Alle Artikel mit dem Schlagwort: Food

Geschmorte Kalbsbäckchen mit handgemachten Gnocchi

Schmoren & genießen: Kalbsbäckchen in Rotwein mit handgemachten Gnocchi

{Werbung} Manchmal mag‘ ich so ein klassisches Sonntagsessen. Ein Essen, für das man sich Zeit nimmt … beim Zubereiten genauso wie beim Genießen. Am liebsten mit der ganzen Familie am Tisch. Ich hab‘ hier ein geniales Rezept für euch: geschmorte Kalbsbäckchen – die garen rund zwei Stunden im Bräter vor sich in – und handgemachte Gnocchi. Kalbfleisch, Kartoffeln und Soße … ein echter Sonntags-Klassiker und ein wunderbares Rezept für kalte Herbst- und Wintertage.     Geschmorte Kalbsbäckchen in Spätburgunder: so zart, dass man kein Messer braucht Wenn die Kalbsbäckchen nach zwei Stunden aus dem Backofen kommen, sind sie unglaublich zart. So zart, dass man eigentlich kein Messer braucht … das Kalbfleisch lässt sich ganz einfach mit der Gabel lösen. Dann noch einmal in die dunkle Bratensoße tunken … und genießen! Während das Kalbfleisch etwa zwei Stunden im Ofen schmort, bleibt genug Zeit für eine Tasse Kaffee – oder vielleicht auch ein Glas Wein? – und einen Blick in die Sonntagszeitung. Auch das Tischdecken und alle Vorbereitungen für die handgemachten Gnocchi passen perfekt in dieses Zeitfenster. …

Rezept für den #Dampfgarer: Ofengemüse und flache Rippe

Hallo Herbst mit @diejungskochenundbacken: Ofengemüse und flache Rippe im Dampfgarer

Heute heißt es zum letzten Mal HALLO HERBST hier bei mir auf dem Blog und ich freu‘ mich riesig, dass Sascha & Torsten von Die Jungs Kochen und Backen heute bei mir zu Gast sind. Sie haben lecker für euch gekocht: flache Rippe und angeröstetes Ofengemüse … im Dampfgarer oder im sous vide Garer zubereitet – die Rippe schmort bei niedriger Gartemperatur so vor sich hin. Klingt phantastisch! Nun zu den Jungs: die beiden sind ebenso sympathisch wie offen und ehrlich. Sie organisieren tolle Events wie z.B. das food.blog.meet, man kann mit ihnen feiern und auch richtig gut quatschen. Was soll ich sagen

Hallo Herbst mit Michael @salzigsuesslecker: Maronen – Tiramisu zum Dessert

Heute wird’s wieder lecker hier bei Hallo Herbst … ich freu‘ mich auf das herbstliche Dessert von Michael. Er kocht, backt und fotografiert auf dem genialen Foodblog Salzig, Süß, Lecker … und was er da zaubert, ist ein Genuss – ganz besonders auch für die Augen. Kein Wunder, denn der Mann ist Food-Fotograf.

Hallo Herbst: DIY-Ideen und saisonale Rezepte beim Gastblogger-Event

Hallo Herbst – das Gastblogger-Event mit tollen DIY-Ideen und saisonalen Rezepten

Manchmal ist es einfach Zeit für eine (virtuelle) Party mit guten Ideen, lecker Essen und vor allem … mit super lieben Gästen! Es ist mal wieder soweit: ich habe lieben Besuch eingeladen, so wie ich das gern mal tue. Nach meinem  DIY-Lieblingsblogger-Event im Frühling 2017 und der mega leckeren Gastblogger-Challenge So schmeckt der Sommer im Sommer 2015 feiern wir jetzt den Herbst. Und zwar so richtig!   Der Werktisch ist aufgeräumt und die Küche gewienert … denn unter dem Motto Hallo Herbst gibt’s dieses Mal ein Crossover für coole herbstliche Deko-Ideen und leckere saisonale Rezepte.

Key Lime Cheesecake: Käsekuchen mit Lemon Curd – so lecker!

Mmhhh … mit Cheesecake kriegt man mich immer. Der schmeckt so gut: frisch, cremig und einfach lecker! Heute ist Tag des Käsekuchens und ich  hab‘ einen ganz besonderen Cheescake für euch: Key Lime Cheesecake. Mit einer Glasur aus selbstgemachtem Lemon Curd schmeckt er zitronig frisch – ein echter Sommer-Liebling. Und weil das Lemon Curd ein ganz wunderbares Geschenk aus der Küche ist, habe ich dazu schnell noch ein paar schöne Freebies gezaubert … ganz einfach zum Downloaden und Ausdrucken.

Grilled Lemonade: Zitronenlimonade vom Grill

fancy & fruchtig: Zitronen-Limonade vom Grill. Grilled Lemonade – mit Freebies fürs Etikett!

