Allgemein, DIY, Frühling
Kommentare 2

Outdoor Hygge: ein DIY Paletten – Regal für den Garten

Outdoor hygge: ein DIY Paletten - Regal für den Garten

{Werbung}

Jetzt wird es Sommer! Ich freu mich über ganz viel hyggelige Outdoor-Momente in unserem Garten. Damit es da so richtig gemütlich wird, habe ich ein cooles Paletten-Regal gebaut … und ganz stylisch in Schwedenrot lackiert. Das massive Regal macht sich im Garten gut als BBQ-Butler und hält Gläser, Getränke und Co. parat. Entweder für Gäste beim Grillen oder für die nächste gemütliche Chill-Runde im Grünen.

 

Outdoor hygge: ein DIY Paletten - Regal für den Garten

 

Das DIY-Projekt mit Euro-Paletten braucht ein bisschen Zeit, macht aber für alle, die gern Werkeln richtig viel Spaß! Das Wichtigste vorab: die Paletten kriegt ihr ganz problemlos im Baumarkt

 

Heute schon gepinnt?

Outdoor hygge: ein DIY Palette - Regal für den Garten

 

Wer hier auf dem Blogmagazin schon etwas länger dabei ist, weiß: ich steh‘ total auf Holz. In diesem Fall hab‘ ich mir einfach eine Palette geschnappt und was draus gemacht: ein praktisches Outdoor-Regal. Das ist eigentlich ganz einfach. Ihr braucht nur die Euro-Palette, drei Holzbretter, eine Schleifmaschine, einen Akku-Schrauber und ein paar Schrauben.

Damit das Paletten-Regal ein echtes Schmuckstück wird, habe ich es in Schwedenrot lackiert. Eine großartige Farbe! Sie bringt ein bisschen schwedische Gemütlichkeit in unseren Garten … und erinnert mich an unbeschwerte Sommer in Mittelschweden. An grüne Wälder, einen ziemlich kalten See und ein Ferienhaus in eben diesem warmen Rot. Das hyggelige Schwedenrot gibt’s jetzt ganz neu bei Bondex. Die Holzfarbe für Aussen sieht nicht nur super schön aus, sie schützt dauerhaft das Holz  … und auch viele andere Untergründe wie Aluminium, Stahl und Kunststoff

DIY Palettenmöbel: ein Paletten-Regal selber bauen

 

Outdoor hygge: ein DIY Paletten - Regal für den Garten

 

So, jetzt geht’s los mit dem hygelligen Outdoor-DIY. Seid ihr bereit? Euro-Paletten wie diese hier bekommt man in jedem Baumarkt: sie sind im Normalfall 120 x 15 x 80 cm groß und wiegen 25 Kilo. So ein Outdoor-Regal ist also massiv. Mit einem kleinen Trick wird es komplett standfest und kann nicht umkippen. Sicher ist sicher!

Du brauchst:

eine Europalette, 120 x 15 x 80 cm, ca. 16 Euro im Baumarkt
3 Holzbretter im Zuschnitt: 10 – 13 cm breit, 120 cm lang
Holzfarbe für Aussen, Schwedenrot von Bondex
Holzstab zum Aufrühren
Pinsel
Arbeitshandschuhe, Staubmaske
alte Kleidung zum Streichen (z.B. ein ausrangiertes Oberhemd)
Schleifmaschine & grobes Schleifpapier
Akku-Schrauber & ca. 10 Holzschrauben (ca. 4 cm Länge)
auf Wunsch: Seil, Erdhaken (Camping-Bedarf)

DIY – Schritt eins: die Euro-Palette abschleifen

 

 

So eine Europalette aus dem Baumarkt ist meistens sehr rau. Manchmal bekommt man auch sogenannte DIY-Paletten – die sind dann schon vorbearbeitet und man kann sich das Abschleifen sparen. Wenn ihr das Holz schleifen müsst, achtet auf eure Sicherheit: tragt bitte gute Arbeitshandschuhe und auf jeden Fall eine Staubmaske!

Ich habe die Palette mit einer Universal-Schleifmaschine glatt geschliffen. Mit einem Schleifpapier grober Körnung. Damit ich die Palette besser bearbeiten kann, habe ich mit mein Werkstück im Garten auf zwei Klappböcke gelegt. So kann man in bequemer Höhe arbeiten. Ich sag’s euch : irgendwann kriege ich nochmal eine echte Werkbank! Zum Schutz des Rasens lege ich bei Schleif- und Farbarbeiten eine Gartenplane unter den Arbeitsplatz.

