Alle Artikel in: Kochen

Nergi® die Kiwi-Beere: klein, grün und so gut!

Vor einer Woche war ich in Sachen Genuss unterwegs: auf dem Gourmet Festival Düsseldorf … ganz in Grün! Also, zumindest bei uns am Stand drehte sich alles um was kleines Grünes: das ist nämlich die Farbe der Kiwibeere Nergi® mit der ich einen spannenden, unterhaltsamen und vor allem unglaublich leckeren Tag hatte. „Kiwi … was?“ fragt ihr euch jetzt. Kiwibeere: etwa so groß wie eine XL-Olive und randvoll mit gutem Geschmack und Vitaminen. Die Kleine hat’s wirklich in sich! Nergi® – Vitamine zum Snacken       Tatsächlich kann man – bezogen auf die Kiwibeere – die Redewendung „die hat’s aber in sich“ wörtlich nehmen. Von außen ist sie keine Schönheit. Eher unauffällig. Geradezu zurückhaltend grün. Wie bei vielen Dingen, kommt es auch bei der Nergi® auf die inneren Werte an. Die entfalten sich, sobald du die kleine Kiwibeere teilst: da kommt die wunderhübsche Optik der Kiwi zum Vorschein. Und erst der Geschmack … wow! Sanfte Süße,  geschmacklich irgendwo zwischen Kiwi, Pflaume und Stachelbeere. Manchmal nimmt die Nergi® beim Reifen innen einen zarten Roséton an … dann ist sie fast …

Sterneküche: Kochen mit Nelson Müller & Nederburg Wines

Essen macht glücklich! Essen in Essen ist doppelt schön … insbesondere, wenn man gemeinsam mit Nelson Müller in seiner Kochschule Food & Flavour kocht. Zusammen mit vielen lieben Blogger-Kollegen. Einfach klasse! Und weil Essen ohne Trinken nur der halbe Spaß ist, gab’s ganz viel guten Wein dazu … mit Aromen aus der Sonne Südafrikas, von Nederburg.       Foodblogger – Event Mit Nelson Müller Ich hatte das Glück in der letzten Woche bei einem großartigen Foodblogger-Event dabei zu sein. Eine lange Tafel, weiße Tischtücher, jede Menge blankpolierte Weingläser und ganz viel gute Gesellschaft. Wie schön, wenn man liebe Bloggerfreunde wieder trifft und noch schöner, wenn man zusätzlich neue sympathische Menschen kennenlernen kann. Aus meiner Sicht die besten Voraussetzungen für einen perfekten Abend!     Und so war er auch, dieser Abend: rundum gelungen! Wir haben gemeinsam gekocht … von Curry Couscous, über Kartoffelwaffeln an heißen Kirschen bis hin zu zartem Wild. Und dann war da noch dieses coole Küchen-Experimenten mit dem Perlhuhn. Habt ihr schonmal einen Hühnchenflügel entbeint und dann mit einer Garnele gefüllt? Ich vorher auch nicht. Aber ich …

Einfach und lecker: Chicken – Wraps

Meine Tochter und ihre Mädels haben für mich gekocht: es gab Chicken Wraps! Ganz unverhofft konnte ich mich draussen an den gedeckten Tisch setzen und mir – ganz nach Geschmack – meinen eigenen Wrap zusammenstellen. Das war so lecker! Grundlage für das do it yourself – Rezept ist Hühnchen: ordentlich gewürzt, in kleine Würfel geschnitten und scharf angebraten. Dazu gibt’s, was gefällt: Salat, Tomaten, frischen Dip, Käse … jeder so, wie er mag. Der Eine will Oliven, der Nächste mag Feta? Gar kein Thema! Je mehr kleine Schüsseln mit leckeren Kleinigkeiten auf dem Tisch stehen, desto größer der Genuss.   Schnell & easy: wrap it! Zutaten für ca. 8 Wraps 400 g Hühnchen- oder Putenfleisch 2 Tomaten Salat 250 g geriebener Käse / Feta / Mozzarella 100 g Oliven 125 g Quarkdip / Sourcream 8 Wraps bzw. Tortillas Und so wird’s gemacht: Das Hühnchenfleisch in mundgerechte Würfel schneiden, nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Paprika & Co. würzen und dann in etwas Fett anbraten. Tomaten, Oliven und weitere Wunsch-Zutaten in kleine Stücke schneiden. Ich mag das: so ein …

Fitness Frühstück: Erdbeerquark mit frischen Früchten

Fitness Frühstück: Erdbeeren, Quark & geröstete Haferflocken

Ich liebe Erdbeeren. Jetzt zu Beginn der Saison kann ich gar nicht genug davon kriegen: da ess‘ ich Erdbeeren schon zum Frühstück! Gern mit Quark und ein paar angerösteten Haferflocken. Nicht nur super lecker, sondern auch noch total gesund. Ein guter Start in den Tag!   Viel Vitamin C und Kalzium – wenig Kalorien Hier ein paar schnelle Fakten zum feinen Früchtchen: 100 Gramm Erdbeeren

