Allgemein, Drinks, Food
Kommentare 6

Limonade selber machen: fruchtig frisch mit Orange & Zitrone

Limonade selbermachen: fruchtig frisch mit Orangen und Zitronen

Der Sommer ist da … mit Temperaturen wie im Süden! Ich hab‘ hier das perfekte Rezept für eine schnelle Erfrischung: selbstgemachte Limonade mit Orangen und Zitronen. Die Limo ist herrlich fruchtig, nicht zu süß und eiskalt … genau das Richtige für die heißen Sommertage.

Selbstgemachte Limonade: mit Orangen, Zitronen, Limetten & Minze

Damit die selbstgemachte Limonade so richtig schön fruchtig schmeckt, werden Orangen, Zitronen und Limetten ausgepresst … frischer geht’s nicht! Wenn man Bio-Früchte mit unbehandelten Schalen verwendet, kann man zum Servieren auch Orangen- oder Zitronenscheiben  mit in die Limonade geben. In einem stylischen Getränke-Spender (ca.3,8 Liter) * sieht das super aus und ist garantiert ein Hingucker für die nächste Gartenparty … oder beim Grillen mit family & friends.

Heute schon gepinnt? 

Limonade selbermachen: fruchtig frisch mit Orangen und Zitronen

 

Bei uns steht der Getränke-Spender mit dem praktischen Zapfhahn * gern auf einer umgedrehten Holzkiste im Schatten. So bleibt die fruchtige Limonade – mit ein paar Eiswürfeln drin – schön lange kalt.

Orangenlimo selber machen: so wird’s gemacht!

Für die selbstgemachte Limo im American Style braucht ihr jede Menge Früchte. Dazu Zucker, Wasser und ein paar Zweige Minze. Und natürlich die Eiswürfel nicht vergessen!

Zutaten für ca. 3,75 Liter:

8 große Orangen, am besten unbehandelt
5 Zitronen, am besten unbehandelt
5 Limetten, am besten unbehandelt
500 g feiner Zucker
3 Liter Wasser
3 Zweige Minze
10 Eiswürfel, nach Belieben auch mehr

 

Limonade selbermachen: fruchtig frisch mit Orangen und Zitronen

So wird’s gemacht:

Zuerst einen Liter Wasser zum Kochen bringen und den Zucker hinzugeben. Das Gemisch sprudelnd aufkochen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist … dabei ständig umrühren. Etwa 10 Minuten köcheln lassen, so dass ein flüssiger Sirup entsteht. Von der Herdplatte nehmen und zum Abkühlen ein einen kalten Topf umfüllen. Dann im Kühlschrank komplett durchkühlen lassen. Auch die 2 Liter Wasser zum Aufgießen müssen gut gekühlt sein.

Die gekochte Menge Zuckersirup genügt, um das Limo-Rezept drei Mal zu machen … das spart Arbeitszeit. Im Kühlschrank aufbewahrt, hält sich der Zuckersirup einige Wochen.

Teilen macht glücklich!

Limonade selbermachen: fruchtig frisch mit Orangen und Zitronen

Tolles Rezept? Dann lass‘ es deine Freunde wissen: teil‘ den Beitrag auf Facebook. Ich freu‘ mich drüber!

Jetzt 6 Orangen, 4 Zitronen und 4 Limetten auspressen und den Saft auffangen. Die restlichen Früchte in kleine Stücke oder Scheiben schneiden. Wer unbehandelte Bio-Früchte verwendet, kann die Schale dran lassen … das sieht später beim Servieren einfach klasse aus. Bei behandelten Früchten bitte unbedingt die Schale abschneiden! Den gepressten Fruchtsaft, die Fruchtstücke und die Minze im Kühlschrank kalt stellen.

Wenn alle Zutaten gut durchgekühlt sind, wird die selbstgemachte Limonade gemischt: zuerst das Eis in den Behälter füllen, dann den Zuckersirup hinzufügen (0,3 Liter sind ausreichend). Jetzt die gut gekühlten Früchte  in den Saftkrug füllen und die Minzezweige dazugeben. Mit dem Fruchtsaft aufgießen und dann mit mindestens 1 Liter Wasser auffüllen.

Mein Tipp: die Limonade lässt sich zwischendurch sehr  gut mit kaltem Wasser auffüllen. Einfach mit kaltem Wasser aufgießen, wenn etwa die Hälfte der selbstgemachten Limo ausgeschenkt ist. Die Früchte halten so viel Geschmack, dass die Limo dabei immernoch  fruchtig lecker schmeckt.

 

* Die mit Sternchen * markierten Links sind Affiliate-Links: Kaufst du ein Produkt über diesen Link, bekomme ich eine kleine Provision. für dich ändert sich nichts.

Das Rezept habe ich bei chefkoch.de gefunden. Verlinkt bei creadienstag.

 

Limonade vom Grill – mit Freebies für’s Etikett

Grilled Lemonade: Zitronenlimonade vom Grill

Habt ihr mal Lust auf was ganz Abgefahrenes? Dann probiert auch mal Limonade vom Grill! Hier werden die Früchte erst auf dem Grill leicht karamellisiert … das gibt ein unglaubliches Aroma! Freebies für’s Etikett gibt’s hier auch gleich dazu!

Macht es euch nett!

 

Teilen macht glücklich!

6 Kommentare

    • liebe Birgit,
      gerade in dem coolen Getränkespender macht die Limo natürlich optisch richtig was her. Schmecken tut sich natürlich genauso gut aus einer einfach Glasflasche … und dann kann man sie sogar mit ins Büro nehmen. Komm gut durch die heißen Tage!
      herzlichst Katrin

    • liebe Monika,
      die Limo hat uns hier durch die heißen Tage gerettet … und den Postboten gleich mit. Der hat sich so über eine kleine Erfrischung gefreut! Komm gut durch die heißen Tagen und Danke für den lieben Kommentar.
      herzlichst Katrin

  1. Vielen Dank für das tolle Rezept von der Limonade. Hab sie gestern vorbereitet, jetzt alles zusammen gemischt und das erste Glas schon getrunken. Liebe Grüße Karin

    • liebe Karin,
      das freut mich wirklich riesig! Großartig, dass du das Rezept gleich ausprobiert hast … schmeckt herrlich erfrischend, oder? Kommentar und komm gut durch die heißen Sommertage. Wir haben ja jetzt das passende Rezept dafür, oder?
      herzliche Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.