Allgemein, Besser Leben, Dekoration, DIY, Lifestyle
Kommentare 4

Hygge im Herbst: ein Upcycling – Tablett für mehr me time!

Hygge im Herbst: ein Upcycling - Tablett für mehr me time!

{Werbung}

Ach, der Herbst ist so schön: draußen wird es erst bunt, dann immer kälter und wir haben Zeit, es uns zuhause gemütlich zu machen. Mit kuscheligen Decken, einem guten Buch und Dingen, die uns glücklich machen … so richtig hyggeligDamit ich die kleine Auszeit zwischendurch  – meine me time – bewusst genieße, hab‘ ich mir passend dazu ein kleines Tablett gemacht … nur für mich!

 

Hygge im Herbst: ein Upcycling - Tablett für mehr me time!

 

Das schnelle Upcycling – Projekt aus einer kleinen Obstkiste ist an einem Nachmittag fertig und macht die Entspannungs-Pause noch ein bisschen schöner. Außerdem ist dieses DIY total nachhaltig: statt die Kiste zu entsorgen, wird sie weiterverwendet … so einfach ist less waste!

Für stilvollen Glanz sorgt die Farbe Permutt-Effekt von Bondex, die dem schlichten Holz im Handumdrehen einen sanften Schimmer verleiht. 

Hygge: Gemütlichkeit und schöner Wohnen – schnell gemacht mit frischen Farben

 

Heute schon gepinnt?

Hygge im Herbst: ein Upcycling - Tablett für mehr me time!

 

Moment mal, was ist denn jetzt eigentlich dieses Hygge? Hygge ist der entspannte Home und Lifestyle Trend aus Dänemark, der das Leben ein bisschen schöner macht. Das funktioniert ganz einfach so: umgib‘ dich mit Dingen, die dich glücklich machen! Das kann ein nagelneuer Designer-Sessel sein … oder auch die von Oma geerbte Strickdecke.

 

Hygge im Herbst: ein Upcycling-Tablett für mehr metime

Hygge im Herbst: ein Upcycling-Tablett für mehr metime

 

Hygge ist, was dir gut tut! Deswegen hab‘ ich mich ganz besonders über das Hygge-Event von Bondex gefreut, zu dem ich kürzlich eingeladen war. Da gab es ganz viele tolle DIY-Ideen rund um alles, was das Wohnen schöner macht: hübsche Kerzenleuchter, kleine Hocker, praktische Kästen für Blumen & Co. … und natürlich Farben.

Von Kreidefarbe, über Farben mit sanftem Perlmutt-Effekt bis hin zu Farben mit Glitzer-Effekt … und das in allen denkbaren Farbtönen: Rosé Gold, Smaragd Grün, Saphir Blau und mehr – da ist garantiert für jeden die neue Lieblingsfarbe dabei. 

 

Hygge im Herbst: ein Upcycling-Tablett für mehr metime

Wenn ich auf tollen Events unterwegs bin, könnt ihr in den Insta-Stories @soulsistermeetsfriends live dabei sein. Folgt mir einfach, um nichts zu verpassen!

 

Es ist schon erstaunlich, wie einfach man mit Farben wohnliche Akzente setzen kann: schon ein kleines Accessoire wie ein Tablett oder eine Holzkiste in zartem Pastellblau oder glänzendem Kupfer gibt dem ganzen Raum eine andere Stimmung. Das müsst ihr unbedingt mal ausprobieren!

 

Hygge im Herbst: ein Upcycling-Tablett für mehr metime

Hygge im Herbst: ein Upcycling-Tablett für mehr metime

 

Der Farbton von Permutt-Effekt, den ich für mein Upcycling – Projekt benutzt habe heißt Brauner Quarz – ein erdiger Farbton, der perfekt zum angesagten Natur-Trend passt. Außerdem harmoniert das leicht glänzende Grau-Braun ganz großartig mit den sanften Pastellfarben meiner neuen Kuscheldecken.

Auch das ist Hygge: der Mix von Material und verschiedenen Texturen. Hier bei mir trifft sanfter Glanz auf weiche Wolle … das ist doch wirklich total gemütlich, oder?

Upcycling: so wird eine Obstkiste zum Tablett für die kleine Auszeit

Du willst dein eigenes kleines metime – Tablett? Dann brauchst du eine alte Holzkiste (z.B. eine Obstkiste) etwas Farbe, einen Lackstift und ein bisschen Zeit. Die Kiste zu streichen geht ganz fix … sie braucht dann aber ca. vier Stunden Zeit zum Trocknen.

 

Hygge im Herbst: ein Upcycling - Tablett für mehr me time!

