Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bakcen

Cheesecake für alle! Key Lime, Brownie Swirl und ein klassischer New York Cheesecake

Cheesecake für alle! Key Lime, Brownie Swirl oder klassischer New York Cheesecake

Manchmal braucht man Kuchen … genauer gesagt: Cheesecake! Als Soulfood für die Seele oder zum Genießen mit den Lieben. Und weil ich Cheesecake einfach nicht widerstehen kann (warum auch?) habe ich euch meine drei Lieblings-Rezepte für cremige Cheesecakes zusammengestellt. Habt ihr Lust drauf?   Heute schon gepinnt? ♥   Heute für euch bei mir auf dem Kaffeetisch: ein frischer Key Lime Cheesecake mit Zitronen- und Limetten-Aroma … glasiert mit Lemon Curd. Alles selbstgemacht! Für alle Schokoholics gibt’s einen unglaublich saftigen Brownie Swirl Cheeecake: da ist dunkle Schokolade drin – mit einem Holzstäbchen effektvoll untergerührt. Für alle, die ihren Cheesecake ganz ohne Schnickschnack lieben empfehle ich den Klassiker: den classic New York Cheesecake mit cremigem Frischkräse und einem Boden aus Butterkeksen. Welcher ist dein Liebling? Frisch & fruchtig: Key Lime Cheesecake     Ein fruchtiger Gruß von den Florida Keys … denn da kommt er ursprünglich her: der Key Lime Ceesecake. Was ihn so besonders macht? Er steckt für mich voller wunderbarer Urlaubs-Erinnerungen: an sonnige und unbeschwerte Ferientage auf dieser schmalen Landzunge am südlichsten Punkt der USA. Da …

Plätzchen backen im Advent: Vanillekipferl nach Omas Rezept

Plätzchen backen im Advent: Vanillekipferl nach Omas Rezept

Es gibt Rezepte, die sind einfach was ganz besonderes … manchmal muss man nur einen ganz bestimmten Duft in der Küche riechen und schon sind sie da: wunderbare Erinnerungen! Mir geht das so mit Vanille-Kipferl! Der Klassiker der Plätzchen – Bäckerei im Advent … und wenn der zarte Duft von Vanille durchs Haus zieht, weiß ich: es ist bald Weihnachten!     Unschlagbar lecker: Plätzchen-Rezepte aus Omas Backbuch Die zarten Vanillekipferl gab es schon früher bei meiner Oma: sie wurden in der Keksdose mit dem goldenen Rand oben auf dem Küchenschrank aufbewahrt … sicher vor allen schnellen Fingern der vielen aufgeregten Enkelkinder. Mit Kipferln startet bei uns – damals wie heute – die Advents-Bäckerei.   Heute schon gepinnt? ♥   Ich liebe die kleinen gebogenen Mini-Hörnchen, die mit ein paar guten Zutaten auskommen: Mehl, Butter, gemahlene Mandeln, Zucker … und Vanille. Entweder aus der Vanilleschote gekratzt und mit Zucker vermischt oder ganz einfach als praktischer Vanillezucker. Fünf Zutaten und schon kann’s losgehen mit dem Plätzchen backen im Advent. Vanillekipferl: das klassische Rezept mit 5 Zutaten 5 …

Apfelkuchen vom Blech mit selbstgemachtem Karamell

Glam up your Apfelkuchen – mit Karamell und Goldglitzer!

{Werbung} Backen ist Liebe. Ich liebe saftigen Apfelkuchen … das ist das Beste, was man aus Äpfeln machen kann. Aber manchmal hab‘ ich einfach keine Zeit zum Backen: weil irgendwas Wichtiges dazwischen kommt, der Job stressig ist oder die lieben Gäste sich gerade mal total spontan ansagen. So ist das Leben eben: bunt und turbulent!     Wisst ihr, was ich in solchen Situationen mache? Ich öffne den Tiefkühler, nehme ein Päckchen Café Landhaus Kuchen von Coppenrath & Wiese ‘raus und habe im Handumdrehen frischen Apfelkuchen vom Blech für alle. Von den Konditorei-Profis aus Mettingen gebacken … garantiert auch mit Liebe! Entweder klassischen gedeckten Apfelkuchen oder Apfelkuchen mit Walnuss und Cranberries. Beide Sorten sind einfach sagenhaft gut.

Key Lime Cheesecake: Käsekuchen mit Lemon Curd – so lecker!

Mmhhh … mit Cheesecake kriegt man mich immer. Der schmeckt so gut: frisch, cremig und einfach lecker! Heute ist Tag des Käsekuchens und ich  hab‘ einen ganz besonderen Cheescake für euch: Key Lime Cheesecake. Mit einer Glasur aus selbstgemachtem Lemon Curd schmeckt er zitronig frisch – ein echter Sommer-Liebling. Und weil das Lemon Curd ein ganz wunderbares Geschenk aus der Küche ist, habe ich dazu schnell noch ein paar schöne Freebies gezaubert … ganz einfach zum Downloaden und Ausdrucken.

So schmeckt der Sommer: Grieß-Auflauf mit Erdbeeren

So schmeckt der Sommer: Grieß-Auflauf mit frischen Erdbeeren

Manchmal sind die schlichten Klassiker doch die Besten, oder? So wie dieser Grießauflauf mit Erdbeeren, der unweigerlich an Sommer in der Kindheit erinnert: barfuß laufen, baden gehen und zwischendurch schnell mal eine Portion heißen süßen Auflauf vernaschen. So schmeckt der Sommer!   Grießauflauf mit frischen Erdbeeren Erdbeeren sind ja sowieso Sommer pur: entweder frisch aus dem Garten oder vom Markt schmecken sie am besten! Ich liebe Erdbeeren und kann im Augenblick gar nicht genug davon kriegen: ich koche Erdbeer-Marmelade – zum Teil auch echt experimentell, genieße frische Erdbeeren im morgendlichen Fitness-Frühstück und dann gibt’s eben noch das hier: heißen Grießauflauf mit Quark und Erdbeeren.