Alle Artikel mit dem Schlagwort: Coppenrath Verlag

Frühstücksglück: Cheesecake Shake & ein Buchtipp

Ich liebe Frühstück – Du auch? Nicht das schnelle in der Woche, bevor man sich zu Job, Uni oder Schule auf den Weg macht … ich meine das richtige, gute: das Frühstück am Wochenende. Passend dazu ist mir kürzlich ein Buch vom Coppenrath Verlag auf den Tisch geflattert … direkt neben das Marmeladenbrötchen, sozusagen. Es heißt Frühstücksglück! Schöner kann ein Titel nicht sein oder? Aber Virginia Horstmann, die Autorin, kann das noch toppen: der Untertitel ist „45 leckere Gründe morgens Aufzustehen“ … also: ‚raus aus den Federn! Die Bücher von Virginia Horstmann – vielen von euch bekannt als Jeanny vom zauberhaften Backblog Zucker, Zimt und Liebe – sind ganz großes Küchenglück. Mit Liebe geschrieben

#sonntagsglück: Happy New Year!

Ich wünsch‘ euch allen ein grandioses Neues Jahr: voller Glück, Zufriedenheit und mit ganz viel entspanntem Genuss dabei. Gesundheit auch. Erfolg. Mut. Was man so brauchen kann. Und Schwein. Ja, jede Menge Schwein sollt ihr haben … Wir haben Schwein! In jedem Jahr ein Neues – schon seit Jahren. Es zieht irgendwann im Dezember bei uns ein und wartet nur darauf, sein sprichwörtliches Glück über uns auszuschütten. Natürlich erst ab Neujahr … so wie sich das gehört. Mal ist unser Glücksschwein nur schlüsselanhänger-klein, mal ein ausgewachsenes Plüschtier. Jedes bekommt einen eigenen Namen, der familiendemokratisch beschlossen wird. Dreimal >Ja< oder es wird weiter gesucht … so kam z.B. Rosa zu uns … und Sir Winston (das Gentleman-Schwein) … und Bella und wie sie alle heissen. Ellie – unsere zartrosa Sparschwein-Variante von 2012 – ist immernoch für den jeweils nächsten Urlaub in Aktion. Schweine bringen Glück …   Für 2015 setzen wir aufs Doppelpack. Guckt euch nur mal die beiden hier an: Rosalie & Trüffel! Knutschen völlig selbstvergessen, upsidedown und total im Genuss des Augenblicks versunken. So hab‘ ich das zuckersüße Schweine-Pärchen zum ersten Mal gesehen, beim Blogger-Advent im Hölker-Verlag … und ich …

Advent, Advent – das Buch zum Backen, Basteln und Dekorieren

  Jetzt wird es hier mal ein bisschen adventlich … Ich habe nämlich einen wunderbaren Buchtipp für euch: Advent, Advent – das nagelneue Buch von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup. Tolle Deko-Ideen, leckere Rezepte und super easy Basteleien machen Lust auf Weihnachten. Ich bin jetzt jedenfalls schon in Stimmung. Total!     Advent, Advent … von Kalender bis Schoko-Tarte Am Samstag gab’s das alles live … in Münster, beim Hölker Verlag: die sympathischen Autoren, das druckfrische Buch und mehr … Diese süße Adventskalender-Idee zum Beispiel: da werden die täglichen Goodies einfach in lackierte Gläser abgefüllt und mit Nummern versehen. Natürlich gibt’s die Zahlen als Kopiervorlage im Buch. Die Tische waren geschmückt mit verschneiten kleinen Berg-Gipfeln … aus Zement. Auch die Paket-Post war sofort vor Ort: in knallrot besprühten Spielzeugautos. Ideen muss man haben!     Und Ideen haben Lisa, Julia und Lars eben einfach. Die Blog-Lover unter euch kennen die beiden Mädels als Liz & Jewels, die den großartigen Zwei-Kontinente-Blog schreiben. Ich liebe das! Aber nun zurück zum Buch: die Ideen sind so witzig und liebevoll umgesetzt, dass einem ganz warm ums Herz wird. Fotos ohne …

Samstagskaffee in Münster

Ich freu‘ mich ja so: meinen Samstagskaffee trinke ich heute Nachmittag in Münster … bei den Verlagen Coppenrath und Hölker! Da gibt’s ein großes Blogger-Get-Together zur Veröffentlichung des wunderhübschen Buchs >Advent, Advent< von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup. Kennt ihr nicht? Lisa bloggt gemeinsam mit Julia Cawley auf zwei Kontinenten: Liz in Münster und Jewels in New York. Da gibt es dann dasselbe Rezept in zwei Variationen. Großartig fotografiert und herrlich zu lesen. Liz & Jewels ist ein echter Blog-Tipp! Ich freu‘ mich, ganz viele Blogger-Mädels mal live kennen zu lernen. Mal sehen, wer alles da ist … Gespannt bin ich auch auf das Verlagshaus: Die Verlage Coppenrath und Hölker haben es sich – wie man so hört – richtig gemütlich gemacht: in einem alten Kornspeicher von 1899. Stilvolles Arbeiten, oder? Schon die Einladung hat mich begeistert: da purzelte gleich Weihnachts-Glitzer-Konfetti mit aus dem Umschlag … Euch wünsche ich jetzt mal schnell ein schönes Wochenende und verlinke meinen Post bei Ninjassieben zum #samstagskaffee. Und dann fahr ich mal los …