Alle Artikel in: Leben

Ich wünsche euch Fröhliche Weihnachten, ihr Lieben! Habt eine wunderbare Zeit: lebt, liebt & lacht was das Zeug hält.

soulsister meets friends wünscht Fröhliche Weihnachten!

Ich wünsche euch Fröhliche Weihnachten, ihr Lieben! Habt eine wunderbare Zeit: lebt, liebt & lacht was das Zeug hält … es gibt keine bessere Zeit dafür als jetzt.     Ich bedanke mich von Herzen bei euch: für’s hier sein, für’s Lesen und für all die lieben Kommentare. Jeder einzelne ist mir wichtig! Ich werde jetzt – virtuell wie auch im echten Leben – mal eine Woche lang die Füße hochlegen. Ich liebe diese Zeit, die aus unerfindlichen Gründen „zwischen den Jahren“ heißt. Bei uns hier zuhause traditionell eine richtig entspannte Auszeit: Lange schlafen, lecker Essen, Freunde treffen … ich freu‘ mich drauf!     Hier gibt’s aber trotzdem Input. Wie das? Mein Liebster hat mich gefragt, ob er nicht mal seine Lieblings-Post vorstellen kann … was für eine schöne Idee. Ich bin da genauso gespannt wie ihr, denn ich weiß noch nichts. Warten wir’s ab! Schaut einfach „zwischen den Jahren“ mal ’rein und lasst euch überraschen! Jetzt aber los … es ist Weihnachten: Genießt es in vollen Zügen. So wie ich! Fröhliche Weihnachten, ihr …

Ein ganz besonderer Adventskalender: 25 Christmas Sweaters

Instafun: 25 Christmas Sweaters live in New York {bilingual post}

In Amerika trägt man gern Weihnachts-Pullover … die klassischen Christmas Sweater sind bunt, wild und können manchmal sogar leuchten! Auf Insta habe ich kürzlich diesen Post entdeckt: ein hübscher Kerl im schrägen Weihnachtspulli über den Dächern von New York – wie genial. Aber es wird noch besser … You know American christmas sweaters? Those bright colored ones … with snowmen, christmas trees and other holiday season stuff on ’em. On Insta I currently saw this picture: a handsome guy wearing a weird christmas sweater somewhere above New York … how cool is this? But it’s getting even better …     Ein ganz besonderer Adventskalender Das Ganze ist ein Adventskalender der besonderen Art. Justin Burr trägt jeden Tag einen anderen Sweater irgendwo in New York … bis zum 25. Dezember, dem Tag an dem in den USA Weihnachten gefeiert wird. Was für eine großartige Idee! Ich habe Justin angeschrieben und nachgefragt: Er sammelt diese Pullover, seit er den ersten von seiner Oma für eine Christmas-Dressup-Day in der Schule geschenkt bekommen hat. Klickt euch unbedingt mal ’rein und …

Gewinnspiel: die große Nikolaus Verlosung!

An Nikolaus stecke ich euch wie schon im letzten Jahr ein paar schöne Giveaways in die Schuhe. Ich danke euch für’s dabei sein: fürs Lesen, für die vielen Likes auf Facebook und all die Herzchen auf Instagram. Und für so viele nette Kommentare von euch – ich freue mich über jeden einzelnen! Es ist so schön, dass es euch gibt!

Mein schönstes Weihnachtsgeschenk: Love & Travel

– Werbung –   Kürzlich hat mich Pilot Pen für eine tolle Aktion nach meinem schönsten Weihnachtsgeschenk gefragt. Da brauche ich gar nicht lange zu überlegen: es ist die kleine Weltkugel, die ihr hier im Foto seht. Ich trage sie fast täglich … und sie bedeutet mir viel. Warum ihr sie gleich zweimal auf dem Foto seht? Das ist ein Teil der Geschichte rund um mein schönstes Weihnachtsgeschenk und die erzähle ich euch jetzt. Von Fernweh und Reisefieber Ich habe Fernweh … eigentlich ständig. Es gibt so viele Plätze in der Welt, die ich gerne sehen möchte. Ein paar davon findest du schon hier auf dem Blog – in der Rubrik Reisen – und es werden tolle Reise-Erlebnisse dazukommen. Wie ich immer so schön sage: Stay tuned … schau‘ einfach mal wieder ’rein!     Wie ihr vielleicht wisst, bin ich eigentlich ’ne Hamburger Deern und ich habe meine Stadt nur der Liebe wegen verlassen. Seien wir mal ehrlich: welchen Grund gibt es sonst, aus Hamburg wegzuziehen? Aber das was eine gute Entscheidung. Richtig gut! Seit einigen Jahren verreisen …

Monatsrückblick: Das war mein Oktober!

Das war mein Oktober: voller schöner Erlebnisse! Ich war viel unterwegs, habe total sympathische Menschen kennen gelernt und richtig viel gearbeitet. Trotzdem war noch Zeit für Abende mit guten Freunden – wir haben endlich mal wieder Siedler von Catan gespielt – oder sonntägliches Chillen auf dem Sofa. Kochen & Genießen Ich war zum Flying Dinner mit der Kölner Gastro-Szene eingeladen … eine Woche später habe ich im Bread & Roses in Düsseldorf mit lieben Blogger-Kollegen und Journalisten super lecker gegessen und einen herrlichen Abend gehabt. Ich gebe zu: ich esse einfach gern. Und über diese tollen Einladungen habe ich mich riesig gefreut! Wenn du wissen willst, wo ich sonst noch so unterwegs bin

Nergi® die Kiwi-Beere: klein, grün und so gut!

