Alle Artikel mit dem Schlagwort: blogparade

#Netzwerken für Blogger: Verlinken und entdecken!

Blogparade #sonntagsglück No. 41: Hamburg, Handtaschenliebe & Hallo Herbst!

Heute mal alles mit H: Hamburg, Handtaschen und Hallo Herbst. Die letzte Woche war ereignisreich … irgendwie so bunt wie das Foto oben: ich war ordentlich unterwegs und habe Inspiration gesammelt. Manchmal fühle ich mich dabei wie ein Eichhörnchen im Herbst: da kommt eine Idee zur nächsten und ehe man sich’s versieht, weiß man nicht mehr, wo einem der Kopf steht. Wußtet ihr, dass Eichhörnchen bis zu 10.000 Nüsse im Jahr verstecken? Vielleicht sollte ich mal anfangen, meine Ideen zu zählen

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Blogparade #sonntagsglück No. 40: Ein Herbst wie im Bilderbuch

Was für ein geniales Herbst-Wochenende … oder eher Spätsommer? Wir genießen dieses Sommer-Comeback und werfen einfach nochmal den Grill an. Sozusagen Abgrillen reloaded. Wobei ich uns Herbst eh‘ noch lange draußen sehe: wir haben uns ja im Sommer einen kleinen Smoker gegönnt. Und was meint ihr, wie gut frisch geräucherte Forelle auf Graubrot schmeckt? Da fällt mir ein

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Blogparade #sonntagsglück No. 39: Schöne Aussichten am Wegesrand

Kennt ihr das auch? Ihr seid gerade unterwegs von hier nach dort, lauft irgendwo vorbei, stoppt mitten im Gehen, guckt und denkt:“Wow … wie schön ist das denn?“ Ich liebe diese kleinen Alltags-(Glücks)Momente! Genauso geht es mir immer an dieser Stelle da oben: wann immer ich an diesem komplett mit Wein bewachsenen alten Firmengebäude vorbeikomme, staune ich … allerdings nur im Vorbeifahren, denn normalerweise sitze ich dann gerade im Zug.

Hallo #Herbst: Kürbisfest & Bauernmarkt

Blogparade #sonntagsglück No. 38: Endlich wieder Kürbiszeit!

Jetzt ist er da, der Herbst! Untrügliche Zeichen für den Beginn der kuscheligen Jahreszeit: Draußen fegt der erste Herbstwind Blätter und Kastanien vom Baum, ich habe die weiche Strickdecke aus dem Keller geholt und auf der Fensterbank in der Küche liegen leuchtend orange Kürbisse für leckere Rezepte bereit. Das Wichtigste aber: wir haben gestern Abend die Heizung angestellt. Warum ich das in diesem Jahr so feiere?

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Blogparade #sonntagsglück No. 37: Ich freu‘ mich auf den Herbst!

Ja, es ist so: ich freu‘ mich auf den Herbst. Auch wenn die Wettervorhersage uns nochmal ein paar späte Hochsommertage beschert … ich sage: her mit dem Herbst! Erste Herbstimpressionen gibt’s bei mir auf Instagram … das seht ihr oben auf dem Beitragsfoto. Das Witzige daran: das war bei mir noch nie so mit der Herbst-Liebe. Normalerweise kriege ich die Krise, wenn am Ende des Sommers die ersten Schwalben Richtung Süden ziehen

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Blogparade #sonntagsglück No. 35: Tschüss August – Hallo September!

Hallo ihr Lieben, da bin ich wieder … mega gut erholt und glücklich, wieder die Finger auf der Tastatur zu haben. Ja, so ist das bei mir: wenn ich länger nicht schreibe, fehlt mir was. Der August war für mich ein Monat zum Auftanken. Mit ganz viel Entspannung, langen Kaffeepausen und viel Zeit, den Wolken nachzugucken. So lange, bis der Kopf im Leerlauf angekommen ist. Wunderbar! Auf Instagram hieß das #soulsistermachtblau … und daher kommt auch die Collage, die ihr hier als Beitragsfoto seht. Inklusive Urlaubsgesicht der total relaxten soulsister!

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Blogparade #sonntagsglück No. 31: lecker Cheesecake, 36 Grad und ein Planschbecken

Ich hier so: „Summertiiiiime … and the living is easy!“ Also voll in Sommerstimmung. Klar: es ist heiß. Wir haben den heißesten Sommer ever und Deutschland steckt in einer Hitzewelle. Da machste nix dran. Ich habe aber festgestellt, dass es wesentlich drauf ankommt, wie man das Ganze betrachtet. Fühlt sich doch immerhin so an wie Urlaub im Süden … und das immerhin schon seit Wochen.

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Blogparade #sonntagsglück No. 30: Hitzewelle in Deutschland oder einfach Sommer?

Was soll ich über diese Woche sagen. Es war heiß. Sehr heiß. Um ganz genau zu sein: heißer als alles, woran ich mich erinnern kann. Naja … außer der eine Sommerurlaub in der Türkei vor rund 20 Jahren. Aber das ist eine ganz andere Geschichte. Hier am Niederrhein haben wir seit Montag über 30 Grad Celsius und zum Ende Woche hat uns die Hitzewelle mit unglaublichen 36 Grad erwischt. Da geht bei mir nicht mehr viel … und bei euch so?

Viele Goodvibes & Platz für deinen Bloglink.

Blogparade #sonntagsglück No. 28: Hurra … Sommerferien in NRW!

Woohoo … wir haben Ferien! Den letzten Schultag haben wir am Freitag mit einer zünftigen School’s out – Grillparty bei meiner Freundin gefeiert … und jetzt geht hier alles ein paar Takte langsamer. Wie wunderbar! Nach unserer großartigen Reise durch die Südstaaten im Frühling haben wir für den Sommer keine großen Pläne mehr. Die Reise-Tipps für New Orleans sind übrigen in Arbeit … da könnt ihr euch schonmal auf tolle Fotos freuen! Jetzt im Sommer urlauben wir einfach mal zuhause … ganz entspannt mit lange Ausschlafen, gemütlich Frühstücken und dann mal sehen, was der Tag so bringt