Alle Artikel mit dem Schlagwort: Adventskalender

#Freebie: Adventskalenderzahlen zum Ausdrucken

Die schönsten Freebies: Adventskalenderzahlen zum Ausdrucken

Wenn das bei euch so läuft wie bei mir, fangt ihr jetzt auch an, den Adventskalender für eure Lieben zu basteln … richtig? Der erste Dezember kommt überraschend … sozusagen alle Jahre wieder! Jetzt wird es Zeit, 24 kleine Geschenke liebevoll zu verpacken und mit Zahlen von 1 bis 24 zu bestücken. Ich habe ein bisschen im Internet gestöbert und ein paar wunderschöne Freebies für Adventskalenderzahlen für euch gefunden. Zum Ausdrucken. Ganz einfach so.

Upcycling Adventskalender mit Tafellack

Upcycling in Schwarz-Weiss: Adventskalender mit Gläsern und Tafelfarbe

Für alle, die es ganz schlicht in Schwarz und Weiß mögen, habe ich hier einen genialen Upcycling Adventskalender: er sieht echt stylisch aus, ist nachhaltig … und man kann ihn später auch noch anderweitig gebrauchen. Für den DIY Adventskalender habe ich leere Marmeladengläser ganz einfach mit Tafellack gefärbt und mit einem Kreidestift hübsch beschriftet. Die Zahlen von 1 bis 24 lassen sich variieren: mal als römische Zahl, mal als Handlettering oder auch als Strichliste … das macht jeder so, wie er mag. Auf einem Tablett dekoriert, bleibt der Adventskalender ganz flexibel und lässt sich mal hier oder dort hinstellen.

DIY Adventskalender im Weckglas

DIY Adventskalender im Weckglas: 24 mal Vorfreude auf Weihnachten

Bald geht’s los mit der Weihnachtsstimmung … und was braucht man da als erstes? Na klar: einen schönen Adventskalender für die Lieben! Pünktlich zum 1. Dezember sorgt er für Vorfreude aufs Fest – jeden Tag ein bisschen mehr. Ich hab‘ heute ein tolle Idee für einen spektakulären Adventskalender: ich habe 24 kleine Überraschungen im Weckglas versteckt. Das ist ganz schnell gemacht und sieht wunderhübsch aus!

Ein Hot Dog im New York Style: mit Sauerkraut!

Streetfood: Hot Dog New York Style

Streetfood ist einfach cool! Ganz egal ob als fancy Burger oder klassischer Hot Dog auf der Straße: von der Hand in den Mund schmeckt’s irgendwie immer noch am besten. Als ich zur Holiday Season in New York gewesen bin, war eins für mich klar: dieser Hot Dog muss  sein – New York Style … mit Sauerkraut. Ja, ihr lest richtig: bei diesem Hot Dog steckt echtes German Sauerkraut zwischen den Brötchen. Ist das cool?     New York Style Hot Dog: mit Sauerkraut Heute darf ich mit meinem Rezept ein Türchen in einem ganz besonderen Adventskalender öffnen: im Hot Dog Adventskalender von Theres und Benni von Gernekochen  und Onkel Kethe. Wie genial ist das denn bitte? Hot Dogs im Adventskalender … und was es da für tolle Rezepte gibt. Einfach unglaublich. Danke für die Einladung, ihr Lieben!     Ansonsten ist dieser Hot Dog weder fancy noch hip: er ist bodenständiges Streetfood, das du dir auf den Stufen des Metropolitan Museum of Art mal eben gegen den kulturellen Overkill ’reinhaust. Er ist der Hot Dog, der dich – verbunden mit …

Geschenkidee mit Familientradition: Tulpen zu Weihnachten

(Werbung ) Gibt es in deiner Familie eine Tradition zu Weihnachten? Bei mir schon: hier stehen pünktlich am 24. Dezember die ersten Tulpen auf dem Tisch. Ich bekomme sie von meinem Mann geschenkt … auch das gehört zur Tradition! Ich kenne das von zuhause nicht anders. Immer an Heiligabend hat mein Papa meiner Mama Tulpen geschenkt … und ohne die ist für mich einfach nicht richtig Weihnachten. In diesem Jahr habe ich mir was ganz Besonderes überlegt

