Alle Artikel mit dem Schlagwort: DIY

#Adventskranz im Scandi Style: schlicht, schön & mit einem Hauch nordischer Romantik.

Deko für Weihnachten: ein Adventskranz im Scandi Style

Nur noch wenige Tage bis zum ersten Advent … habt ihr euren Adventskranz schon fertig? Meine Adventsdeko wird in diesem Jahr ganz skandinavisch: natürlich, schlicht … mit einem Hauch von nordischer Romantik. So richtig gemütlich – oder hyggelig, wie man in Skandinavien sagt. Für den Adventskranz im Scandi Style braucht ihr nur eine Handvoll Zutaten … und die Advents-Deko ist in einer Viertelstunde fertig. Das schafft man sogar last minute

DIY mit Leder: bestickte Husse für Vasen und Windlichter

Hallo Herbst mit Sandra @ZWO:STE – bestickte Husse aus Leder für Vasen und Windlichter

Heute geht’s weiter mit unserem schönen Gastblogger-Event HALLO HERBST … und mein Gast ist die liebe Sandra vom DIY-Blog ZWO:STE. Wie schön, dass du da bist! Ich kenne Sandra nicht persönlich (was definitiv nachzuholen ist!), aber auf ihrem Blog schaue ich regelmäßig vorbei. Ich mag‘ die stylischen DIY Ideen, die immer stilvoll und schlicht umgesetzt sind. So wie diese hier: eine bestickte Husse aus Leder für Übertöpfe, Vasen und Windichter. Here we go

Herbstliche Deko mit Nüssen, Tannenzapfen und Hortensien

Herbstliche Deko mit Tannenzapfen, Nüssen & Hortensien

In diesem Jahr liebe ich den Herbst. All die bunten Farben, die knisternden Tannenzapfen, die leckeren Walnüsse … ich find’s einfach sagenhaft, was die Natur so zu bieten hat. Und sie wirft einem ihre Schätze buchstäblich vor die Füße. Ich hab‘ also auf allen meinen Wegen immer mal ein bisschen was gesammelt … und dann eine schöne herbstliche Deko draus gemacht

DIY Tutorial: einen Bilderrahmen aus Zierleisten selber machen

DIY Tutorial: ein stylischer Bilderrahmen in Kupfer-Optik aus Zierleisten

{Werbung} Manchmal braucht man einfach ein bisschen Glamour. So wie diesen federleichten glänzenden Bilderrahmen! Moment mal … federleicht? Ja genau: der stylische Bilderrahmen in Kupfer-Optik ist ein echtes Leichtgewicht … er ist nämlich aus Styropor. Genauer gesagt ist der Rahmen ein DIY Hack aus dem Baumarkt – selbstgemacht aus Zierleisten. Ihr wisst schon: diese Profilleisten aus Styropor, die man eigentlich an Wände und Decken klebt … als Stuck-Optik im Altbau oder um Struktur an den Wänden zu schaffen.

Easy DIY für den Herbst: Blätter bemalen

Hallo Herbst mit @gingered things: Herbst-Blätter mit grafischen Mustern bemalen

Heute begrüße ich die liebe Daniela von Gingered Things … ein total inspirierender DIY-Blog, den ihr euch unbedingt mal anschauen solltet. Falls ihr Danis hübsche Ideenwerkstatt noch nicht kennt. Und sonst natürlich auch. Heute bringt sie euch eine blitzschnelle und kreative DIY-Idee mit: bemalte Blätter als Herbst-Dekoration. Tatsächlich ist Dani eine von zwei Gästen bei meinem Herbst-Special, die ich nicht persönlich kenne. Aber ihre kreativen Ideen begeistern mich immer wieder. Und das mit dem Kennenlernen wird sich hoffentlich auf einem der nächsten schönen Events ergeben. Da freu‘ ich mich drauf! liebe Dank, schön, dass du hier bist!

