Alle Artikel mit dem Schlagwort: Baumwolle

Zeig‘ mir dein Zimmer…

Zeig‘ mir dein Zimmer und ich zeige dir deine ’soulsister’… Ausprobiert und für gut befunden durch meine Lieblings-Teenies, deren neu eingerichtete Zimmer nicht unterschiedlicher sein könnten. Eins ultra schlicht in Grau, Weiß und Schwarz mit geraden Formen und sonst nix – puristisch & cool. Das Andere komplett Rot,Weiß und Blau mit DIY – Wandtatoo und Flokati-Floor – extrem stylish. Beide absolut Hammer! Da fehlte nix – außer vielleicht einem Hauch von ’soulsister’… Demnächst auch „in the house“ … … und zwar hier: https://soulsistermeetsfriends.com/2013/03/22/soulsister-in-the-house/ … und hier: https://soulsistermeetsfriends.com/2013/04/08/soulsister-in-the-house-teil-ii/

Es ist ein Elch entsprungen…

So wie überall zu dieser Zeit, weihnachtet es auch in der ’soulsister‘ – Werkstatt. Hier tobt sozusagen der Elch! Und das tut er nicht etwa irgendwo, sondern auf einem ganz besonderen Stöffchen: die wilden Kerls tummeln sich auf Oma Käthes Küchenleinen! Beste Aussteuerware, nahezu 100 Jahre alt. Mal wieder 100 %  soul… und viel zu schade für den Schrank! Die Küchentücher sind rohweiß bis sanft beige, haben ein traumhaft schönes Webmuster und messen  ca. 50 x 100cm – ideal als Tischläufer und auf jeden Fall eine wundervolle Advents-Deko. Wie du siehst, sind die hübschen Dinger noch in Arbeit. Mal schlicht Schwarz, mal ganz klassisch im schwedischen Dalarna-Look, aber auch knallfarbig mit Pünktchen und Sternen. Ja – auch ein Elch hat einen Anspruch auf modisches Styling! Und wenn er keine Lust mehr hat, elchbraun zu sein, dann wird er eben mal Zebra – jeder so, wie er mag! Wenn dir die wilden Elch-Typen so gut gefallen, dass du auch einen willst, dann frag‘ einfach nach unter: soulsister@gmx.de PS. Die Schere stammt übrigens aus Oma Käthes Nähkästchen, …

Ganz neu: die ’soulsister‘ – Reisebegleiter…

Hier sind neue Freunde, auf die du schon immer gewartet hast … Die Reisebegleiter von ’soulsister‘: herrlich weiche, handlich kleine Kuschelkissen, die sich im Reisegepäck dünne machen. Mit der typischen ’soulsister‘-Schlaufe, ist ja klar, aber ohne den Schlüsselring – damit’s nicht „beept“ in der Sicherheitskontrolle. Ab damit in den Koffer und los: in den Kurzurlaub, auf Klassenreise oder auch ganz weit fort. Weil soulsister-Kissen echt Seele haben, hast du immer ein Stückchen Zuhause bei dir. Gut oder? Und damit dein Reisebegleiter schnell wieder einsatzfähig ist – denn nach der Reise ist vor der Reise – kannst du ihn einfach in die Waschmaschine werfen (wie übrigens jedes ’soulsister‘-Kissen). Wenn du möchtest, können wir zusammen deinen ganz persönlichen Reisebegleiter erfinden: du gibst ’soulsister‘ ein T-Shirt (Top, Hose, Bluse – was auch immer) mit Erinnerungswert – und bekommst den weltbesten Reisebegleiter, den du dir vorstellen kannst: deinen ganz eigenen, persönlichen. Wie – du willst gar nicht verreisen? Kein Problem: wie alle Reisenden bleibt auch der ’soulsister‘-Reisebegleiter gern mal zuhause und macht es sich auf dem Sofa oder im …

’soulsister‘ – die Erste

… und hier ist sie: die erste ’soulsister‘! Mit viel Liebe vor langer Zeit handgearbeitet für meine liebste beste Freundin, die – genau wie ich – ab und zu mal ein wenig zu hochtourig lebt… Was soll ich sagen, ich glaube, das Kissen hat geholfen! Und wie man sieht, hat es bei ihr einen echten Königsplatz bekommen… An die Schlaufe kann man anstelle der zwei Täschchen natürlich auch kleine Lieblings-Monster hängen oder wie Linus das Kuschel-Kissen komplett hinter sich her schleifen – ganz nach Bedarf! Das handgestickte (!) ’soulsister‘ Logo könnt Ihr gerade nicht sehen… es ist ein ultimatives Unikat – denn mittlerweile hat ’soulsister‘ sogar schon hauseigene Etiketten!