Allgemein, Bloggen, Blogparade #sonntagsglück
Kommentare 15

Blogparade #sonntagsglück No. 12: Endlich Frühling: die Magnolien blühen!

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger & große Magnolienliebe

Endlich Frühling! Die Magnolie in Nachbars Vorgarten blüht und ihre dicken rosa Knospen sind das erste, was ich sehe, wenn ich morgens die Gardinen aufziehe. Und weil es schon so herrlich warm war hier im Rheinland, haben wir auch schon draußen neben der Magnolie einen Kaffee auf der Gartenbank getrunken … mein Nachbar und ich! Und weil dann eh schon Feierabend war, gab’s danach gleich noch das erste Outdoor-Bier der Saison. Man muss das gute Wetter doch einfach genießen, oder?

 

Blogparade #sonntagsglück: NEtzwerken für Blogger & große Magnolienliebe

Endlich wieder Outdoor-Leben in der Nachbarschaft

Das sind die Momente, in denen ich meine gute Nachbarschaft echt feiere! Inzwischen hatten wir sogar schon die ersten Burger auf dem Grill. Sowas läuft bei uns ganz spontan: da kommt am späten Freitagnachmittag eine WhatsApp, in der steht „Was esst ihr denn heute Abend?“ Ich antworte: „Weiß ich noch gar nicht.“ Und schon bist du zum Essen eingeladen, wenn du Lust hast.

Total unkompliziert ist das bei uns und so schön, dass ich sogar schon eine Kolumne über meine gute Nachbarschaft geschrieben habe … und ich freu‘ mich schon riesig, dass es wieder losgeht mit der Outdoor-Saison. Mal sehen, was wir uns in diesem Jahr hier über den Gartenzaun reichen: das geht von Brötchen am Sonntagmorgen (mmhhh … so lecker!) bis zu frischen Forellen aus dem Smoker. Unsere Nachbarschaft ist immer für eine Überraschung gut!

 

Die Kolumne zum Nachbarschaftstag: Danke, liebe Nachbarn!

 

Hier bei uns in der Siedlung ist seit ein paar Tagen die Straße wieder voller Kreidestriche und die Kids düsen mit Rädern und Rollern wie wild durch ihren bunten Parcours. Ich liebe das: hier erwacht nicht nur die Natur! Wie macht sich bei euch der Frühling bemerkbar?

Wenn die Magnolien blühen ist es Frühling!

Für mich ist die Magnolienblüte schon seit Jahren das ultimative Zeichen für den Frühling. In Braunschweig – wo ich ein paar Jahre gelebt habe – blüht im Botanischen Garten ein uralter Magnolienbaum über Tausenden von himmelblauen Blüten. Ein traumhafter Anblick! Auch im Garten meiner Freundin steht eine riesige Magnolie … und wenn es warm genug ist, lädt sie uns ganz bestimmt wieder auf ein Glas Sekt und eine nette Runde unter Freunden ein. Ich freu‘ ich drauf!

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger & große Magnolienliebe

 

Für das nächste Wochenende steht bei uns übrigens erstmal der Garten auf dem Plan: da liegt noch das Herbstlaub als Kuschelplatz für die Igel (das könnt ihr auf dem Foto ganz oben deutlich sehen!) … und es wird echt mal Zeit, alles fit für den Frühling zu machen!

Netzwerken für Blogger: verlinken und entdecken!

So, jetzt geht’s aber los … habt ihr Lust auf eine neue Runde Netzwerken? Lasst sehen, was sich bei euch  auf den Blogs so tut. Ich bin gespannt auf neue Rezepte, schöne Ausflugs- und Reisetipps, DIY-Ideen, frisch genähtes und alles, was es sonst noch so bei euch zu sehen gibt.

Heute schon gepinnt? 

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

 

 Für alle Neu-Starter hier nochmal schnell die Regeln für unser Netzwerk-Projekt #sonntagsglück!

 

    • Erlaubt ist was gefällt: DIY, Rezepte, Reisetipps, Fashion, Familienglück und mehr
    • Am Dienstag oder Mittwoch stelle ich einen Link als #LiebLINK auf Facebook vor … vielleicht ist es deiner? Der Linkup ist immer von Sonntag um Mitternacht bis Montag um Mitternacht geöffnet
    • Verlinke einen aktuellen Post – er braucht nicht vom Sonntag zu sein
    • Setze einen Backlink auf das Blogmagazin (https://soulsistermeetsfriends.com) in deinem Artikel
    • Bitte verlinkt keine Shops, Reiseangebote oder Produkte. Dies ist ein Platz zum Netzwerken. Ich behalte mir vor, Links mit gewerblichen Inhalten zu löschen
    • Bitte schau‘ mindestens bei einem anderen Blog vorbei. Vielleicht magst du sogar einen Kommentar hinterlassen?

 

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger & große Magnolienliebe

 

Vielleicht haben deine Freunde auch Lust auf schöne Links und gute Ideen? Dann mal los: teilt den Beitrag auf Facebook, pinnt die Blogparade auf Pinterest oder erzählt’s der besten Freundin beim sonntäglichen Kaffeeklatsch. So oder so … macht es euch nett heute! Und jetzt geht’s los … ich freu‘ mich auf viele schöne Links!

NEU: setzt den Backlink in eurem Beitrag bitte auf das Blogmagazin: https://soulsistermeetsfriends.com

 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Teilen macht glücklich!

