Alle Artikel in: Food

Leckere Rezepte: Kochen & Backen für den Alltag.

Cheesecake mit Schoko-Swirl: Käsekuchen mit Wow-Effekt!

Brownie Marble Cheesecake – Käsekuchen mit Wow-Effekt!

Jetzt mal ehrlich: wer kann zu einem Brownie Marble Cheesecake mit Schoko-Swirl schon nein sagen? Ich finde ja, Schokolade und Cheesecake sind das perfekte Paar … die passen einfach genial zusammen. Cremiger Käsekuchen mit sanftem Frischkäse-Aroma und kräftige, dunkle Schokolade. Die schmeckt original wie ein saftiger Brownie und durchzieht den Kuchen als schwungvoller Swirl. Einfach lecker!

Soulfood: Gemüse-Eintopf – vegetarisch oder mit Mettenden

Soulfood: Eintopf mit Kartoffeln, Kohlrabi & Möhren – vegetarisch oder mit Mettenden

Manchmal braucht man Soulfood: so einen richtig klassischen Eintopf! Ein leckeres Essen, das durch und durch wärmt, im großen Topf auf dem Herd steht und auch für spontane Gäste noch reicht. Oder für den nächsten Tag. Wie wär’s also mit einem Gemüse-Eintopf aus Kartoffeln, Kohlrabi und Möhren? Entweder vegetarisch oder mit kernigen Mettenden dazu?

Regionale Küche: Birnen, Bohnen & Speck Eintopf

Regionale Küche: Birnen, Bohnen und Speck Eintopf aus Hamburg

Manchmal brauche ich einfach ein bisschen Heimat auf dem Teller. Regionale Küche aus Norddeutschland: Birnen, Bohnen und Speck … das ist für mich Soulfood – ideal für kalte Tage, so wie jetzt. Seit ein paar Jahren steh‘ ich total auf Eintöpfe: erst in Ruhe alles kleinschneiden, vielleicht kurz anbraten und dann köchelt das leckere Essen so vor sich in und verbreitet einen herrlichen Duft im Haus. Das hat was total Gemütliches!

Schnelles Rezept im Advent: Bratapfel mit Spekulatius und Vanillesauce

Kulinarischer Adventskalender, No. 9: Bratapfel mit Spekulatius & Vanillesauce

„Kinder, kommt und ratet, was im Ofen bratet! Hört, wie’s knallt und zischt. Bald wird er aufgetischt, der Zipfel, der Zapfel, der Kipfel, der Kapfel, der gelbrote Apfel.“ Kennt ihr dieses klassische Bratapfel – Gedicht? Irgendwie habe ich diese Zeilen immer im Kopf, wenn es anfängt, draußen kalt zu werden. Ofenfrische Bratäpfel mit Vanillesoße haben sowas heimeliges

Geschmorte Kalbsbäckchen mit handgemachten Gnocchi

Schmoren & genießen: Kalbsbäckchen in Rotwein mit handgemachten Gnocchi

{Werbung} Manchmal mag‘ ich so ein klassisches Sonntagsessen. Ein Essen, für das man sich Zeit nimmt … beim Zubereiten genauso wie beim Genießen. Am liebsten mit der ganzen Familie am Tisch. Ich hab‘ hier ein geniales Rezept für euch: geschmorte Kalbsbäckchen – die garen rund zwei Stunden im Bräter vor sich in – und handgemachte Gnocchi. Kalbfleisch, Kartoffeln und Soße … ein echter Sonntags-Klassiker und ein wunderbares Rezept für kalte Herbst- und Wintertage.     Geschmorte Kalbsbäckchen in Spätburgunder: so zart, dass man kein Messer braucht Wenn die Kalbsbäckchen nach zwei Stunden aus dem Backofen kommen, sind sie unglaublich zart. So zart, dass man eigentlich kein Messer braucht … das Kalbfleisch lässt sich ganz einfach mit der Gabel lösen. Dann noch einmal in die dunkle Bratensoße tunken … und genießen! Während das Kalbfleisch etwa zwei Stunden im Ofen schmort, bleibt genug Zeit für eine Tasse Kaffee – oder vielleicht auch ein Glas Wein? – und einen Blick in die Sonntagszeitung. Auch das Tischdecken und alle Vorbereitungen für die handgemachten Gnocchi passen perfekt in dieses Zeitfenster. …

