Alle Artikel mit dem Schlagwort: Food

Aperol Spitz – der klassische Sommer-Cocktail. Cheers!

Aperol Spritz: Sommer-Klassiker mit Prosecco

Auch wenn die Tage merklich kürzer werden: noch ist Sommer! Den genießen wir hier im Hause soulsister meets friends in vollen Zügen … und gern mal mit einem lässigen Aperitif in der Lounge-Ecke. Und was soll ich sagen? Ich mag‘ ihn einfach: den Aperol Spritz! Seit ein paar Jahren steht er bei uns auf der hausinternen Cocktail-Karte … und er ist immer wieder richtig lecker. Ein Klassiker für den Sommer!

Wine Slushie mit Pfirsich: eiskalt & erfrischend!

Genialer Sommer-Cocktail: Wine Slushie mit Pfirsich

{Werbung} Ach, Sommer … wir haben auf dich gewartet. Du lässt dich zwar in diesem Jahr echt bitten, aber der Sommer-Cocktail, den du in diesem Jahr mitbringst, lässt uns alles verzeihen: Wine Slushies sind ja sowas von genial! Die fruchtig frische Mischung aus kaltem Weißwein und gefrorenen Früchten ist blitzschnell servierfertig und schmeckt wie Urlaub auf den Bahamas. Strohhalm ‘rein und Cheers, ihr Lieben!

Kochen mit Gewürzen: Auswählen, Kombinieren, Schmecken

Buchtipp & Giveaway: Kochen mit Gewürzen – Auswählen, Kombinieren, Schmecken

Was wäre die Welt ohne Gewürze? Jeder Kontinent, jedes Land … sogar jeder Landstrich hat seine ganz eigenen Aromen, Düfte und Geschmäcker. Es gibt so viele tolle Gewürze und noch mehr großartige Rezepte, für die man all die Blätter, Blüten, Wurzeln und Früchte einsetzen kann. Ein so spannendes – und vor allem leckeres – Thema, bei dem mir einfach oft der Überblick fehlt. Deswegen habe ich mich sofort in dieses Buch verliebt. Es ist brandneu, eben erst auf Deutsch erschienen und einfach wunderschön: Gewürze – vom New Yorker Spice-Guru Lior Lev Sercarz. Ein Exemplar gibt es für euch als Giveaway!     Gewürze. Auswählen, Kombinieren, Schmecken  In diesem Buch stecken alle Aromen der Welt. Von A bis Z übersichtlich sortiert, findet man hier alles, was der Küche Leben einhaucht … von sanft & aromatisch bis hot & spicy. Genau genommen sind es 102 Gewürze, deren Herkunft, Aussehen und Verwendung hier beschrieben werden. Fein säuberlich unterteilt nach Geschmack & Aroma, Herkunft, Erntesaison, Wissenwertem, Rezeptideen, traditioneller Verwendung und Würztipps. Symbole zeigen auf einen schnellen Blick, zu welcher Fleisch- oder Gemüsesorte …

Ein Hot Dog im New York Style: mit Sauerkraut!

Streetfood: Hot Dog New York Style

Streetfood ist einfach cool! Ganz egal ob als fancy Burger oder klassischer Hot Dog auf der Straße: von der Hand in den Mund schmeckt’s irgendwie immer noch am besten. Als ich zur Holiday Season in New York gewesen bin, war eins für mich klar: dieser Hot Dog muss  sein – New York Style … mit Sauerkraut. Ja, ihr lest richtig: bei diesem Hot Dog steckt echtes German Sauerkraut zwischen den Brötchen. Ist das cool?     New York Style Hot Dog: mit Sauerkraut Heute darf ich mit meinem Rezept ein Türchen in einem ganz besonderen Adventskalender öffnen: im Hot Dog Adventskalender von Theres und Benni von Gernekochen  und Onkel Kethe. Wie genial ist das denn bitte? Hot Dogs im Adventskalender … und was es da für tolle Rezepte gibt. Einfach unglaublich. Danke für die Einladung, ihr Lieben!     Ansonsten ist dieser Hot Dog weder fancy noch hip: er ist bodenständiges Streetfood, das du dir auf den Stufen des Metropolitan Museum of Art mal eben gegen den kulturellen Overkill ’reinhaust. Er ist der Hot Dog, der dich – verbunden mit …

Monatsrückblick: Das war mein Oktober!

Das war mein Oktober: voller schöner Erlebnisse! Ich war viel unterwegs, habe total sympathische Menschen kennen gelernt und richtig viel gearbeitet. Trotzdem war noch Zeit für Abende mit guten Freunden – wir haben endlich mal wieder Siedler von Catan gespielt – oder sonntägliches Chillen auf dem Sofa. Kochen & Genießen Ich war zum Flying Dinner mit der Kölner Gastro-Szene eingeladen … eine Woche später habe ich im Bread & Roses in Düsseldorf mit lieben Blogger-Kollegen und Journalisten super lecker gegessen und einen herrlichen Abend gehabt. Ich gebe zu: ich esse einfach gern. Und über diese tollen Einladungen habe ich mich riesig gefreut! Wenn du wissen willst, wo ich sonst noch so unterwegs bin