Happy #Halloween: kleiner Vampir - #Kürbis

Easy DIY für Halloween: kleine Kürbis – Vampire

Ende des Monats ist Halloween … seid ihr schon startklar für all die kleinen Hexen, Geister und Vampire, die am 31. Oktober von Tür zu Tür ziehen? Mit dieser super easy Kürbis-Deko zeigst du den Halloween-Gespenstern, dass sie bei dir herzlich willkommen sind. Und außerdem sieht so ein Kürbis auf der Gartenmauer oder auf dem Fenstersims einfach richtig cool aus. Auch als Tischdekoration sind die kleinen Kürbisse ein echter Hingucker. Das geniale daran: die Dekoration ist super schnell gemacht … man braucht weniger als zehn Minuten!

Hallo Herbst: DIY-Ideen und saisonale Rezepte beim Gastblogger-Event

Hallo Herbst – das Gastblogger-Event mit tollen DIY-Ideen und saisonalen Rezepten

Manchmal ist es einfach Zeit für eine (virtuelle) Party mit guten Ideen, lecker Essen und vor allem … mit super lieben Gästen! Es ist mal wieder soweit: ich habe lieben Besuch eingeladen, so wie ich das gern mal tue. Nach meinem  DIY-Lieblingsblogger-Event im Frühling 2017 und der mega leckeren Gastblogger-Challenge So schmeckt der Sommer im Sommer 2015 feiern wir jetzt den Herbst. Und zwar so richtig!   Der Werktisch ist aufgeräumt und die Küche gewienert … denn unter dem Motto Hallo Herbst gibt’s dieses Mal ein Crossover für coole herbstliche Deko-Ideen und leckere saisonale Rezepte.

5 Fragen an Ioana @missredfox über Papier, Kunst & die Begeisterung für Japan

Heute freue ich mich wieder über einen spannenden Gast in meinem Kurzinterview 5 Fragen an. Hallo, liebe Ioana vom zauberhaften DIY-Blog miss red fox! Ich habe Ioana – die übrigens wahnsinnig gut mit Papier umgehen kann – schon ins Herz geschlossen, bevor wir uns persönlich kannten. Das kam so: ich hatte irgendwo auf Social Media nach meinem Hamburger Franzbrötchen gejammert (die gibt’s hier im Rheinland ja nicht) und zwei Tage später kam ein Paket … von miss red fox … und drin waren Franzbrötchen

#Upcycling Tutorial: eine #Weinkiste als Ordnungshelfer

Upcycling Tutorial: Weinkiste als Ordnunghelfer & ebook zum Download

{Werbung} Jetzt wird’s mal wieder Zeit für ein stylisches DIY-Projekt! Ich liebe ja Upcycling-Projekte, die man ganz einfach nachmachen kann … so wie diesen praktischen kleinen Ordnungshelfer für den Flur. Aus einer alten Weinkiste gemacht, schafft er Platz für all die Dinge, die man schnell zur Hand haben will: Schlüssel, Taschentücher, Lippenstift & Co. Außerdem gibt der weiß lackierte Organizer mit seinen frischen Farbakzenten dem Flur einen echt stylischen Look! Das Besondere an meinem Upcycling-Projekt ist, dass meine Idee im kreativen ebook von tesa zu sehen ist. Und ihr könnt euch das ebook mit all den inspirierenden Ideen ‘runterladen … gleich hier bei mir. Und natürlich kostenlos. Zusammen mit meinen sympathischen Blogger-Kollegen haben wir uns ordentlich was ausgedacht. Lasst euch inspirieren!

Fünf tolle Ideen für #Hyazinthen

DIY Ideen für Frühblüher: 5 tolle Ideen für Hyazinthen

Wenn der süße Duft von Hyazinthen durch die Gärten zieht, weiß man: jetzt ist Frühling! Die duftenden Frühblüher gibt es in Blau, Weiß, Rosa, Violett und sogar mehrfarbig … und im April und Mai stecken sie überall ihre Blütenköpfe aus dem Boden. Auch drinnen sehen die zarten  Frühlingsboten echt klasse aus.  Ich zeige euch heute fünf tolle Ideen, wie man Hyazinthen mal ganz anders in Szene setzen kann. Einfache DIY- und Deko-Ideen, die Spaß machen und leicht nachzumachen sind … mal ganz natürlich in kleinen Weidekörbchen, als Upcycling-DIY in Blechdosen oder gepflanzt in einer aufgepimpten Holzkiste. Lasst euch inspirieren!