Alle Artikel mit dem Schlagwort: Blogger-Aktion

Samstagskaffee in Münster

Ich freu‘ mich ja so: meinen Samstagskaffee trinke ich heute Nachmittag in Münster … bei den Verlagen Coppenrath und Hölker! Da gibt’s ein großes Blogger-Get-Together zur Veröffentlichung des wunderhübschen Buchs >Advent, Advent< von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup. Kennt ihr nicht? Lisa bloggt gemeinsam mit Julia Cawley auf zwei Kontinenten: Liz in Münster und Jewels in New York. Da gibt es dann dasselbe Rezept in zwei Variationen. Großartig fotografiert und herrlich zu lesen. Liz & Jewels ist ein echter Blog-Tipp! Ich freu‘ mich, ganz viele Blogger-Mädels mal live kennen zu lernen. Mal sehen, wer alles da ist … Gespannt bin ich auch auf das Verlagshaus: Die Verlage Coppenrath und Hölker haben es sich – wie man so hört – richtig gemütlich gemacht: in einem alten Kornspeicher von 1899. Stilvolles Arbeiten, oder? Schon die Einladung hat mich begeistert: da purzelte gleich Weihnachts-Glitzer-Konfetti mit aus dem Umschlag … Euch wünsche ich jetzt mal schnell ein schönes Wochenende und verlinke meinen Post bei Ninjassieben zum #samstagskaffee. Und dann fahr ich mal los …

Bye Bye Expedit!

Ihr habt es bestimmt schon gehört: der große Möbelschwede stellt die Produktion eines echten Klassikers ein: Bye Bye Expedit! Wer kennt es nicht, das Eins-kann-Alles – Regal mit den quadratischen Fächern. Und weil fast jeder Einen hat, haben sich Ricarda von 23qm Stil und Miri von Miris Jahrbuch eine wirklich coole Aktion ausgedacht. Schenkt Expedit ein Abschieds-Foto! Also, hier ist unser Exemplar: sportlich tiefergelegt wird aus dem 16er ein 12er in idealer Höhe für Kaffeemaschine & Co. Gepimpt mit einer Echtholzplatte und farbig hinterlegt. Eine Trennwand ‚raus und schon paßt auch die Mikrowelle ‚rein – die aber leider echt unfotogen ist und deswegen im „off“ bleibt … Weil außerdem jede Küche eine Schublade braucht, in der einfach Alles (von Anspitzer bis Zahnstocher) willenlos durcheinanderfliegt, haben wir hier eine für’s Küchen-Chaos reserviert … Tja, er ist eben ein Allround-Talent, der gute Expedit! #goodbyeexpedit Die Fotos werden gesammelt und auf Pinterest gepinnt … mitmachen kann man noch bis Freitag, den 14.3.2014, 23.59 Uhr. Schreibt einen Blogpost oder macht ein Instagrambild verwendet unbedingt den Hashtag #goodbyeexpedit. Am besten …

… and action: für Leser & Blogger!

Pssst … ja: genau Du … ich weiß, daß Du hier bist … und – ganz ehrlich – ich freu‘ mich riesig darüber! Danke fürs Vorbeikommen … Du hast jetzt die einzigartige Chance, an der brandneuen Aktion #bloggersmile teilzunehmen. Ja, Du – Glück gehabt! Du bist nämlich genau der Zweite, der diesen Post liest. Und das ist auch schon das Geheimnis dieser Aktion: jeder Zweite macht heute (und im Januar, und in 2014…) seinen Blogger glücklich. Wie? Das ist total einfach: hinterlaß‘ Deine Spuren… Klick‘ auf „Gefällt mir“ unter dem Post (oder auf facebook), schreib‘ Deine Meinung oder – wenn Du den ganzen Blog magst – gib‘ Deinem Blogger ein Like auf Facebook. Und schon wird er oder sie lächeln. Ich versprech’s! So sind wir Blogger nämlich: ganz einfach wild auf Feedback! So, jetzt der Part für die Blogger: teilt den Beitrag (gern mit #bloggersmile), schnappt euch den Button (rechts in der Sidebar), macht einfach mit! Mal sehen, wievielen von uns wir heute (und im Januar, und in 2014…) ein breites Lächeln ins Gesicht zaubern …

Mach’s Dir gemütlich im bunten Herbst!

Hach, bei mir wird es jetzt so richtig gemütlich… Ich habe nämlich hier (na, das Foto da links…) mitgemacht. Eine tolle Idee von Victoria’s Little Secrets.Und gestern ist mein Päckchen angekommen. Oohh… mmmhh… Eine kleine Gemütlich-Box von Eva, die bei Tante Evi’s Welt bloggt. Schaut doch mal ‚rein! Aber jetzt dürft ihr gleich erstmal in mein Paket gucken… Ganz schick in black & white, mit vielen kleinen Päckchen, Bändchen, Anhängern, Herzchen… ach, es ist einfach wundervoll! Tante Evi meint, ich soll es mir mal gemütlich machen: ab in die Wanne (Entspannungsbad war dabei), Maske aufs Gesicht (auch dabei – na klar!) und danach ’nen Tee trinken. Der kam natürlich auch gleich mit. Außerdem noch super süße Teebeutel-Kekse mit Schokoglasur und bunten Perlen. Danke Eva! Die waren ratzfatz weg – so lecker waren die! Und dann noch Schokolade: und als wenn sie es gewußt hätte, hat Eva tatsächlich meine derzeitige Lieblingssorte eingepackt… mmmhh … yummie … nix mehr von da… Ab jetzt wird Schlumpfine an meinem Schreibtisch gute Laune verbreiten. Und meine cremetechnisch chronisch unterversorgten Hände,werden …