Alle Artikel in: Lifestyle

Lifestyle: Design, Interviews, Persönliches und Kaffee.

Sommer - Feeling: 5 ultimative Wohlfühl-Tipps für Beauty & Wellness

Sommer-Feeling: 5 ultimative Wellness-Hacks für zuhause!

{Werbung} Ich liebe diese Jahreszeit, in der alles grünt und blüht. Es wird mit jedem Tag ein bisschen wärmer und manchmal liegt schon ein Hauch von Sommer in der Luft. Insbesondere hier im Westen Deutschlands hat uns die Sonne in diesem Jahr schon ganz ordentlich verwöhnt. Apropos: verwöhnen … jetzt ist die beste Zeit, sich selbst was Gutes zu tun. Deswegen verrate ich euch hier meine fünf besten Tricks für ein gutes Körpergefühl und frischen Schwung. Ganz einfach und unkompliziert. So startet ihr garantiert gut gelaunt und entspannt in den Sommer. Auf geht’s! 15 Minuten am Tag nur für mich     Einmal am Tag brauche ich Zeit für mich … so richtig me time. Ich suche mir ein ruhiges Plätzchen und entspanne mich. Seit ein paar Jahren mache ich Tai Chi. Der chinesische Volkssport wird auch Schattenboxen genannt und kommt tatsächlich eigentlich aus dem Kampfsport. Weiche Bewegungsabläufe dehnen den Körper und können Verspannungen lösen. Der Effekt ist ähnlich wie beim Yoga. Darauf schwören viele meiner Mädels … sie würden nie auf ihre Yogastunde verzichten! …

Die smf Kolumne: Corona und die Verschwörungstheorien oder Aluhut tut selten gut!

{die smf Kolumne} Corona und die Verschwörungstheorien oder: Aluhut tut selten gut!

Lustiges Foto, ernster Hintergrund. Verschwörungstheorien rund um die Corona Pandemie. Es gibt viele … sie breiten sich quasi gleichermaßen pandemisch aus, wie das Covid-19 Virus. Wenn schon, denn schon. Die Argumente sind vielfältig: das geht von „Corona ist doch auch nur eine ganz normale Grippe“ bis zu Nostradamus. Dazwischen tummeln sich verschiedene Dimensionen, politisches Kalkül, Strahlungen & Co. Auch Aliens sind am Start … die hätten uns sonst ja auch echt gefehlt, oder?

Fit im Home Gym: Fitness zuhause mit dem Bowflex Max Trainer M8i. Er sagt - sie sagt.

Fit im Home Gym: Fitness zuhause mit dem Bowflex Max Trainer M8i. Er sagt – sie sagt.

{Werbung} Fitness? Ja, brauchen wir … irgendwie alle. Der eine dreht früh morgens eine große Runde mit dem Hund, die andere fährt jeden zweiten Tag mit dem Rad zur Arbeit. Viele gehen ins Fitness-Studio oder trainieren gleich zuhause: ganz bequem im eigenen Home Gym. Der Sport zuhause hat sich in den letzten Wochen – insbesondere während des Shutdowns in der Corona-Krise – für viele zum täglichen Highlight entwickelt. Bei uns auch!     Wir trainieren seit ein paar Wochen täglich: mit dem Bowflex Max Trainer M8i. Der stylische Hometrainer ist eigentlich vielmehr ein komplettes Smart Home Gym im Miniaturformat. Ein Stepper zum Kalorienverbrennen, mit Ellispsentrainer für die Ganzkörperbewegung … und intelligent ist das Teil auch noch. Der Bowflex Max Trainer M8i hat nämlich künstliche Intelligenz. Damit lässt sich maßgeschneidertes Training für jede Person und jede Fitness-Stufe finden – ganz einfach auf Knopfdruck. Und los! Fitness zuhause – wir haben’s ausprobiert: er sagt, sie sagt Fitness zuhause – wir haben’s ausprobiert. Und weil Männer und Frauen die Dinge oft unterschiedlich betrachten, gibt es hier gleich zwei Meinungen zum …

Interview – 5 Fragen an: Stefanie Gundel @gründermütter über das Netzwerken mit Frauen

Interview – 5 Fragen an: Stefanie Gundel @gründermütter über das Netzwerken mit Frauen