Geschenke aus der KÜche: heiße Schokolade am Stiel mit Mini-Marshmallows

Geschenke aus der Küche: heiße Schokolade am Stiel mit Mini-Marshmallows

Advent, Advent … heute darf ich ein Türchen im leckeren Adventskalender von Sasibella öffnen. Und was steckt dahinter? Ein feines Geschenk aus der Küche: heiße Schokolade am Stick … dekoriert mit Mini-Markshmallows. Einfach in heiße Milch stecken oder als Extra-Geschmacks-Kick in den Kaffee tunken … und dann von Weihnachten träumen!   Heute schon gepinnt? ♥   Wie das hübsche kleine Geschenk aus der Küche gemacht wir, verrate ich dir im Adventskalender, hinter Türchen Nummer 7. Hopp‘ einfach mal ‘rüber! Ihr wollt schonmal wissen, wer noch alles leckere Rezepte in diesen Adventskalender gesteckt hat? Dann schau‘ einfach mal hier … 24 liebe Blogger-Kollegen haben für euch gebacken & gekocht – genießt es! 24 tolle Rezepte im Sasibella Adventskalender   1. Dezember: Sasibella 2. Dezember: Zimtblume 3. Dezember: Schwedisch Holstein 4. Dezember: Sasibella 5. Dezember: Erdbeeren und anderes Gemüse 6. Dezember: In the Kitchen with Elisa 7. Dezember: Soulsister meets Friends 8. Dezember: Elbcuisine 9. Dezember: Kohlenpottgourmet 10. Dezember: Dinner4friends 11. Dezember: Krimi und Keks 12. Dezember: Küchenkränzchen 13. Dezember: Kittycake 14. Dezember: Backbienchen 15. Dezember: Süße Zaubereien …

Rezept für den #Dampfgarer: Ofengemüse und flache Rippe

Hallo Herbst mit @diejungskochenundbacken: Ofengemüse und flache Rippe im Dampfgarer

Heute heißt es zum letzten Mal HALLO HERBST hier bei mir auf dem Blog und ich freu‘ mich riesig, dass Sascha & Torsten von Die Jungs Kochen und Backen heute bei mir zu Gast sind. Sie haben lecker für euch gekocht: flache Rippe und angeröstetes Ofengemüse … im Dampfgarer oder im sous vide Garer zubereitet – die Rippe schmort bei niedriger Gartemperatur so vor sich hin. Klingt phantastisch! Nun zu den Jungs: die beiden sind ebenso sympathisch wie offen und ehrlich. Sie organisieren tolle Events wie z.B. das food.blog.meet, man kann mit ihnen feiern und auch richtig gut quatschen. Was soll ich sagen

Hallo Herbst mit Michael @salzigsuesslecker: Maronen – Tiramisu zum Dessert

Heute wird’s wieder lecker hier bei Hallo Herbst … ich freu‘ mich auf das herbstliche Dessert von Michael. Er kocht, backt und fotografiert auf dem genialen Foodblog Salzig, Süß, Lecker … und was er da zaubert, ist ein Genuss – ganz besonders auch für die Augen. Kein Wunder, denn der Mann ist Food-Fotograf.

Herbstlich und lecker: #Kürbis - Hähnchen - Pfanne mit Granatapfel

Hallo Herbst mit @Kathi Köstlich: Kürbis – Hähnchen – Pfanne mit Granatapfel

Hallo liebe Kathi, dein Rezept sieht ja köstlich aus! Damit wisst ihr schon das wichtigste über meine sympathische Blogger-Kollegin Katharina Schwarz: sie kocht und bloggt auf Kathi Köstlich … und da ist der Name Programm. Wir haben uns im letzten Jahr auf einem  tollen Genuss-Event im Saarland (Kathis Heimat) kennengelernt. Und manche Menschen sind mir einfach sofort sympathisch! Ich freu‘ mich also ganz besonders, dass die liebe Kathi hier zu Gast ist. Und jetzt: an die Pfannen für die lecker Kürbis – Hähnchen-Pfanne!

Deko-Idee für #Kürbis und eine schnelles Kürbis-Pesto

Hallo Herbst mit @Smillas Wohngefühl: Kürbis mit Glamour in Gold und ein schnelles Pesto

Los geht’s mit meinem Gastblogger-Event Hallo Herbst!   Ab sofort stelle ich euch in jeder Woche sympathische Blogger-Kollegen vor … und die haben entweder coole DIY-Ideen oder leckere Rezepte zum Nachkochen für euch im Gepäck. Ich freue mich ganz besonders, heute die liebe Smilla von Smillas Wohngefühl zu begrüßen. Ich liebe ihre tollen DIY’s und ihr solltet unbedingt mal auf ihrem inspirierenden Blog vorbeischauen. Aber erstmal geht’s jetzt los