Alle Artikel in: XMAS

Ideen, Rezepte & schöne Geschichten

Schnelles Rezept im Advent: Bratapfel mit Spekulatius und Vanillesauce

Kulinarischer Adventskalender, No. 9: Bratapfel mit Spekulatius & Vanillesauce

„Kinder, kommt und ratet, was im Ofen bratet! Hört, wie’s knallt und zischt. Bald wird er aufgetischt, der Zipfel, der Zapfel, der Kipfel, der Kapfel, der gelbrote Apfel.“ Kennt ihr dieses klassische Bratapfel – Gedicht? Irgendwie habe ich diese Zeilen immer im Kopf, wenn es anfängt, draußen kalt zu werden. Ofenfrische Bratäpfel mit Vanillesoße haben sowas heimeliges

Geschenke aus der KÜche: heiße Schokolade am Stiel mit Mini-Marshmallows

Geschenke aus der Küche: heiße Schokolade am Stiel mit Mini-Marshmallows

Advent, Advent … heute darf ich ein Türchen im leckeren Adventskalender von Sasibella öffnen. Und was steckt dahinter? Ein feines Geschenk aus der Küche: heiße Schokolade am Stick … dekoriert mit Mini-Markshmallows. Einfach in heiße Milch stecken oder als Extra-Geschmacks-Kick in den Kaffee tunken … und dann von Weihnachten träumen!   Heute schon gepinnt? ♥   Wie das hübsche kleine Geschenk aus der Küche gemacht wir, verrate ich dir im Adventskalender, hinter Türchen Nummer 7. Hopp‘ einfach mal ‘rüber! Ihr wollt schonmal wissen, wer noch alles leckere Rezepte in diesen Adventskalender gesteckt hat? Dann schau‘ einfach mal hier … 24 liebe Blogger-Kollegen haben für euch gebacken & gekocht – genießt es! 24 tolle Rezepte im Sasibella Adventskalender   1. Dezember: Sasibella 2. Dezember: Zimtblume 3. Dezember: Schwedisch Holstein 4. Dezember: Sasibella 5. Dezember: Erdbeeren und anderes Gemüse 6. Dezember: In the Kitchen with Elisa 7. Dezember: Soulsister meets Friends 8. Dezember: Elbcuisine 9. Dezember: Kohlenpottgourmet 10. Dezember: Dinner4friends 11. Dezember: Krimi und Keks 12. Dezember: Küchenkränzchen 13. Dezember: Kittycake 14. Dezember: Backbienchen 15. Dezember: Süße Zaubereien …

#Adventskranz im Scandi Style: schlicht, schön & mit einem Hauch nordischer Romantik.

Deko für Weihnachten: ein Adventskranz im Scandi Style

Nur noch wenige Tage bis zum ersten Advent … habt ihr euren Adventskranz schon fertig? Meine Adventsdeko wird in diesem Jahr ganz skandinavisch: natürlich, schlicht … mit einem Hauch von nordischer Romantik. So richtig gemütlich – oder hyggelig, wie man in Skandinavien sagt. Für den Adventskranz im Scandi Style braucht ihr nur eine Handvoll Zutaten … und die Advents-Deko ist in einer Viertelstunde fertig. Das schafft man sogar last minute

Weihnachtliche Rezepte aus aller Welt: Bake and the City Christmas Tours

Ach … ist das schön! Das neue Backbuch vom Kuchenbäcker ist ein echtes Weihnachts-Goodie … das gehört unter den Baum – auf jeden Fall. Wenn ihr also noch ein ebenso kurzfristiges wie wunderbares Last-Minute-Geschenk sucht, ist das hier genau euer Ding! Heute schon gepinnt? ♥   Weihnachts – Cookies rund um die Welt In vier ausgewählten Routen backt sich Tobias Müller – der sympathische Kuchenbäcker – rund um die Welt. Dabei gibt’s Spezialitäten aus aller Herren Länder: Bratäpfel im Schlafrock in Köln, schwedische Lussekatter oder echte St. Galler Biberli … diese sagenhaften kleinen Lebkuchen mit Mandelfüllung. Ich kenne St. Gallen in der Schweiz ganz gut und diese Biberli sind mir in bester Erinnerung geblieben. Jetzt kann ich die mal selber machen! Oder guckt euch mal diese herrlichen Pfefferkuchensterne aus Norwegen an … die sehen doch auch phantastisch aus, oder? So knusprig!     Mit Bake and the City Christmas kannst du gemütlich über die deutschen Weihnachtsmärkte bummeln (Tour 1), die hyggeligen Köstlichkeiten der Skandinavier genießen (Tour 2), mit süßem Proviant durchs Alpengebiet wandern (Tour 3) oder ganz glamourös die internationalen …

Geschenkanhänger: Freebie zum Download

Freebie: Acht hübsche DIY Geschenkanhänger zum Download

Werbung Ich fange so langsam an, die Weihnachtsgeschenke für meine Lieben zu verpacken … ihr auch? Dann hab‘ ich was für euch: acht tolle Freebies zum Ausdrucken! Geschenkanhänger mit hübschen Motiven … zum selbst gestalten oder einfach so ausdrucken. Ihr könnt euch Vorder- und Rückseite immer so zusammenstellen, dass auf einer Seite Platz für den Namen ist … praktisch, oder?

