwas geschnittener Banane und cremigem Joghurt werden diese Beeren zu einem  genial frischen Genuss. Eis am Stiel ganz ohne Eismaschine … du brauchst nur nur 8 Eisförmchen Deiner Wahl.     Das Rezept für 8 Himbeer – Popsicles   Zutaten für 8 Popsicles 480 ml pürierte Himbeeren etwas Banane, in Scheiben geschnittene  480 ml Joghurt oder Vanillejoghurt 60 Gramm Zucker   So wird’s gemacht: Die Zutaten mit dem Mixer verrühren. Falls du tiefgekühlte Beeren verwendest, lass’ sie antauen oder benutze eine Küchenmaschine mit Schneidwerk. Die schafft den Mix auch wenn die Beeren noch fast gefroren sind. Alles auf höchster Stufe so verrühren, so dass ein glatter Mix entsteht. Dann die Masse vorsichtig in die Eisförmen füllen. Achtung: die Formen nur bis zu 2/3 füllen, denn die Masse dehnt sich beim Gefrieren aus (ja … ich hab’ aufgepasst in Physik!) Jetzt ab damit in den Tiefkühler. Nach rund fünf Stunden kannst …