Vor einer Woche war ich in Sachen Genuss unterwegs: auf dem Gourmet Festival Düsseldorf … ganz in Grün! Also, zumindest bei uns am Stand drehte sich alles um was kleines Grünes: das ist nämlich die Farbe der Kiwibeere Nergi® mit der ich einen spannenden, unterhaltsamen und vor allem unglaublich leckeren Tag hatte. „Kiwi … was?“ fragt ihr euch jetzt. Kiwibeere: etwa so groß wie eine XL-Olive und randvoll mit gutem Geschmack und Vitaminen. Die Kleine hat’s wirklich in sich! Nergi® – Vitamine zum Snacken       Tatsächlich kann man – bezogen auf die Kiwibeere – die Redewendung „die hat’s aber in sich“ wörtlich nehmen. Von außen ist sie keine Schönheit. Eher unauffällig. Geradezu zurückhaltend grün. Wie bei vielen Dingen, kommt es auch bei der Nergi® auf die inneren Werte an. Die entfalten sich, sobald du die kleine Kiwibeere teilst: da kommt die wunderhübsche Optik der Kiwi zum Vorschein. Und erst der Geschmack … wow! Sanfte Süße,  geschmacklich irgendwo zwischen Kiwi, Pflaume und Stachelbeere. Manchmal nimmt die Nergi® beim Reifen innen einen zarten Roséton an … dann ist sie fast …

Einfach mal Danke sagen: das große Gewinnspiel!

Wow … über 2000 Follower auf Facebook … ich freu‘ mich wahnsinnig! Ihr seid klasse … jawoll, genau das seid ihr, liebe Leser! Ich freue mich über jeden Einzelnen von euch: über all die LIKES auf Facebook, die lieben Kommentare zu meine Beiträgen und die Klicks auf den Blog. Es macht Spaß mit euch! Und manchmal muss man einfach mal Danke sagen. Das tue ich jetzt … mit einem tollen Gewinnspiel! Danke, ihr Lieben! Warum ich mich so über jedes Like freue? Das heißt für mich ganz einfach „Hey, das gefällt mir, was du da machst!“ Und egal ob ich Cookies backe, eine alte Tür aufstyle oder tolles Design für euch aufstöbere … in jedem Beitrag steckt echtes Herzblut drin. Wie schön, dass ich jetzt ein paar kleine Aufmerksamkeiten an euch zurückgeben kann. Ja, jetzt gibt es Geschenke zu gewinnen!     Das #einfachmalDankesagen Gewinnspiel Das könnt ihr jetzt und hier gewinnen: tolle Giveaways, die den Alltag schöner machen – genauso wie all die Tipps und Ideen auf meinem Blog! Was liest du hier eigentlich am …

Mein 3 Generationen – Muttertag: ein ganz besonderer Wochenend – Trip

Gestern hab‘ ich euch auf Facebook mein ganz persönliches Rätsel zum Muttertag gestellt: Vier Mütter und vier Töchter, drei Generationen, drei mal zwei beste Freundinnen … wie viele Frauen sind das? Habt ihr’s schon ‚rausgefunden? Also, das ist so: ich fahre in ein wundervolles, ganz besonderes und langes Wochenende mit meiner Mutter, ihrer Freundin, meiner Freundin, deren Tochter und meiner Tochter.   Oder lasst es mich so sagen: Zwei Großmütter, zwei Mütter und zwei Enkel

Internationaler Frauentag: 10 starke Frauen – meine Hitliste

You are awesome! Heute ist Internationaler Frauentag … weltweit. Jawoll: ein Tag für uns, Mädels! Ihr fragt mich: Brauchen wir den eigentlich? Naja, wir hier wohl nicht mehr unbedingt. Wir sind gleichberechtigt, emanzipiert und eigenständig. Jedenfalls die meisten von uns. Aber in weiten Teilen der Welt ist es um die Rechte von Mädchen und Frauen ganz anders bestellt. Darauf aufmerksam zu machen, kann nur hilfreich sein. Meine Hitliste: 10 starke Frauen

29. Februar 2016: Mein Monatsrückblick

Wenn der Monat so ganz zufällig – und sehr außergewöhnlich – gerade mal einen Tag extra hat, muss man das auch entsprechend würdigen. Finde ich zumindest. So ein Schaltjahr kommt nicht andauernd vor. Sondern eben nur alle vier Jahre. Also schreib‘ ich jetzt eben auf die Schnelle mal eben einen kleinen Monatsrückblick. Auch außerplanmäßig, weil total spontan. Es ist erst das zweite Mal überhaupt … und ich muss sagen: es gefällt mir. Am Ende des Monats nochmal kurz darüber nachzudenken, was alles schön war, macht das Leben bunter. So nach dem Motto: einfach mal Danke sagen. Schadet ja nie … oder?   Highlight im Februar: ein Print – Feature   Das absolute Highlight in diesem Monat war natürlich das wunderbare Feature im Handmade Kultur Magazin. Ich habe