Vor einiger Zeit bin ich auf ein echt großartiges Netzwerk gestoßen … eigentlich mehr zufällig, online. Was mich sofort begeistert hat: die offene und herzliche Kommunikation, der Austausch in persönlichen und professionellen Fragen … und … und … und. Ich bin ganz einfach glücklich, dass ich das GründerMütter-Netzwerk gefunden habe. Und was noch besser ist: das Frauen-Netzwerk hat seine Basis bei mir in der Nachbarschaft … in Düsseldorf. Es wird also nicht bei den online Kontakten bleiben. Ich freu‘ mich schon jetzt darauf, euch persönlich kennenzulernen, liebe GründerMütter.   Es ist mir also ein ganz besonderes Vergnügen, euch in diesem Interview Stefanie Gundel vorzustellen: sie hat das Business-Netzwerk GründerMütter aufgebaut und beantwortet mir 5 Fragen übers Netzwerken von und mit Frauen. Liebe Stefanie, ich freue mich, dass du mein Interview-Gast im April bist. Das Interview  5 Fragen an geht ab jetzt wieder reglmäßig am ersten Tag des Monats online. Hier könnt ihr spannende Persönlichkeiten kennenlernen und interessante Themen finden. Immer ganz persönlich. Freut euch drauf! Und jetzt geht’s los. Bühne frei … 5 Sätze über Stefanie …

Masken nähen, schnell und einfach: 3 Anleitungen mit Download für deinen Mund-Nase-Schutz zum selbermachen

Masken nähen, schnell und einfach: 3 Anleitungen mit Download für deinen Mund-Nase-Schutz

{Werbung ohne Auftrag} Wir wollen uns schützen. Und unsere Nächsten auch. Das ist in Zeiten der Corona-Krise richtig und wichtig. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes an bestimmten Stellen in der Öffentlichkeit ist ab sofort in vielen Bundesländern in Deutschland verpflichtend. Damit jeder seine Maske gern trägt, habe ich tolle Designs für euch im Internet aufgespürt: 3 mal Mund-Nase-Schutz zum selber machen! Einer kommt sogar komplett ohne Nähen aus. Super easy. Gleich mal pinnen! ♥   Die Ideen für die verschiedenen Designs der Mund-Nase Masken sind von tollen Frauen, die gerade mit Volldampf und großer Begeisterung daran arbeiten, dass wir alle uns schützen können. Die Anleitungen könnt ihr euch weiter unten kostenfrei als Freebie downloaden! Danke für die super sympathische und spontane Zusammenarbeit, ihr Lieben: Anke von cherry-picking und Bettina von Nähtalente. Die Dritte(n) im Bunde sind all die Frauen und Männer da draußen, die gerade mit Hingabe Masken nähen – für alle, die selbst nicht nähen können. Und ihr seid so viele. Danke für die große Solidarität! Schmal anliegend, perfekt in Form gebracht: Mund-Nase-Schutz zum selber Nähen Bettina Müller von Nähtalente.de …

Aktion #stayhome in der Corona-Krise: 5 Freebies zum Download zum Teilen auf Social Media!

Aktion #stayhome in der Corona-Krise: 5 Freebies zum Download zum Teilen auf Social Media!

In diesen Tagen fragen wir uns oft, was wir in der Corona-Krise tun können. Um uns zu schützen, die Familie, unsere Nachbarn, kurz: alle die uns lieb und teuer sind. Insbesondere Menschen mit gesundheitlichen Schwächen müssen geschützt werden. Von uns allen. Die Situation rund um das Covid-19 Virus ist extrem dynamisch … viele von uns fühlen sich hilflos. Was können wir tun? Punkt eins: wir können uns gut informieren … am besten bei offiziellen Stellen. Ich habe euch kürzlich meine Top-Links für sachliche Informationen in der Corona-Krise zusemmengestellt. Mit hilft es, mich jederzeit gut informiert zu fühlen. Mein Tipp: meidet Nachrichten, die bewusst Panik verbreiten … das tut nicht gut.     Aber wir können sogar aktiv was tun … jeder Einzelne von und. Ganz einfach indem wir zuhause bleiben. Das ist das Beste, was wir tun können! Wir können was tun: bleibt zuhause. Zeigt Verantwortung!     Jeder kann etwas tun, um die Gesellschaft zu schützen. Es ist ganz einfach: BLEIBT ZUHAUSE! Wer nicht arbeiten muss, sollte ab sofort seine sozialen Kontakte einschränken. Stay …

Katrin Rembold: Journalistin und Texterin. Copywriting, PrR, Kooperationen, online Workshop Storytelling

Corona Pandemie: informieren – aber richtig! Die Top 5 Links für sachliche Infos

Manchmal ist es besonders hilfreich, Journalistin zu sein. Ich bin daran gewöhnt, bei Informationen – gerade auch jetzt im Hinblick auf die Corona Pandemie – nicht nur auf die Inhalte zu achten, sondern auch die Informationsquellen zu hinterfragen. Das ist wichtig in diesen Tagen! Ich habe euch hier meine Top 5 Links zusammengestellt, die eine sachliche und journalistisch korrekte Information zur Corona-Situation gewährleisten – zum Lesen und zum Hören. Mit einem genialen Video dazu, das verdeutlicht, wie die Eindämmung des Covid-19 Virus funktionieren kann. Ganz einfach dadurch, dass wir alle so weit wie möglich soziale Kontakte vermeiden. Stichwort: #flattenthecurve.