15 Kommentare

  1. Kathrin sagt

    Oh ja liebe Katrin, ich feiere den Frühling und die Magnolien auch gerade so sehr! Und heute bin ich endlich mal wieder bei Deinem herrlichen Sonntagsglück dabei! Hab einen tollen Tag und morgen einen guten Start in die neue Woche. Allerliebste Grüße aus Trier, Kathrin

    • liebe Kathrin,
      wie schön, dass du auch mal wieder dabe bist … ich freu‘ mich total! Ich verfolge immer eure heimische Baustelle auf Insta und freu‘ mich mit dir mit. Danke für’s dabei sein und weiter viel Spaß auf’m Bau.
      herzlichst Katrin

  2. Liebe Katrin,

    ein Hoch auf deine Nachbarschaft, da steht man doch sicher gleich noch mal so gerne auf und bewundert den tollen Ausblick. 🙂

    Ich ärgere mich ein bissel über diesen Loading-Frosch den er lädt und lädt und lädt und tut seit geschlagene 10 Minuten nichts anderes … bin sich zu dooof oder seid ihr gerade alle hier und wie drängeln uns in der Schlange?

    Viele liebe Grüße an euch alle und einen tollen Sonntag wünscht euch eure nähbegeisterte
    Andrea 🙂

    • liebe Andrea,
      doofer Frosch … halt mich bitte mal auf dem Laufenden ob das so bleibt oder wirklich alle Schlange standen (für mich ja irgendwie eine schöne Vorstellung 😉 ) Danke, dass du nicht die Geduld verloren hast! Genieß‘ den Frühling und lass es dir gut gehen!
      herzlichst Katrin

  3. Hach, die Magnolien… Hier stehen sie kurz vorm Aufblühen, ich werde heute Nachmittag, wenn wir uns auf zum Bowling spielen machen, die Kamera mitnehmen und wer weiß, vielleicht sind die Knospen heute schon aufgegangen…
    Schönen Sonntag und viele Grüße
    Anni

    • lieb Anni,
      weil ich ein bisschen gebraucht habe mit der Antwort, hast du bestimmt schon Fotos gemacht oder? Die Blüten sind doch einfach wunderschön. Vielleicht setzte ich mich gleich nochmal mit einem Kaffee in den Vorgarten und genieße die Blütenpracht. Danke für’s dabei sein und mach’s dir nett im Frühling!
      herzlichst Katrin

  4. Magnolien sieht man bei uns fast keine, die schaue ich mir bei vielen Bloggern im Netz an, so wie bei dir gerade. Aber die wilden Kirschbäume die blühen hier um die Wette und unser Aprikosenbaum öffnet sicher heute noch seine Blüten.
    L G Pia

    • liebe Pia,
      hier wird es jeden Tag grüner und bunter … man kann fast dabei zugucken. Und du hast echt Aprikosen im Garten? Das finde ich toll. Die wiederum sieht man hier im Rheinland selten. So hat jede Region ihr eigenes Frühlings-Glück. Auch schön, oder? Mit besten Grüßen in die Schweiz und mach’s dir nett!
      herzlichst Katrin

    • liebe Regula,
      hihi … ich schmeiß mich weg: du bringst es auf den Punkt! Wir haben die (eingeschränkte) Freude des Gülle-Geruchs immer schon an Karneval: der mißmutige Bauer düngt sein Feld, bevor die ganze Nachbarschaft auf dem Weg zum Veedelszoch dran vorbeiläuft. Sachen gibt’s. Danke für deinen herrlichen Kommentar: you made my day!
      herzlichst Katrin

  5. Frühling ist, wenn ich nur noch in Strickjacken laufen kann und die Hosen nach oben rutschen. Herrlich.
    Heute ist wieder so ein schöner Tag hier, die Sonne scheint und wenn ich hier gleich fertig bin, geht es in den Garten.
    Gestern habe ich einen wunderbaren Tag in Roermond verbracht mit High Tea und shoppen, so was müsste es öfter geben.
    Dir einen schönen Sonntag, lieben Gruß
    Nicole

    • liebe Nicole,
      ach ja: Roermond ist so schön … und von uns aus in weniger als einer halben Stunde erreichbar. Wenn du nochmal da bist, sag‘ Bescheid: vielleicht kann ich ja satt Tee auch Kaffee trinken?! Danke für’s dabei sein und lass es dir gut gehen.
      herzlichst Katrin

  6. Liebe Katrin,
    hach ja – Magnolien!!! Ich liebe sie sehr, verzichte aber in meinem eigenen Garten (leider) darauf, weil ich es immer so traurig finde, wenn sie so herrlich blühen und dann prompt noch einmal ein Frost drüber geht und die Blüten dann nur noch traurig braun daran erinnern, dass es halt doch noch früh im Jahr ist…

    Hab einen wunderbaren Sonntag. Wenn Du Dich mal nach Baden-Württemberg verirrst, dann schau auf jeden Fall mal bei Sophie La Roche vorbei. Eine tolle Frau, die mich nun auch Jahrhunderte später sehr inspiriert. Zeitreisen sind ja schließlich sehr „en vogue“ 😉
    Liebe Grüße aus dem maison malou
    Biggi

    • liebe Biggi,
      die Magnolien in der Nachbarschaft blühen mittlerweile um die Wette: schaue ich nach hinten ‘raus, steht da eine in ganz dunklem Lila. Auch toll. Vielen Dank für’s dabei sein beim #sonntagsglück und den guten Tipp für Baden-Württemberg. Genieß‘ den Frühling und schau‘ mal wieder rein!
      herzlichst Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.