Material für ein Holz-Tablett:

  • Holzkiste, z.B. von Mandarinen, Clementinen o.ä.
  • Bondex Permutt-Effekt Farbe Brauner Quarz (im Baumarkt)
  • Holzstäbchen zum Aufrühren der Farbe
  • Flachpinsel, breit & schmal
  • Lackstift Weiß, Spitze 2.0 (Schreibwarenladen)
  • Papier zum Auslegen des Bodens
  • Unterlage zum Arbeiten (Pappe, Papier etc.)
Du willst wissen, in welchem Baumarkt in deiner Nähe du die Bondex Produkte findest? Dann schau‘ einfach bei der Händler-Suche auf der Bondex Website nach.

Upcycling einer Obstkiste: so wird’s gemacht

Zuerst entfernt man alle Labels und Aufkleber sowie mögliche Verschmutzungen. Der Untergrund muss trocken und sauber sein. Die Farbe Perlmutt-Effekt mit einem Holzstäbchen gut aufrühren, damit sich die Glanzpartikel gleichmäßig verteilen.

Die Arbeitsfläche mit Pappe oder Papier abdecken und schon kann es losgehen. Für die Verarbeitung der Farbe braucht man keine Handschuhe: die Farbe ist wasserlöslich und lässt sich ohne Probleme mit warmen Wasser und etwas Seife von der Haut abwaschen.

 

Hygge im Herbst: ein Upcycling-Tablett für mehr metime

 

Jetzt die Holzkiste gleichmäßig mit der Perlmuttfarbe bepinseln. Aufgepasst: damit später in den Längen keine Farbabsätze zu sehen sind, solltet ihr die Seiten der Kiste immer komplett – also von einer Kante bis zur anderen – streichen. So bekommt ihr ein optimales Ergebnis.

Je nach Beschaffenheit des Untergrunds bringt ein zweiter Anstrich den Glanz noch besser zur Geltung. Vor dem zweiten Anstrich lasst ihr die Farbe ca. vier Stunden antrocknen – abhängig davon, wie dick die Farbe aufgetragen wurde. Dann lasst ihr das DIY-Tablett gut trocknen: die Farbe braucht etwa weitere vier Stunden, um komplett durchzutrocknen.

 

Hygge im Herbst: ein Upcycling-Tablett für mehr metime

 

Dann könnt ihr den Schriftzug auflettern. Keine Sorge: das muss man nicht freihändig tun! Druckt euch einen Schriftzug in der gewünschten Schrift (hier  z.B. Lucinda Handwriting) und Größe auf Papier aus und benutzt ihn als Vorlage. Das Blatt einfach von rückwärts dick mit Kreide einstreichen und die dann die Umrisse auf die Kiste durchpausen. Jetzt den Lackstift gut auf schütteln und die Umrisse sorgfältig nachmalen. Fertig!

Zum Schluss schneidet ihr euch ein hübsches Papier so zurecht, dass es perfekt auf den Boden der kleinen Kiste passt. Solche Obskisten haben nämlich meistens einen rauhen Boden … den könnt ihr mit einem Papier perfekt abdecken. Noch ein Plus: das Papier kann man nach Lust und Laune wechseln: mal so wie hier in Rosé mit zartem Goldmuster, mal schlicht in Grau … gerade so wie es passt.

So sieht’s übrigens aus, wenn du den Beitrag auf Facebook teilst … vielleicht willst du die gemütliche Upcycling – Idee ja weitergeben? Ich würde mich auf jeden fall drüber freuen!

Hygge im Herbst: ein Upcycling - Tablett für mehr me time!

Ich liebe mein me time – Tablett! Es steht immer hier zuhause bereit und erinnert mich daran, öfter mal eine kleine Pause einzulegen: für mehr Hygge im Leben!

Du hast Lust auf noch mehr schnelle DIY-Ideen? Dann klick‘ dich mal ‘rein in meinen DIY- und Deko-Feed … das gibt es viel zu entdecken!

 

verlinkt mit creadienstag

Macht es euch nett!

 

Teilen macht glücklich!

4 Kommentare

  1. Hach, was für eine schöne Idee. Da wird mir tatsächlich ganz warm ums Herz oder ganz hygge. ♥
    Liebe Grüße
    Anni

    • liebe Anni,
      nachdem ich mir kürzlich den hyggeligen Kaffee schwungvoll übers Bett gekippt hatte, brauchte ich was standfestes 😉 Jetzt kann mir das nicht mehr passieren und ich bin ganz entspannt! Danke für den lieben Kommentar und mach’s dir nett!
      herzlichst Katrin

  2. Tina vom Dorf sagt

    Guten Morgen,
    was für eine schöne Idee. Das Tablett ist soo schön geworden. Ich glaube, ich habe eine Geschenkidee für einen lieben Menschen.
    Ich wünsche dir noch einen angenehmen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    • liebe Tina,
      oh ja … das klingt gut! Wenn du das Tablett verschenkst, lass mich mal wissen, wie es deinem lieben Menschen gefallen hat. Am besten bastelst du gleich zwei: eins zum selber behalten. Die helfen nämlich wirklich beim gemütlich sein. Danke für den lieben Kommentar & mach’s dir hyggelig!
      herzlichst Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.