Allgemein, Bloggen, Blogparade #sonntagsglück
Kommentare 6

Netzwerken beim #Sonntagsglück No. 38: Hallo Herbst!

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Was für ein traumhaftes Wetter … genießt das sonnige Wochenende, ihr Lieben! Am Montag ist Herbstanfang und wettermäßig könnte es kaum besser sein, oder?

 

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

 

Bei uns hier zuhause beginnt der Herbst in diesem Jahr mit einem ganz besonderen Abschied: unsere Tochter ist seit Freitag unterwegs in Kanada … für ein halbes Jahr! Sie ist inzwischen gut am Zielort angekommen und macht erste Schritte in ihr großes Auslands-Abenteuer … und wir sind immernoch dabei zu begreifen, dass sie jetzt nicht mehr jederzeit hier in der Tür steht. Ich kann euch sagen: das ist gar nicht mal so einfach!

Was Abschiedsschmerz und Backen miteinander zu tun haben?

Mein Schokoladenkonsum ist am Freitag mit jedem ihrer Flug-Kilometer linear gewachsen und ich werde dann in den nächsten Tagen wohl mal wieder Backen. Richtig viel Backen! Backen macht mich nämlich glücklich. Habt ihr Lust auf noch ein paar Rezepte mit Kürbis? Erstmal backe ich ein saftiges Kürbisbrot … das ist mein Herbst-Klassiker. Danach gibt es mit Sicherheit hier noch einen Brownie-Marble-Cheesecake (der macht garantiert glücklich!) … dann gucke ich mal, was mir noch so einfällt.

Brownie Cheesecake mit Schoko-Swirl: Käsekuchen mit Wow-Effekt!

 

Tja … was soll ich sagen? Ich fühle mich derzeit echt merkwürdig: hin und her gerissen zwischen unendlichem Stolz und echtem Abschiedsschmerz. So ist das eben, wenn die Kids erwachsen werden.

Euch wünsche ich an dieser Stelle einen sonnigen Sonntag mit ganz vielen Glücksmomenten … schickt mir gern ein paar Goodvibes – ich kann das glaube ich ganz gut gebrauchen.

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

So, jetzt geht’s aber los mit dem Netzwerken. Ich freu‘ mich wirklich riesig über all die tollen Ideen, die hier immer zusammenkommen. Lasst mal sehen, was ihr auf euren Blogs so macht und tut. Am Dienstag oder Mittwoch stelle ich wie immer einen der Links als LiebLINK der Woche auf Facebook vor.

 

Heute schon gepinnt? 

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

 

 Für alle Neu-Starter hier nochmal schnell die Regeln für unser Netzwerk-Projekt #sonntagsglück!

 

    • Erlaubt ist was gefällt: DIY, Rezepte, Reisetipps, Fashion, Familienglück und mehr
    • Am Dienstag oder Mittwoch stelle ich einen Link als #LiebLINK auf Facebook vor … vielleicht ist es deiner? Der Linkup ist immer von Sonntag um Mitternacht bis Montag um Mitternacht geöffnet
    • Verlinke einen aktuellen Post – er braucht nicht vom Sonntag zu sein
    • Setze einen Backlink auf das Blogmagazin (https://soulsistermeetsfriends.com) in deinem Artikel
    • Bitte verlinkt keine Shops, Reiseangebote oder Produkte. Dies ist ein Platz zum Netzwerken. Ich behalte mir vor, Links mit gewerblichen Inhalten zu löschen
    • Bitte schau‘ mindestens bei einem anderen Blog vorbei. Vielleicht magst du sogar einen Kommentar hinterlassen?

 

Vielleicht haben deine Freunde auch Lust auf schöne Links und gute Ideen? Dann mal los: teilt den Beitrag auf Facebook, pinnt die Blogparade auf Pinterest oder erzählt’s der besten Freundin beim sonntäglichen Kaffeeklatsch. Ich verlinke mein #sonntagsglück heute mal beim Samstagsplausch. So oder so … macht es euch nett heute! Und jetzt geht’s los … ich freu‘ mich auf viele schöne Links!

NEU: setzt den Backlink in eurem Beitrag bitte auf das Blogmagazin: https://soulsistermeetsfriends.com

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


Teilen macht glücklich!

6 Kommentare

  1. Hallo Katrin,
    so ein Auslandsaufenthalt ist schon echt aufregend. Aber mit den Möglichkeiten heute sind die Kinder ja doch immer noch irgendwie um die Ecke. Früher konnte mal nur mal ab und zu anrufen, weil es viel zu teuer war, oder Briefe schreiben, die ewig unterwegs waren. Heute nimmt man an dem Abenteuer sofort Anteil. Die Erfahrungen die die Kinder mit diesen Aufenthalten machen, sind einfach so wertvoll. Und für uns Mütter gibt es ja Schokolade für die schweren Momente…
    Liebe Grüße
    Silke

    • liebe Silke,
      ach was war das schön, mit dir einen Kaffee zu trinken. Danke nochmal für den schönen Nachmittag. Und es ist echt so, wie du schreibst: durch WhatsApp und Facetime ist man sich trotz der Entfernung sehr nahe. Danke für’s dabei sein und komm‘ gut durch die Woche. Oder eher: happy Weekend … ich bin mit den Antworten dieses mal ein bisschen spät dran.
      herzlichst Katrin

  2. Tina vom Dorf sagt

    Guten Morgen Katrin,
    da wünsche ich deiner Tochter eine gute Zeit in Kanada. Schön, dass unsere Kinder diese Erfahrungen machen können, auch wenn das Mutterherz schmerzt.
    Mein Sohn ist nach einem längeren Aufenthalt in Guatemala wieder zu Hause. Es ist immer wieder schön, die Kinder dann in die Arme zu schließen. Die Ruhe im Haus war für mich das Schlimmste in der Zeit.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Tina

    • liebe Tina,
      die sind so mutig, die Kids, oder? Jetzt ist sie schon eine Woche unterwegs und macht tolle Pläne für die nächsten Reise-Schritte. Für mich sehr unerwartet und umso schöner: ich mache mir überhaupt keine Sorgen … ich bin überzeugt davon, dass Sie weiß, was sie tut und gut auf sich aufpasst. Danke für den Erfahrungsaustausch und natürlich für’s dabei sein!
      herzlichst Katrin

  3. Liebe Katrin, oh ja wenn die Kinder erst mal außer Haus sind ist das eine ordentliche Umstellung.
    Kanada was für ein tolles Land, ich habe 3 Monate in Ontario gelebt, super schön gerade der Indian Summer ist ein Erlebnis.
    Da habe ich ja ein passendes Rezept für dich, Bananenbrot ein absolutes Soul Food, super schnell und einfach, aber so gut!
    L.G.Edith

    • liebe Edith,
      wie spannend! Der Indian Summer steht definitiv auf meiner bucket list und ich beneide meine Tochter glühend, dass sie dieses Naturschauspiel zu sehen kriegt. Danke für dein tolles Rezept … du bist damit mein LiebLINK der Woche auf Facebook geworden. Ich freu‘ mich, dass du hier dabei bist.
      herzlichst Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.