Der große TOPP-Blogger-Adventskalender 2016: Türchen Nr. 2

Advent, Advent … schon geht’s los mit dem großen TOPP-Blogger-Adventskalender 2016 und ich freue mich, wieder dabei zu sein. Bis zum 24. Dezember könnt ihr an jedem Tag ein neues Buch und viele tolle Blogs entdecken! In Türchen Nr. 2 habe ich ein geniales Buch für euch im Gepäck: Trick 17 – 365 geniale Alltagstipps: Kniffe, Tipps & Tricks – das Buch mit Lifehacks für alle Lebenslagen. Da geht dir garantiert immer mal wieder ein Licht auf und sagst dir: „Ach so! So einfach ist das also.“       Trick 17: Kniffe, Tipps & Lifehacks Jetzt müssen wir aber zuerst mal wissen, was Trick 17 eigentlich genau ist. Fragen wir also mal Wikipedia: Trick 17 wird im Sprachgebrauch als Beschreibung eines Lösungsweges bei Problemen verwendet. Einerseits werden damit Lösungswege bezeichnet, die originell oder ungewöhnlich sind. Eine solche Lösung kann jedoch nur bei Erfolg Trick 17 genannt werden, da ein Trick 17 immer und sofort auf Anhieb funktionieren muss. Also genau so wie dieser Staubfänger Trick mit dem Post-it den ihr im Foto unten seht … ich hab’s sofort probiert und bin echt begeistert: …

Shabby Chic: DIY im Vintage Style

Ich liebe alte Sachen. So richtig shabby … das find‘ ich schick! Ich freue mich also, euch im Adventskalender von TOPP kreativ beim frechverlag das gleichnamige Buch vorstellen zu können: Das große Werkbuch: Shabby Chic von Patricia Morgenthaler. Aber jetzt gucken wir da erstmal zusammen ‚rein, ja? How to DIY: Material und Technik Genau wie ich stöbert Patricia Morgenthaler offensichtlich gern auf Flohmärkten herum. Auf der Suche nach charmanten Stücken mit Geschichte: mal mit in einem Holzwurm-Loch, mal mit abgeblätterter Farbe. Möbel und Dinge, die schon etwas erlebt haben, lassen mein Herz höher schlagen. Wisst ihr, wo man auch echte Schätze finden kann? Im Sperrmüll. Ja, echt

Geschenke verpacken: einfach mal Muster mixen!

Was habe ich mich gefreut, als die liebe Steffi von Cuchikind mich gefragt hat, ob ich wieder bei ihrem Adventskalender mitmachen möchte. Na klar, aber gerne doch … und das nun schon zum dritten Mal. In jedem Jahr gibt es ein neues Thema. Dieses Mal geht’s ums Geschenke verpacken. Da gibt es schon ganz viele tolle Ideen. Guckt unbedingt mal ‚rüber! Und natürlich an dieser Stelle: vielen Dank für die Einladung, liebe Steffi! Weihnachten: immer wieder überraschend! Geschenke zu verpacken gehört für mich zu den Dingen an Weihnachten, auf die ich nicht verzichten möchte. Das macht mir einfach riesigen Spaß … und meistens sitze ich dran bis spät in die Nächte

Freebie: Papierkette mit XMAS-Typo

Mein Herz schlägt für die schönen Dinge … und die sind oft ganz einfach und schlicht: so wie diese klassische Papierkette, die ich euch heute mitgebracht habe. Ganz schnell gemacht und trotzdem mit einem kleinen Wow-Effekt. Bei uns hängen solche Ketten immer im Weihnachtsbaum … am liebsten meterlang. Extra für euch hab‘ ich dieses Exemplar zur Abwechslung mal bedruckt … mit internationalen Weihnachts-Wünschen: Merry Christmas, Joyeux Noel, Feliz Navidad, God Jul und mehr … kennt ihr all‘ die Sprachen?

#sonntagsglück: drei Adventskalender & tolle Giveaways

Da ist er schon, der erste Advent … immer wieder ein bisschen überraschend. Ich habe allerdings in diesem Jahr schon richtig viel für euch vorbereitet. Da dürft ihr euch freuen … und ich mich auch. Das Besondere am Advent ist ja immer der Kalender. Gefüllt mit Kleinigkeiten verkürzt er die Wartezeit und macht jeden Tag ein kleines bisschen glücklicher … vom ersten Dezember bis zum Heiligabend. Immer wieder spannend! Ich darf in diesem Jahr gleich bei drei großartigen Blogger-Kalendern dabei sein – was für ein Vergnügen!