Alle Artikel in: 5 Fragen an – das Interview

Graffiti Künstler Hoker im Interview auf soulsistermeetsfriends

5 Fragen an Steffen Mumm @hokerone: Graffiti – Kunst aus der Spraydose!

Auf einem total coolen Event in Düsseldorf gab’s letztens tolle Kalligrafie-Schilder für die Teilnehmer … mit einem coolen Schwung geschrieben, reduziert und irgendwie außergewöhnlich. Ich mag‘ sowas! Und weil ich eben ein kommunikativer Mensch bin, hab‘ ich mich ein bisschen mit dem Künstler unterhalten … so hab‘ ich Steffen kennengelernt.     Witzigerweise leben wir in der gleichen Stadt – Mönchengladbach – und ich halte ab sofort die Augen offen, wann immer ich ein Graffiti sehe. Das tu‘ ich eigentlich sowieso, denn ganz viele der bunten Bilder gefallen mir – egal ob am Straßenrand, auf Garagentoren oder in Ausstellungen! Steffen ist freiberuflicher Künstler, arbeitet und malt unter dem Pseudonym  Hoker und schüttelt Kunst mal eben so aus dem Handgelenk! Und jetzt beantwortet er 5 Fragen zum Thema Spayen, Kunst und Leidenschaft.     1. Wer bist du? 5 Sätze zu Steffen Mumm Hi, ich bin Steffen Mumm, 26 Jahre alt, wohne in Mönchengladbach und bin freischaffender Künstler. Ich sprühe, male, zeichne und schreibe die verschiedensten Dinge und das an den unterschiedlichsten Orten. Mein Motto: Don’t grow up!     2. Seit wann sprayst …

Das Interview auf soulsistermeetsfriends: heute mit Jennifer & Rebekka von Rheinherztelbe

5 Fragen an Rebekka & Jennifer @RheinherztElbe: Geschwisterliebe, 2 Städte & ein Bog!

Kennt ihr eigentlich den zauberhaften Blog RheinherztElbe? Da bloggen die Schwestern Rebekka und Jennifer – die eine in Hamburg, die andere in Köln. Der Name des Blogs hat mich beim ersten Lesen elektrisiert: Rhein herzt Elbe … das ist ähnlich wie in meinem Herzen … nur eben als Blog. Klar, war ich sofort Feuer und Flamme!

Fünf Fragen an Miho @herzlieb im Interview auf soulsistermeetsfriends

Fünf Fragen an Miho @herzelieb über Hausmannskost, Hühner & Heimat

Heute freu‘ ich mich riesig auf einen lieben Interview-Gast aus dem Norden: Hallo liebe Miho! Miho heißt eigentlich Michaela Höchst-Lühr und bloggt auf Herzelieb … dem leckeren Foodblog aus Norddeutschland. Wir kennen uns schon seit ich angefangen habe zu Bloggen. Auf meinem ersten großen Blogger-Event – da kannte mich sonst noch niemand – kam Michaela strahlend auf mich zu, als sie mich soulsister meets friends sagen hörte. „Ach, du bist das … dein Blog ist so schön!“ Das vergesse ich nie. Außerdem liebe ich diese herrlich nordischen Rezepte von Herzelieb … mein Favorit: Arme Ritter als Fingerfood. Ist das klasse? Und jetzt erzählt euch Miho ein bisschen was über ihre tollen Rezepte, ihre Hühner und die Liebe zu Norddeutschland. Auf geht’s … ich freu‘ mich riesig, dass du hier bist, liebe Michaela!   Wer bist du?   Ich bin eine vor Ideen übersprudelnde, bodenständige Vollblut-Foodbloggerin, die ihre Familie, Tiere und ihre Heimat Nordfriesland liebt.   Wo findest du die Ideen für all deine tollen Rezepte?   Eine Grundidee ist meistens schon da – alles weitere entwickelt sich …

Das Interview auf soulsister meets friends: Jutta Stegers – Hundefotografin.

Fünf Fragen an Jutta Stegers: Hunde, Fotografie & Glück

Sind das mal geniale Fotos von Hunden? Ich freue mich riesig, euch Jutta Stegers vorzustellen: sie ist Hundefotografin in Mönchengladbach und macht mit ganz viel Herz und Know-how jeden Hund zum Star. Jutta gehört zu meinem beruflichen Netzwerk hier vor Ort und ich freue mich immer wieder über den professionellen Austausch in Sachen Medien. Wie schafft man es nur, die Persönlichkeit eines Vierbeiners so plakativ festzuhalten? Ach, das soll euch Jutta am besten selbst erzählen. Jetzt und hier im monatlichen Interview 5 Fragen an.   1. Wer bist Du? Mein Name ist Jutta Stegers, an meiner Seite lebte und lebt seit vielen Jahren mindestens ein französischer Hirtenhund, der Briard. Zur Zeit sind es Basil (8 Jahre) und Fleurie (4 Jahre). Basil brachte mich vor einigen Jahren nachhaltig zur Fotografie, speziell zur Hundefotografie. Die spannende Arbeit mit Hunden und die schönen, ausdrucksstarken Fotos, machen mir viel Freude seitdem. Weil mir professionelle Fotografie wichtig ist, habe ich mich in den letzten Jahren viel mit fotografischen Projekten und Profikursen weitergebildet. Meine beiden Hunde waren und sind geduldige Fotomodelle, insbesondere bei meinen Fotokursen sind Sie auch …

