Alle Artikel in: Arizona

Roadtrip Westcoast USA: der Grand Canyon

Der Grand Canyon trägt seinen Namen zu Recht: er ist groß. Riesig groß. So groß, dass man die enormen Ausmaße dieses Naturspektakels nicht wirklich auf Fotos bannen kann. Die Tiefe und Weite des Grand Canyons in Arizona ist einfach atemberaubend: 446 km lang, bis zu 29 km breit und und 1,6 km tief. Du kannst mit den Zahlen nichts anfangen? Stell‘ dir einfach vor, du stehst an einer Felskante von der aus es tausende Meter weit in die Tiefe geht. Manchmal auch senkrecht … und meistenteils ohne Geländer. Das ist der Grand Canyon.     Grand Canyon, Arizona: South Rim Wenn man so wie wir vom Monument Valley aus kommt, ist die südliche Seite des Grand Canyon – das South Rim – die Richtung, aus der man den Canyon National Park anfährt. Hier gibt es jede Menge Aussichtspunkte, von deren zum Teil bizarren Steinvorsprüngen aus man in die Weite der Canyonlands eintauchen kann. Optisch zumindest.     Man kann an bestimmten Stellen auch in den Grand Canyon wandern, mit entsprechender Kondition und Ausrüstung. Wie wichtig es ist, die Natur hier zu …

Die Spuren der Dinosaurier: Dinosaur Tracks in Arizona

Schon sind wir wieder on the road durch den Westen der USA. Irgendwo auf dem Weg vom Monument Valley zum Grand Canyon. Was für ein Landschaft! Wir fahren schon ein paar Stunden als wir plötzlich einen  roten Pfeil auf einem Schild sehen, mitten in der Pampa: Dinosaur Tracks … turn left. Ein handgemalter Dinosaurer winkt fröhlich. Was ist das?! Dinosaur Tracks: Jurassic Park in Arizona Wir biegen einfach mal ab auf das rotstaubige Geröllfeld und fahren bis zu ein paar kleinen Ständen, an denen Navajo Indianer ihren Schmuck verkaufen. Außer uns ist hier nur eine Navajo mit ihrem Baby. Sie fragt, ob wir die Dinosaurier Spuren sehen wollen? Na klar wollen wir. Und dann reisen wir zurück in eine andere Zeit.       Auf dem staubigen Schotterfeld liegen tatsächlich Skeletteile von Dinosauriern. Manche erkennt man nicht sofort, aber wenn die freundliche Touristenführerin mit ihrer Wasserflasche Kreise in den roten Sand zeichnet, sieht man sie: Knochenfragmente, Fußabdrücke und mehr. Beeindruckend riesig: der Fußabdrücke eines Tyrannosaurus Rex mit seinen typischen drei Zehen. Barfuß stelle ich mich direkt daneben … ein irres Gefühl!     Die Navajo Nation …

Reisen mit soulsister meets friends: Roadtrip Westcoast USA

Genau vor einem Jahr haben wir eine geniale Reise gemacht: den Roadtrip Westcoast USA. Zum Start der Reise standen wir mitten in New Mexico – sozusagen in the middle of nowhere – auf einem großen Feld unter Hunderten von Heißluftballons. Wir sind durch das Gebiet der Native Americans gefahren, haben Dinosaurierspuren entdeckt und in San Francisco die Golden Gate Bridge ganz ohne Nebel erlebt.   Diese Reise war so wunderbar, dass ich euch jetzt einfach mal mitnehme. In den roten Staub des Monument Valley und an die weite Küste des Pazifik