NEtzwerken beim #sonntagsglück: Internationaler Frauentag - lasst uns feiern!

Netzwerken beim #sonntagsglück No. 10: Feiert euch – heute ist internationaler Frauentag!

Heute ist internationaler Frauentag! Ein Grund, uns zu feiern: in allen Facetten. Egal ob blond oder brünett, Mutter oder Managerin (oder beides!), egal ob ‚out of bed‘ oder super gestylt … wir sind toll! Wir sind Frauen. Freundinnen. Liebende. Vordenker. Macher. Mädchen. Auch mal echte Mimi’s. Total egal: wir sind Frauen … lasst uns das heute feiern! Übrigens … habt ihr euch das Beitragsfoto ganz genau angeguckt. Ja? Dann habt ihrs gemerkt: ich bin eigentlich eine Blondine. Wenn ihr Lust habt, erzähle ich euch beim nächsten #sonntagsglück, warum ich seit rund 15 Jahren brünett bin. Mutter, Managerin oder Mimi – total egal. Frau ist Frau! An dieser Stelle schnell mal ein Aufruf für mehr Toleranz unter uns Mädels. Da hakt es nämlich manchmal ganz gewaltig. Letztens auf ‘ner Party hatte ich mal wieder die „Ach, nur ein Kind …“ Diskussion – die Kolumne dazu folgt in Kürze. Kaum ein Satz regt mich so auf wie dieser.   Sagen wir’s mal so: manche von uns sind Mütter, andere nicht. Bei manchen ist das eine freiwillige Entscheidung …

Love the Moment: Frühstück im Bett mit Smoothie Bowl - extra hyggelig!

Love the moment: Frühstück im Bett mit Smoothie Bowl – extra hyggelig!

Werbung Manchmal brauche ich einfach eine kleine Auszeit. Einen Moment nur für mich allein. Ein Moment voller Ruhe und Entspannung, in dem ich so richtig auftanken kann. Mein Lieblings-Moment für alle Fälle: ein Frühstück im Bett … ganz bequem und gemütlich.     Und weil ich es liebe, mir selbst etwas gutes zu tun, starte ich meine kleine Auszeit mit lecker Milchkaffe und einer gesunden Smoothie Bowl … da machen schon die Farben der frischen Früchte richtig gute Laune. Ich liebe Momente wie diese!

Daily Detox: ein Glas Wasser am Morgen für die Gesundheit

My daily Detox – der Gesundheits-Tipp: ein großes Glas Wasser am Morgen!

Habt ihr Lust ganz einfach was für eure Gesundheit zu tun? Dann kommt hier ein super easy Gesundheitstipp: my daily Detox! Ich trinke morgens – gleich nach dem Aufstehen – ein großes Glas Wasser. Noch vor dem ersten Kaffee. Angefangen habe ich mit Mineralwasser, mittlerweile bin ich auf Leitungswasser umgestiegen. Das Glas Wasser am Morgen versorgt den Körper mit Flüssigkeit und bringt Kreislauf und Verdauung in Schwung. Gut so! Warum ein Glas Wasser auf nüchternen Magen gut für die Gesundheit ist   Das mit dem Wasser trinken gleich nach dem Aufstehen mache ich schon sehr lange … der  der Griff zum Wasserglas (oder zur Wasserflasche) wird sehr schnell zur guten Gewohnheit. Das hat viele Vorteile: Die Feuchtigkeitsspeicher des Körpers werden aufgefüllt. Das ist wichtig, weil unser Körper über Nacht (jede Nacht!) etwa zu 1 Liter Flüssigkeit verbraucht. So viel schwitzen wir nämlich! Kreislauf und Stoffwechsel kommen ganz schnell auf Touren: der Körper beginnt sofort, das Wasser zu verarbeiten und bringt damit alle Organe in Gang Ein Glas Wasser am Morgen gibt dir ein gutes Gefühl, weil du …