Alle Artikel mit dem Schlagwort: Garten

Fresh up your LOVE

  Manchmal braucht auch LOVE eine kleine Auffrischung: ab in die Waschmaschine, dann bei Wind und Sonnenschein an der frischen Luft trocknen lassen … und schon ist sie wieder wie neu! Du willst Deine Liebe mal wieder verschenken? Vielleicht an jemanden, der auf der langen Leitung steht?! Schick‘ sie gleich schachtelweise, sozusagen als message in the box …  am besten mit diesem hübschen Fundstück von FreuDinge, das mir beim Nachdenken über das heutige Sonntagsglück mal eben so ins Netz gegangen ist … Macht es euch nett am Sonntag & Fresh up your LOVE

Heute mal Blumen im Haar …

Richtig retro und doch immer wieder einfach schön: Blumen im Haar! Hier als romantischer Kranz aus weißem Klee, aufgehübscht mit Blüten aller Art … lila Clematis, Cosmea in Pink und Gelbfärberich. Das sind übrigens die mit den gelben Sternchen-Blüten. Hübsch, oder? Blüten aus dem Garten … Wißt ihr noch, wie das geht? Einfach eine Blüte mit langem Stil abknipsen, die nächste daran legen und deren Stengel einmal um den ersten Stiel und die Blüte schlingen … ach, wißt ihr was: guckt euch doch einfach dieses süße DIY-Video auf youtube an. Da wird das mit dem Drauflegen, Drumwickeln und Dranflechten ganz wunderbar erklärt. Wie? Nee … nicht von mir … von einer echten Blumenfee auf der blühenden Sommerwiese. Da hat es doch auch was Gutes, daß der Klee bei uns im Garten manchmal richtig hoch steht … bis zum nächsten Date mit dem Rasenmäher. Die Blumenliebe hat sich bei diesem Mädchen übrigens schon über einige Jahre gehalten … heute schlägt ihr Herz für Gänseblümchen-Girlanden …  Macht es euch nett!    

Lazy sunday!

Ich liebe meinen Garten im Frühling! Der kleine Apfelbaum blüht gerade und überall ist alles so wunderbar himmelblau von Vergissmeinnicht – die sich übrigens mit Tulpen den Platz Eins auf meiner Lieblingsblumen – Liste teilen. Was sind Deine Lieblingsblumen? Macht euch einen gemütlichen Sonntag, ihr Lieben!  

Bin im Garten…

Heute ist mal Gartenzeit! Häufig, wenn ich schöne Stauden sehe, denke ich mir „ach, die nehm‘ ich mal mit“ … Dann stehen sie in Zinkwannen und Kisten erstmal auf der Terrasse ‚rum – sehr dekorativ! Aber so eine Pflanze will ja irgendwann auch mal so richtig Erde an den Wurzeln haben. Und zwar mehr als nur in so ’nem kleinen Topf… Also pflanz‘ ich heute. Das Wetter paßt: nicht zu warm, warscheinlich auch nochmal was Regen und dann kann – bitte bitte – ab sofort der Sommer kommen. Auf bald… PS. Das ist eine meiner Lieblings-Kisten (mit Heimat-Bonus).