10 scharfe Fakten: das große Messer 1 x 1

Scharfe Messer sind das Highlight in der Küche! Sie sind die Basics fürs Handwerk und sorgen für Spaß beim Kochen. Ich hatte dazu eine ganze Menge Fragen … und habe mir Antworten bei Kuhn Rikon geholt, dem Fachmann für innovative Küchenprodukte in der Schweiz. Hier kommen zehn scharfe Fakten zum Thema Messer. Praktische Tipps und wichtiges Knowhow – von der Grundausstattung, über die Lagerung und das richtige Schärfen der Messer bis zur japanischen Edelstahlklinge. Das große Messer 1 x 1 mit Fakten, Fotos und Videos für mehr Spaß in der Küche!         1. Die Grundausstattung: Wie viele Messer müssen sein? Die klassische Grundausstattung für das Arbeiten in der Küche umfasst vier Messer. Gar nicht mal viel, oder? Damit ist man für jedes Lebensmittel und echtes Kochvergnügen bestens ausgerüstet. Chef Knife: das Kochmesser Ein großes Kochmesser zum Schneiden von Gemüse, Fleisch und Fisch. Die leicht gebogene Klinge des Chef Knive ist beidseitig geschliffen, etwa 20 cm lang und 4 cm breit. Paring Knife: das Rüstmesser Das Paring Knife ist ein Allrounder mit kurzer Klinge (ca. 10 cm) , ideal zum …

Blogparade #sonntagsglück: Jede Menge Chili und ein Roadtrip

Diese Chilis hab‘ ich in New Mexico fotografiert … genau vor einem Jahr. Und jetzt machen sie mich gerade wieder richtig glücklich. Warum? Weil ich unseren Roadtrip Westcoast USA gerade auf den Blog schiebe: Woche für Woche nehme ich euch mit in den Westen – von der Albuquerque International Balloon Fiesta bis zum legendären Highway No. 1.     So mache ich die Reise gerade zum zweiten Mal und das ist einfach schön! Ich weiß ja nicht, wie das bei euch so ist mit den Urlaubsfotos? Wir machen meistens unendlich viele … und die liegen dann auf dem PC und doppelt gesichert auch noch auf dem Server. Alles absolut ’save’ … aber eben nicht zum Angucken. Und meistens bleiben die Fotoalben ja so eine Idee nach dem Motto „Ach ja, das wollten wir auch nochmal machen!“ Zumindest bei uns ist das so. Deswegen bin ich doppelt glücklich, diesen grandiosen Trip – und das war vielleicht eine Reise, mannomann! – jetzt nochmal zu erleben. Kommst du mit?     Jetzt will ich aber erstmal wissen, wer oder …

Blogparade #sonntagsglück: mal ganz ohne Styling

Heute zeig‘ ich euch mal einen Post aus’m Leben. Ungeschminkt und ohne Styling … einfach draufgehalten auf den Tisch. Das muss auch mal sein! So sieht’s bei uns aus, wenn das Essen richtig gut war. Wir essen gern zusammen mit Freunden. Und wenn der Nachtisch – so wie hier – einfach unglaublich lecker ist, müssen schonmal die kleinen Teigschaber herhalten. Da kennen wir nix. Da wird auch noch der letzte Rest des fluffigen Schokoladensoufflées aus der Schüssel gekratzt. Dazu ein doppelter Espresso und alles ist bestens. Meistens bleibt es an so einem Abend nicht bei einer Flasche Wein. Wir essen, trinken, quatschen und lassen es uns so richtig gut gehen.  Ach, gemütlich ist das! Weil es oft schon wieder Sonntag wird, ehe wir nach Hause gehen, sind diese Abende heute mein #sonntagsglück. Und jetzt du: wer oder was hat dich in dieser Woche glücklich gemacht? Du darfst dein neuestes Rezept verlinken, einen Reisetipp oder einfach nur ein schönes Foto. Hauptsache, es macht dich glücklich! Auf geht’s … Habt einen fabelhaften Sonntag! An InLinkz Link-up

Aroma im Glas: Basilikum Sirup

Basilikum-Sirup ist wie Sommer in der Flasche! Er passt phantastisch zu eisgekühltem Prosecco, gibt aber auch deinem Mineralwasser einen frischen Aroma-Kick. Schnell gemacht und einfach sensationell lecker! Um den feinherben aromatischen Basilikumsirup zu kochen,  brauchst du nur frisches Basilikum, etwas Zucker, Wasser und zwei Zitronen. Vielleicht hast du das alles sogar schon in der Küche? Der Sirup muss über Nacht einmal ordentlich durchziehen, damit er viel von dem guten Kräuteraroma bekommt. Dann mal los … hier kommt das Rezept!   Prosecco mit Basilikum – Sirup Das ist mal was ganz anderes: einfach einen guten Schuß Basilikumsirup (ca. 2 Esslöffel) in ein Sektglas geben und mit Prosecco oder Sekt auffüllen. Als Deko dazu passen ein oder zwei  Basilikumblätter im Glas. Cheers! Basilikum Sirup – die Zutaten: 300 g Zucker 300 ml Wasser 1 Bund Basilikum 2 Bio-Zitronen, unbehandelt 1 Flasche mit Drehverschluss Und so wird’s gemacht: Den Zucker mit dem Wasser aufkochen. Das Basilikum waschen, leicht trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen. Die beiden Zitronen heiß waschen und trocken tupfen. Da die Zitronenschale auch gebraucht wird, sind hier …