 

DIY – Schritt zwei: aus der Palette ein Regal bauen

 

Outdoor hygge: ein DIY Palette - Regal für den Garten

 

Jetzt könnt ihr aus der Euro-Palette ein Regal bauen … das ist tatsächlich super einfach! Überlegt euch, welche Seite von der Palette oben sein soll. Das hängt einfach davon ab, ob das Teil irgendwelche Schäden, Ecken und Kanten hat. Such dir die schönste Seite für dein „oben“ aus.

Damit aus der Palette ein Regal wird, müssen die offenen Längen mit Brettern verschlossen werden. Dafür drehst du die Palette um 180 Grad und schraubst dann die drei Bretter eins nach dem anderen an die Palette. Die Holzschrauben ziehen sich von selbst durch das Holz, ganz ohne Vorbohren. Ich habe jedes Brett jeweils außen und in der Mitte mit drei Schrauben befestigt.

 

DIY – Schritt drei: die Palette streichen

 

Outdoor hygge: ein DIY Paletten - Regal für den Garten

 

Wenn das Paletten-Regal fertig ist, geht’s an Streichen. Die Holzfarbe für Aussen von Bondex gut aufrühren und dann mit dem Pinsel auftragen. Ich habe mir Pinsel in verschiedenen Stärken geholt, damit ich wirklich auch in die kleinste Ecke des Paletten-Regals komme.

Wichtig beim Streichen: schützt eure Hände mit Handschuhen. Und schützt den Untergrund vor Farbspritzern … es sei denn, ihr arbeitet in einer Werkstatt, deren Boden das abkann. Wer im Sommer so wie ich gern outdoor werkelt, sollte den Boden vor Verunreinigungen schützen.

DIY Schritt vier: das Paletten-Regal trocknen lassen

 

Outdoor hygge: ein DIY Paletten - Regal für den Garten

 

Bevor es losgehen kann mit dem geselligen Outdoor-Leben, muss das Paletten-Regal trocknen. Und zwar am besten richtig gut durchtrocknen. Nach rund vier Stunden ist das hübsche Schwedenrot staubtrocken – je nach Witterung und Belüftung.

Nach etwa zwölf Stunden ist die Farbe durchgetrocknet. Wer mag, streicht die Euro-Palette jetzt ein zweites Mal … so bekommt ihr am Schluss ein perfektes Farb-Ergebnis.

 

Das Outdoor-Paletten-Regal im Garten: total gemütlich!

Jetzt kann’s losgehen mit der Garten-Gemütlichkeit: such dir einen schönen Platz für dein neues Paletten-Regal und dekorier das gute Stück ganz nach Lust und Laune.

 

Outdoor hygge: ein DIY Paletten - Regal für den Garten

 

In die Regale passen zum Beispiel Getränke-Flaschen, die neuesten Zeitschriften für deine kleine Auszeit, ein kuscheliges Kissen und mehr. Ich habe mein Paletten-Regal ganz dekorativ mit Blumen geschmückt … und wir haben es beim ersten kleinen Grillfest mit Freunden eingeweiht.

Wer auf Nummer sicher gehen will – zum Beispiel, wenn Kinder im Garten unterwegs sind – befestigt das Outdoor-Möbelstück umfallsicher. Mit zwei Erdhaken aus dem Campingbedarf ist das ganz einfach: von hinten ein Seil um die senkrechten Bretter des Paletten-Regals legen und das Seil mit den Erdhaken im Boden verankern.

Ich bin auf jeden Fall rundum glücklich mit meinem DIY-Projekt. Was hast du zuletzt gebaut oder gebastelt?

Du magst die Idee? Zeig‘ sie deinen Freunden auf Facebook … so sieht’s aus, wenn du den Beitrag teilst!

Outdoor hygge: ein DIY Palette - Regal für den Garten

 

Du hast Lust, deine Terrasse im Garten aufzuhübschen? Dann schau dir mal mein Terrassen-Makeover an: mit stylischen Farben im Treibholz-Look. Auch von Bondex.

Outdoor Hygge: Treibholz-Look für die Terrasse im Garten

Macht es euch nett im Garten & genießt den Sommer!

 

Teilen macht glücklich!

2 Kommentare

    • liebe Regula,

      das Schwedenrot macht mich doppelt glücklich: ich find’s sowieso schön … und es erinnert mich an einen wunderbaren Sommer in Schweden. sonnige Grüße zurück und hab‘ es schön!

      herzlichst Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.