Last Minute DIY Geschenk für IHN

Heute bei cuchikind im Adventskalender: mein schnelles DIY Geschenk für Männer

Heute bin ich bei cuchikind zu Gast: als Türchen Nummer 9 in dem tollen DIY Adventskalender. Jeden Tag eine coole Last-Minute Idee zum Selbermachen. Immer im Advent hat Steffi 23 kreative Blogger zu Gast und bin ich  jetzt schon zum dritten Mal dabei. Das macht richtig Spaß. Danke liebe Steffi für die Einladung!     Ich habe für euch ein blitzschnelles Last-Minute DIY für Männer: mit rustikalem Charme und nachhaltiger Botschaft. Endlich mal ein Zettelblock, auf den die wichtigen Nachrichten auch ordentlich  draufpassen: im nächsten Jahr bitte rechtzeitig die Lichterketten checken! Jawoll. Heute schon gepinnt? ♥ Das charmante an diesem Geschenk: es ist selbstgemacht und man hat (fast) alles dafür im Haus. Schaut schnell mal bei der lieben Steffi auf cuchikind vorbei … da gibt es viele kreative Ideen und es warten auch ein paar feine Gewinne auf euch. Macht es euch nett im Advent!

Amerikanische Cookies: Snickerdoodles mit Zimt und Zucker

Snickerdoodles mit Zimt und Zucker & ein Buchtipp für den Wunschzettel

Ich habe gebacken: leckere Plätzchen mit Zucker & Zimt, Mehl, Vanille und mit der Weihnachts-Playlist in der Küche. Ach, was ist das schön! Das tolle an den aromatischen kleinen Cookies nach amerikanischem Rezept: man hat fast alles dafür im Haus. Snickerdoodles sind fix gemacht und so lecker, dass sie es kaum bis in die Keksdose schaffen. So war es jedenfalls bei uns! Der spezielle Aroma-Kick: die Plätzchen werden vor dem Backen in einer Mischung aus Zimt und Zucker gewälzt.

Minimalistisch: Adventskranz mit Design Letters

Lifehack: Adventskranz ganz minimalistisch – stylisch und schnell gemacht

Hier ist er … mein Adventskranz für Puristen: total schlicht, ganz ohne Tannengrün und minimalistisch auf das Notwendigste reduziert: vier Kerzen, vier Becher, vier Zahlen. That’s it! Bei mir fällt der Adventskranz in jedem Jahr anders aus: mal ist er wild romantisch mit Hirschen auf Mooshügeln, mal lasse ich’s mit viel BlingBling richtig krachen, mal kommen die vier Adventskerzen ganz schlicht daher … so wie in diesem Jahr. Ganz einfach nur vier Kerzen in vier Bechern mit Zahlen drauf: 1,2,3, und 4. Heute schon gepinnt? ♥ Das geniale an dem schlichten Adventskranz mit den stylischen Tassen von Design Letters: er ist portabel und kann immer genau gerade da stehen, wo die Familie zusammensitzt. Mal auf dem morgendlichen Frühstückstisch oder Abends am Kamin neben der Couch. Das ist so gemütlich!     Adventskranz mit Espressotassen von Design Letters oder als DIY-Variante Eigentlich sind die Becher mit der geraden Form Espressotassen … man kann sie also im neuen Jahr wunderbar für gemütlichen Kaffeegenuss benutzen. Für mich als Coffeelover auf jeden Fall eine gute Idee! Leckere Rezepte und schöne Geschichten rund um die aromatische …

#Freebie: Adventskalenderzahlen zum Ausdrucken

Die schönsten Freebies: Adventskalenderzahlen zum Ausdrucken

Wenn das bei euch so läuft wie bei mir, fangt ihr jetzt auch an, den Adventskalender für eure Lieben zu basteln … richtig? Der erste Dezember kommt überraschend … sozusagen alle Jahre wieder! Jetzt wird es Zeit, 24 kleine Geschenke liebevoll zu verpacken und mit Zahlen von 1 bis 24 zu bestücken. Ich habe ein bisschen im Internet gestöbert und ein paar wunderschöne Freebies für Adventskalenderzahlen für euch gefunden. Zum Ausdrucken. Ganz einfach so.

Upcycling Adventskalender mit Tafellack

Upcycling in Schwarz-Weiss: Adventskalender mit Gläsern und Tafelfarbe

Für alle, die es ganz schlicht in Schwarz und Weiß mögen, habe ich hier einen genialen Upcycling Adventskalender: er sieht echt stylisch aus, ist nachhaltig … und man kann ihn später auch noch anderweitig gebrauchen. Für den DIY Adventskalender habe ich leere Marmeladengläser ganz einfach mit Tafellack gefärbt und mit einem Kreidestift hübsch beschriftet. Die Zahlen von 1 bis 24 lassen sich variieren: mal als römische Zahl, mal als Handlettering oder auch als Strichliste … das macht jeder so, wie er mag. Auf einem Tablett dekoriert, bleibt der Adventskalender ganz flexibel und lässt sich mal hier oder dort hinstellen.