Fünf Fragen an Sandra Kirchner @MeinefabelhafteWelt zum thema Stricken. Das Interview auf soulsistermeetsfriends.com

5 Fragen an Sandra von @MeinefabelhafteWelt zum Thema: Stricken

Heute freu‘ ich mich auf Sandra … auf ihrem kreativen Strickblog und -Shop Meine fabelhafte Welt findet man alles, was man zum Stick-Glück braucht – von weichen Garnen aller Art, über geniale Ideen, bis zu fix und fertigen Stricksets. Ich habe Sandra fast genau vor einem Jahr persönlich kennengelernt und wir waren uns sofort total sympathisch … aber dazu später mehr

Fünf Fragen an Renate Bretze @titatoni über den Norden

5 Fragen an Renate von @titatoni: Der Norden, das Meer & das Glück

Wenn man Renate von titatoni trifft, ist das als hätte jemand das Licht angeschaltet. So eine 1000 Watt Glühbirne, die richtig was kann: Hell und warm innerhalb von Sekunden. BÄHM! Ich habe keine Ahnung, wie sie das macht, aber neben Renate fühlt man sich sofort wohl. Is‘ so! Renate Bretzke von titatoni ist total authentisch … eine echt norddeutsche Deern eben. Und so ist auch ihr Blog: hell, unangestrengt und echt inspirierend. Und jetzt lasse ich die liebe Renaade mal zu Wort kommen … 5 Fragen an: Renate von titatoni     5 Sätze über Renate von titatoni Hallo, ich bin Renate, was man im bei uns im hohen Norden gerne auch „Renaade“ ausspricht. Ich lebe mit meiner Familie in der Nähe der schönen Ostsee, wo einem immer ein frisches Windchen um die Nase weht. Seit 2010 blogge ich mit großer Leidenschaft auf titatoni.de über DIY, kleine Leckereien, fröhliches Reisen, kreatives Einrichten und eigentlich allem, was mein Herz erfreut. Ich liebe es, kreativ zu sein und meine Werke oder Inspirationen mit meinen Lesern zu teilen!     Du und …

5 Fragen an Santa Claus. Sein Thema: Weihnachten

Ich freue mich über den ersten Promi in meiner monatlichen Interviewreihe: Hallo, lieber Weihnachtsmann! Es war gar nicht einfach, ein Gespräch mit Mr. Claus zu organisieren … wir kennen uns zwar seit Jahren, aber der Mann ist ja sowas von beschäftigt. Er kommt regelmäßig auf ein paar Kekse und ein Glas Milch vorbei, kennt die ganze Welt und ist so beliebt wie niemand sonst. Lieber Weihnachtmann, ich freue mich riesig, dass du bei meiner Interviewreihe dabei bist. Auf geht’s … Fünf Sätze über den Weihnachtsmann Ich bin Santa Claus. Ich lebe am Nordpol, genauer in einem kleinen Ort in Finnland: Rovaniemi

In 5 Fragen um die Welt mit Marlene von @Marlene’s sweet things

Darf ich euch Marlene Rissi vorstellen? Na klar, ihr kennt sie: diese Frau backt die tollsten Torten und süßen Sachen auf dem Blog Marlene’s sweet things. Und nicht nur das … sie ist Cake Designerin und hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Aber darum geht es heute gar nicht … nee! In 5 Fragen einmal um die Welt! Marlene hat Reisefieber. Irgendwie schon immer … und sie hat schon fast die ganze Welt gesehen. Echt wahr: sie alle Kontinente dieser Welt bereist – was muss das für ein großartiges Gefühl sein! Außerdem gehört Marlene zu den liebenswertesten Menschen, die ich bisher kennengelernt habe. Eine echt tolle Frau! Wir haben uns auf einem Blogger-Event getroffen und es dauerte nur ungefähr drei Minuten, bis wir unsere gemeinsame Leidenschaft entdeckt hatten: das Reisen. Wir hätten den Nachmittag durchquatschen können. liebe Marlene, ich freue mich riesig, dass du hier bist und danke dir von Herzen für dieses beeindruckende Interview. Auf geht’s: Fünf Fragen an Marlene …     Wer bist du? Ich bin Marlene, 33 Jahre jung, verheiratet und bin aus der schönen Bodensee Region …