Mein Nachbar hat ‘nen neuen Grill. Jetzt grillt er wie ein Verrückter … lauter fancy Zeug. Zum Beispiel wirft er haufenweise Zitronen auf den Grill. Da macht er dann Limonade draus. Ja, echt wahr! Die selbstgemachte Limonade vom Grill ist fruchtig-herb, hat ein leicht rauchiges Karamell-Aroma und schmeckt einfach herrlich erfrischend. Außerdem, mal ganz ehrlich: das ist wirklich mal was ganz anderes …. diese fancy Limo sorgt garantiert für OH’s und AH’s beim nächsten Grillabend mit Freunden!

Aperol Spitz – der klassische Sommer-Cocktail. Cheers!

Aperol Spritz: Sommer-Klassiker mit Prosecco

Auch wenn die Tage merklich kürzer werden: noch ist Sommer! Den genießen wir hier im Hause soulsister meets friends in vollen Zügen … und gern mal mit einem lässigen Aperitif in der Lounge-Ecke. Und was soll ich sagen? Ich mag‘ ihn einfach: den Aperol Spritz! Seit ein paar Jahren steht er bei uns auf der hausinternen Cocktail-Karte … und er ist immer wieder richtig lecker. Ein Klassiker für den Sommer!

Wine Slushie mit Pfirsich: eiskalt & erfrischend!

Genialer Sommer-Cocktail: Wine Slushie mit Pfirsich

{Werbung} Ach, Sommer … wir haben auf dich gewartet. Du lässt dich zwar in diesem Jahr echt bitten, aber der Sommer-Cocktail, den du in diesem Jahr mitbringst, lässt uns alles verzeihen: Wine Slushies sind ja sowas von genial! Die fruchtig frische Mischung aus kaltem Weißwein und gefrorenen Früchten ist blitzschnell servierfertig und schmeckt wie Urlaub auf den Bahamas. Strohhalm ‘rein und Cheers, ihr Lieben!

Kochen mit Gewürzen: Auswählen, Kombinieren, Schmecken

Buchtipp & Giveaway: Kochen mit Gewürzen – Auswählen, Kombinieren, Schmecken

Was wäre die Welt ohne Gewürze? Jeder Kontinent, jedes Land … sogar jeder Landstrich hat seine ganz eigenen Aromen, Düfte und Geschmäcker. Es gibt so viele tolle Gewürze und noch mehr großartige Rezepte, für die man all die Blätter, Blüten, Wurzeln und Früchte einsetzen kann. Ein so spannendes – und vor allem leckeres – Thema, bei dem mir einfach oft der Überblick fehlt. Deswegen habe ich mich sofort in dieses Buch verliebt. Es ist brandneu, eben erst auf Deutsch erschienen und einfach wunderschön: Gewürze – vom New Yorker Spice-Guru Lior Lev Sercarz. Ein Exemplar gibt es für euch als Giveaway!     Gewürze. Auswählen, Kombinieren, Schmecken  In diesem Buch stecken alle Aromen der Welt. Von A bis Z übersichtlich sortiert, findet man hier alles, was der Küche Leben einhaucht … von sanft & aromatisch bis hot & spicy. Genau genommen sind es 102 Gewürze, deren Herkunft, Aussehen und Verwendung hier beschrieben werden. Fein säuberlich unterteilt nach Geschmack & Aroma, Herkunft, Erntesaison, Wissenwertem, Rezeptideen, traditioneller Verwendung und Würztipps. Symbole zeigen auf einen schnellen Blick, zu welcher Fleisch- oder Gemüsesorte …

Ein Hot Dog im New York Style: mit Sauerkraut!

Streetfood: Hot Dog New York Style

Streetfood ist einfach cool! Ganz egal ob als fancy Burger oder klassischer Hot Dog auf der Straße: von der Hand in den Mund schmeckt’s irgendwie immer noch am besten. Als ich zur Holiday Season in New York gewesen bin, war eins für mich klar: dieser Hot Dog muss  sein – New York Style … mit Sauerkraut. Ja, ihr lest richtig: bei diesem Hot Dog steckt echtes German Sauerkraut zwischen den Brötchen. Ist das cool?     New York Style Hot Dog: mit Sauerkraut Heute darf ich mit meinem Rezept ein Türchen in einem ganz besonderen Adventskalender öffnen: im Hot Dog Adventskalender von Theres und Benni von Gernekochen  und Onkel Kethe. Wie genial ist das denn bitte? Hot Dogs im Adventskalender … und was es da für tolle Rezepte gibt. Einfach unglaublich. Danke für die Einladung, ihr Lieben!     Ansonsten ist dieser Hot Dog weder fancy noch hip: er ist bodenständiges Streetfood, das du dir auf den Stufen des Metropolitan Museum of Art mal eben gegen den kulturellen Overkill ’reinhaust. Er ist der Hot Dog, der dich – verbunden mit …