Blumen in der Dose – erst Tomatensauce, dann Tischdeko

Einfach ist oft am schönsten, oder? Wie wär’s mit einer Vase passend zur Pasta? Wir essen jetzt endlich wieder draussen auf der Terrasse und genießen unsere Spaghetti open air. Passend dazu hab‘ ich eine easypeasy Tischdeko für euch: der kleine Blumenstrauß aus dem Garten … zur Abwechslung mal in der Dose. Ein blitzschnelles DIY – fertig in weniger als fünf Minuten. Garantiert!

Jamie Oliver Superfood: Genial kochen und gesund genießen

Koch‘ dich glücklich … mit Jamie Oliver. Ich liebe seine Kochbücher … und gerade ist Superfood bei uns eingezogen. Und es hält, was der Titel verspricht: Superfood für jeden Tag – Genial kochen, Gesund genießen, Glücklich sein. Und das Ganze auch noch im supereasy Jamie Oliver Style. Spätestens jetzt habt ihr es gemerkt: ich bin ein Fan des britischen Kochs … aber sowas von. Ich mag seine unkomplizierte, familiäre Art zu Kochen. Diese Rezepte gelingen immer! Ehrlich, da war noch keins dabei, das nicht bestens funktioniert hat. Selbst wenn es mal ein paar ausgefallene Zutaten sind – und das kommt eher selten vor – kannst du diese Dinge fast überall kriegen. Wer mit Jamie Oliver kocht, hat Spaß dabei … das verspreche ich euch

Detox Suppe: Orangen, Möhren und ein bisschen Ingwer.

Detox Suppe: Orangen, Möhren & Ingwer

Ich finde diese Orangen – Möhren Suppe super lecker. Ein Stückchen Ingwer gibt ihr eine leichte Schärfe und sie macht wunderbar warm, jetzt wo es draußen so richtig kalt geworden ist. Gesund und kalorienarm ist diese heisse Köstlichkeit auch noch … was will man also mehr? Ich mag alle Arten von Gemüse-Cremesuppen und diese ist mein neuer Winterfavorit. So schön fruchtig und – ganz nach Belieben – mehr oder weniger scharf. Die wichtigen Zutaten dafür habe ich eigentlich immer im Kühlschrank: Möhren gibt’s bei uns immer (schon wegen der Kaninchen) und Orangen eigentlich auch. Mal gepresst als Saft, mal roh

Italienisch kochen: Handgemachte Ravioli zum Weihnachts-Dinner

{Werbung} Ich liebe Pasta. In jeder Form: Spaghetti, Ravioli, Lasagne … total egal. Da bin ich irgendwie ein bisschen italienisch inside. Und weil es in Italien zu Weihnachten klassisch handgemachte Pasta gibt, habe ich mir ein tolles Rezept ausgedacht: Weihnachts-Ravioli mit Ricotta-Spinat Füllung. Außerdem habe ich das perfekte Geschirr für meine Leidenschaft entdeckt. Wie es heißt? Pasta Passion … das passt! Ich habe schonmal den Tisch mit dem großartigen Pastageschirr von Villeroy & Boch gedeckt. Darf ich bitten?

Glück im Glas: Trifle mit Vanillepudding

Heute bin ich unterwegs … in echt und auch virtuell. Die liebe Daniela vom zauberhaften Blog Ullatrulla backt und bastelt hat mich eingeladen. Ich bringe ihr was Süßes mit … ein kleines Glück im Glas: dieser Trifle ist schnell fertig und macht ordentlich Eindruck. Rezepte, wie ich sie liebe! Lecker ist der natürlich auch noch. Jetzt hüpft mal schnell ‚rüber zu Ullatrulla und schaut euch an, wie’s gemacht wird. Natürlich gibt es da gleich noch ein paar andere tolle Sachen zu entdecken. Auf geht’s … => Ullatrulla backt und bastelt Macht es euch nett!

Aus dem Ofen: Hühnchen mit Kürbis

Herbstlich: Ofenhühnchen mit Kürbis

Ich liebe Kürbis. Ein ganz wunderbarer Genuss im Herbst! Heute kombiniere ich ihn mal mit knusprigem Hühnchen, aromatischen Cocktailtomaten und frischen Kräutern. Ein unkompliziertes Gericht, das im heißen Ofen vor sich hin schmort und aromatischen Duft im Haus verbreitet. Also: perfekt für das Wochenende – denn dann habt ihr mehr Zeit zum Entspannen. Der Hokkaido-Kürbis