Alle Artikel in: Lifestyle

Lifestyle: Design, Interviews, Persönliches und Kaffee.

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Blogparade #sonntagsglück No. 46: Erkältung im Herbst – alle Jahre wieder!

Bist du auch gerade erkältet? Die Nase läuft, der Hals schmerzt … und irgendwie geht gar nix. Das ist der Klassiker im Herbst: die erste Welle grippaler Infekte haut hier einen nach dem anderen aus dem Leben. Hallo Herbst … hallo Erkältung. Kommt dir das bekannt vor? Mein dringender Tipp für alle, die es erwischt hat

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Blogparade #sonntagsglück No. 45: Noch Herbst-Modus oder schon Advents-Stimmung?

Also … heute brauche ich mal euer Feedback, dringend! Wie ist das bei euch: seid ihr gefühlt noch im Herbst-Modus oder kommt bei euch schon Advents-Stimmung auf? Ich bin gerade etwas überrascht: seit Anfang November ist auf Social Media schon fast Weihnachten … man könnte meinen, Santa Claus hätte hoch im Norden schon die Rentiere eingespannt. Bei mir ist – ehrlich gesagt – immernoch Herbst

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Blogparade #sonntagsglück No. 44: Mein Blog und ich … wir feiern Geburtstag!

Heute ist ein Happy Day: mein Blogmagazin hat Geburtstag … und ich auch! Heute vor 6 Jahren hab’ ich den Blogstart von soulsister meets friends runtergezählt – und das war echt spannend! Ich habe mir den Blog damals selbst zum Geburtstag geschenkt. Eigentlich eine relativ spontane Idee … aber die sind ja oft die Besten, oder? Damals war soulsister meets friends noch ein reiner DIY-Blog … eigentlich nur das „et on“ zu meinem eigenem DIY-Label: soulsister. Letzteres gibt es schon längst nicht mehr. Aber die guten Ideen, die findet ihr jetzt hier auf dem Blogmagazin. Wie gut das sich das alles ganz anders entwickelt hat hat geplant! Ohne das Bloggen hätte ich so viele von euch gar nicht kennengelernt – sei es im echten Leben oder virtuell. Da hätte ich wirklich was verpasst!   Ich freu‘ mich riesig, dass ihr alle hier auf meinem Blogmagaztin zu Gast seid: als Leser, als Netzwerker beim #sonntagsglück, als Kooperationspartner und als Gastblogger. By the way: habt ihr schon das neueste Rezept bei meinem Hallo Herbst Event entdeckt: eine …

5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

5 Fragen an Malte & Hanno @weltumrunder.de: von Köln aus einmal um die Welt

Habt ihr Lust auf eine Weltreise? Ich schon! Malte und Hanno hatten das auch. Was die beiden mega sympathischen Männer auf Köln in dem Punkt von uns unterscheidet? Sie tun es einfach: von Köln Ehrenfeld einmal um die ganze Welt. Zum Glück können wir alle auf Social Media dabei sein. Und ich freu‘ mich riesig, dass die beiden heute hier zum Interview 5 Fragen an zu Gast sind!

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Blogparade #sonntagsglück No. 43: Bunte Blätter & lieber Besuch im Büro

In der letzten Woche hat meine Tochter mich mal wieder im Büro besucht … wir gehen normalerweise wenigstens einmal in der Woche hier in der Kulturküche zusammen essen. Hier hab‘ ich seit dem letzten Herbst mein Textbüro … und ich bin jeden Tag glücklich, nicht mehr im Homeoffice zu arbeiten. Dieses Mal war ich mit der Süßen nicht nur lecker Essen, wir hatten wir ein ganz besonderes Date: ein kleines Herbst-Shooting mit Kürbis, Herbstlaub & Co. Wir haben uns hier eine schöne Zeit gemacht und alles Mögliche (und Unmögliche) ausprobiert.

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Blogparade #sonntagsglück No. 42: Ein Spaziergang im Botanischen Garten

Was für ein Herbst … diese Saison verwöhnt uns: mit Sonne, blauem Himmel und den schönsten Farben, die man sich vorstellen kann. Ich habe den wunderbaren Herbst-Sonnenschein genutzt, um mal so richtig spazieren zu gehen. Ehrlich gesagt: das mache ich viel zu selten! An einem sonnigen Nachmittag in dieser Woche habe ich mir selbst frei gegeben (happy Freelancing!) und bin in den Botanischen Garten gegangen. Hier bei uns in Mönchengladbach heißt der passenderweise Bunter Garten … und jetzt im Herbst ist der Name mehr als berechtigt. Guckt euch das mal an

#Netzwerken für Blogger: Verlinken und entdecken!

Blogparade #sonntagsglück No. 41: Hamburg, Handtaschenliebe & Hallo Herbst!

Heute mal alles mit H: Hamburg, Handtaschen und Hallo Herbst. Die letzte Woche war ereignisreich … irgendwie so bunt wie das Foto oben: ich war ordentlich unterwegs und habe Inspiration gesammelt. Manchmal fühle ich mich dabei wie ein Eichhörnchen im Herbst: da kommt eine Idee zur nächsten und ehe man sich’s versieht, weiß man nicht mehr, wo einem der Kopf steht. Wußtet ihr, dass Eichhörnchen bis zu 10.000 Nüsse im Jahr verstecken? Vielleicht sollte ich mal anfangen, meine Ideen zu zählen

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Blogparade #sonntagsglück No. 40: Ein Herbst wie im Bilderbuch

Was für ein geniales Herbst-Wochenende … oder eher Spätsommer? Wir genießen dieses Sommer-Comeback und werfen einfach nochmal den Grill an. Sozusagen Abgrillen reloaded. Wobei ich uns Herbst eh‘ noch lange draußen sehe: wir haben uns ja im Sommer einen kleinen Smoker gegönnt. Und was meint ihr, wie gut frisch geräucherte Forelle auf Graubrot schmeckt? Da fällt mir ein

5 Fragen an Ioana @missredfox über Papier, Kunst & die Begeisterung für Japan

Heute freue ich mich wieder über einen spannenden Gast in meinem Kurzinterview 5 Fragen an. Hallo, liebe Ioana vom zauberhaften DIY-Blog miss red fox! Ich habe Ioana – die übrigens wahnsinnig gut mit Papier umgehen kann – schon ins Herz geschlossen, bevor wir uns persönlich kannten. Das kam so: ich hatte irgendwo auf Social Media nach meinem Hamburger Franzbrötchen gejammert (die gibt’s hier im Rheinland ja nicht) und zwei Tage später kam ein Paket … von miss red fox … und drin waren Franzbrötchen

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Blogparade #sonntagsglück No. 39: Schöne Aussichten am Wegesrand

Kennt ihr das auch? Ihr seid gerade unterwegs von hier nach dort, lauft irgendwo vorbei, stoppt mitten im Gehen, guckt und denkt:“Wow … wie schön ist das denn?“ Ich liebe diese kleinen Alltags-(Glücks)Momente! Genauso geht es mir immer an dieser Stelle da oben: wann immer ich an diesem komplett mit Wein bewachsenen alten Firmengebäude vorbeikomme, staune ich … allerdings nur im Vorbeifahren, denn normalerweise sitze ich dann gerade im Zug.