Allgemein, Eis, Food
Schreibe einen Kommentar

Eis am Stiel selber machen: fruchtig frische Popsicles mit Waldbeeren

Eis am Stiel selber machen: Popsicles mit Waldbeeren

Eis am Stiel: das ist genau das Richtige an heißen Sommertagen. Am besten selbstgemacht mit frischen oder tiefgekühlten Waldbeeren und nur 60 Gramm Zucker. Ein paar Scheiben Banane und etwas Joghurt machen das Eis herrlich cremig  – ganz ohne Eismaschine. Im Tiefkühler sind die Popsicles in ein paar Stunden durchgekühlt. Gesunder Genuss, auf den garantiert auch Kinder stehen!

Ganz einfach wird’s mit einer tiefgekühlten Waldbeeren-Mischung aus dem Supermarkt … aber auch mit frischen Brombeeren, Himbeeren und Blaubeeren ist das selbstgemachte Eis eins meiner Lieblings-Rezepte für den Sommer. Und auch im Herbst nasch‘ ich gern die eiskalten Waldbeeren als Popsicle. Die Vorbereitung für das Eis am Stiel dauert maximal eine halbe Stunde … dann brauchen die Popsicles ein paar Stunden im Tiefkühler und schon ist das selbsgemachte Eis am Stiel fertig zum Vernaschen!

Heute schon gepinnt? 

Eis am Stiel selber machen: Popsicles mit Waldbeeren

 

Popsicle Rezept: 8 x Waldbeer – Eis am Stiel

Zutaten für 8 Popsicles
480 ml pürierte Waldbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
etwas Banane, in Scheiben geschnitten
480 ml Joghurt oder Vanillejoghurt
60 Gramm Zucker
+ eine Popsicle-Form mit Holzstäbchen

Ich habe hier zuhause eine Silikonform mit Metalldeckel * Sie ist standfest und das Eis kühlt wirklich super schnell durch. Um die Popsicles aus der Form zu lösen, lässt man einfach kurz lauwarmes Wasser über die Form laufen: schon lassen sich die einzelnen Eisportionen problemlos aus der Popsicle-Form lösen.

Eis am Stiel: so wird’s gemacht:

Die Beeren und den Joghurt mit Banane und Zucker im Mixer oder der Küchenmaschine verrühren. Einfach so lange rühren, bis eine gleichmäßige, cremige Masse entsteht. Falls du tiefgekühlte Beeren verwendest, lass’ sie antauen oder verwende eine Küchenmaschine mit Schneidwerk. Die schafft den Mix auch wenn die Beeren noch fast gefroren sind.

 

Eis am Stiel selber machen: Popsicles mit Waldbeeren

 

Als nächstes wird der Joghurt-Waldbeeren-Mix vorsichtig in die Popsicle-Form gefüllt. Achtung: die Formen nur bis zu 2/3 füllen, denn die Masse dehnt sich beim Gefrieren aus (ja … ich hab’ aufgepasst in Physik!) Jetzt ab damit in den Tiefkühler. Nach rund fünf Stunden kannst du selbstgemachtes Eis genießen … mit fruchtigem Waldbeer-Geschmack. Viel Spaß mit dem Rezept!

 

Eis am Stiel selber machen: Popsicles mit Waldbeeren

Du magt es? Teil‘ es auf Facebook mit deinen Freunden!

Du liebst selbstgemachtes Eis ohne Eismaschine? Dann probier auch mal meine Melonen-Joghurt-Waldmeister Popsicles … die sind so lecker! Oder wie wär’s mal mit Gin Tonic als Eis am Stiel: ein genialer Aperitif mit Aha-Effekt für ein leckeres Essen mit family & friends. Mit gefrorenen Gurkenscheiben drin … das ist ein echter Hingucker!

* mit Sternchen gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links: kaufst du das Produkt über diesen Link, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich nichts!

verlinkt mit creadienstag 

Macht es euch nett!

soulsister meets friends

Hier der direkte Link * zu den Eisförmchen:

Teilen macht glücklich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.