Alle Artikel mit dem Schlagwort: Foto-Wettbewerb

Yippieh – ich hab‘ gewonnen!

Yippieh! Ich habe gewonnen … oder, wie meine Tochter betont, die ja immerhin mit lahmen Armen auf dem Gartentisch stand, um den Schneebesen vor das Himmelsblau zu halten: „wir“ haben gewonnen. Ach, ich freu‘ mich! Demnächst wird also in meiner Küche nicht nur stylisch gerührt und geschnipselt dank Kitchenaid, sondern auch noch stilvoll aus dem Handgelenk aufgeschlagen (nee, ich mein jetzt nicht Tennis, sondern diesen feinen Design-Schneebesen). Ein „Normann Copenhagen Whisk“ ist schon fast auf dem Weg zu mir … Ganz herzlichen Dank an Backbube, für den hinreißenden Slogan, der mich sofort begeistert hat. Wenn ihr noch mehr coole Fotos vom Wettbewerb sehen wollt, klickt einfach hier. Die Prinzessin Leia mit der Schneebesen-Frisur ist ein echter Kracher… by the way … wißt ihr, was ich im letzten Jahr an Karneval war? Ja, genau: eben diese Prinzessin mit Schnecken-Styling und einem sensationellen Yoda-Rucksack (ja, das war „freestyle“, ich weiß!) Da sage ich doch nur „May the Whisk be with you“! PS. Um jeder Anfrage zuvor zu kommen: Nein, diese Karnevals-Fotos zeige ich bestimmt nicht …

Möge der Schneebesen mit Dir sein…

  Diesem Foto-Wettbewerb konnte ich nicht widerstehen … ein Slogan wie gemalt … Für alle, die es wissen wollen: nein, der Hintergrund ist keine Fototapete, sondern der endlich mal blaue Himmel Ende Januar… einfach sagenhaft! Zum Wettbewerb aufgerufen hat der gute Backbube, dessen gleichnamiger Blog mit sensationellen Rezepten begeistert. Mein Marmeladen-Mädchen-Herz schlägt z.B. sofort für die Birnen-Mango-Konfitüre … aber, zurück zum Thema: der Foto-Wettbewerb hat das Thema „Möge der Schneebesen mit Dir sein“, bzw. das englische Pendant dazu. Und zu gewinnen gibt’s auch was, nämlich einen sensationellen … naaa? … genau: Schneebesen! Ein Designerteil natürlich: Norman Copenhagen Whisk, von Connox. Jetzt nochmal kurz zurück zum erstklassigen Back-Blog von dem Buben, also … äh … Backbube. Was mich neben den tollen Rezepten begeistert, sind die Fotos. Voll professionell (war jetzt irgendwie klar) und vor allem schlicht! So herrlich schlicht … keine Schirmchen, & Hälmchen, dafür aber durchaus mal ein Cupcake, auf den ein ganzer Kronleuchter draufgepinselt ist (wie hat der das nur gemacht?!) Versteht mich nicht falsch, ich mag die ganzen komplett durchgestylten Food-Fotos (ja, auch …