Allgemein, Bloggen, Blogparade #sonntagsglück, Lifestyle
Kommentare 9

Blogparade #sonntagsglück No. 7: Drei gute Gründe, den Westen zu lieben!

Happy Weekend: Blogparade #sonntagsglück

An Wochenenden wie diesen liebe ich meine zweite Heimat hier im Westen noch ein bisschen mehr als sonst! Am Freitag bin ich bei strahlendem Sonnenschein vom Textbüro nach Hause gefahren. Das allein war schon ganz großartig. Und kurz bevor ich zuhause ankam, habe ich tatsächlich die ersten Inline-Skater des Jahres überholt … ohne Jacke und im T-Shirt. Da kriegt man doch schlagartig Frühlingsgefühle, oder?

Plötzlich Frühling in Deutschland: genießt das Wochenende!

Zuhause angekommen hab‘ ich sofort die Winterjacke auf die kleine blaue Bank vor dem Haus geschleudert und mir erstmal einen Kaffee gemacht … mit Milchschaum und einem Hauch Zimt on top. Den hab‘ ich dann draußen in der Sonne genossen … denn genau dafür steht die blaue Bank bei uns im Vorgarten. Und weil ich gerade Lust drauf hatte, hab‘ ich nach dem Kaffee schnell mal eine Insta-Story gepostet … daher kommen die Fotos im Beitragsbild oben. Schön, oder? Ich freu‘ mich übrigens, wenn ihr mir auf Instagram folgt.

 

 

Was ich hier im Westen so genial finde: man braucht keine Übergangsjacke (alle Nordlicher wissen jetzt genau, welche Art Jacke ich meine!) Hier im Westen ziehst du am Ende des Winters einfach die Jacke aus. Fertig! Ist es bei euch auch so wunderbar warm?

Was macht ihr am ersten Frühlingswochenende?

Je nachdem, wann ihr das #sonntagsglück lest – übrigens: Danke, dass ihr hier seid! – bin ich vielleicht gerade mit dem Liebsten an der Rheinpromenade in Düsseldorf. Ich brauch‘ ja immer mal Wasser ab und an. Und bei diesem genialen Frühlings-Wetter haben wir spontan alle anderen Pläne über Bord geworfen und machen’s uns richtig nett: mit einem Glas Wein an den Rheinkasematten in der Sonne … ach, das wird schön! Schaut einfach mal auf Instagram vorbei, da zeige ich bestimmt euch ein bisschen Frühling am Rhein.

 

Happy Weekend: Blogparade #sonntagsglück

Naja, das ist jetzt nicht der Rhein … das ist der Atlantik. Ein echt geglückter Schnappschuss aus dem Urlaub auf Fuerteventura. Wie schön, dass es hier jetzt auch so herrlich warm ist!

Erzählt mir doch mal, wie ihr dieses erste Frühlingswochenende verbringt. Mir macht der herrliche Sonnenschein allein schon total gute Laune – euch auch?

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Heute schon gepinnt? 

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

So, jetzt geht’s aber los … habt ihr Lust auf eine neue Runde Netzwerken? Lasst sehen, was sich bei euch  auf den Blogs so tut. Wer Lust hat, teilt den Beitrag auf Facebook, pinnt die Blogparade auf Pinterest oder erzählt’s der besten Freundin beim sonntäglichen Kaffeeklatsch. Je mehr liebe Gäste hier bei uns ‘reinschauen, desto besser!

 

 

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

 Für alle Neu-Starter hier nochmal schnell die Regeln für unser Netzwerk-Projekt #sonntagsglück!

 

    • Erlaubt ist was gefällt: DIY, Rezepte, Reisetipps, Fashion, Familienglück und mehr
    • Am Dienstag oder Mittwoch stelle ich einen Link als #LiebLINK auf Facebook vor … vielleicht ist es deiner? Der Linkup ist immer von Sonntag um Mitternacht bis Montag um Mitternacht geöffnet
    • Verlinke einen aktuellen Post – er braucht nicht vom Sonntag zu sein
    • Setze einen Backlink auf diesen Post in deinem Artikel
    • Bitte verlinkt keine Shops, Reiseangebote oder Produkte. Dies ist ein Platz zum Netzwerken. Ich behalte mir vor, Links mit gewerblichen Inhalten zu löschen
    • Bitte schau‘ mindestens bei einem anderen Blog vorbei. Vielleicht magst du sogar einen Kommentar hinterlassen?


Teilen macht glücklich!

9 Kommentare

  1. Liebe Katrin,
    das Wetter ist wirklich WOW ♡
    Und ja: Meine Jacke habe ich die letzten Tage einfach mal ’ne Jacke sein lassen 😉
    Ich wünsche dir heute viel Spaß in Düsseldorf!

    Beste Grüße
    Julia

  2. Ja jetzt zieht das Frühlingshafte Wetter nach draussen, obwohl die Nächte noch recht kalt sind. Bei uns am See flanieren auch die Sonnenhungrigen und bei den Schwänen kann man schon das Balzverhalten sehen. Geniess den Frühling vielleicht brauchen wir die Jacke an Ostern wieder.
    L G Pia

    • liebe Pia,
      ich schaue hier heute morgen aus dem Fenster: wieder blauer Himmel! Ach, wie schön ist das … jetzt erstmal noch ein Kaffee und ich drehe eine kleine erste Runde durch die schönen Links hier. Deine Post ist ja wirklich wunderbar und du hast recht: man hat so selten Post im Briefkasten. Ich glaube, ich schreib‘ einfach mal wieder. Hab einen fabelhaften Sonntag & Danke für’s dabei sein.
      herzlichst Katrin

  3. Da muss ich dir jetzt aber mal energisch widersprechen :)))
    Ohne Übergangsjacke – undenkbar. Ich bin eine Frostbeule. Bis ich die Jacke komplett weglege muss es richtig warm sein. Das Sönnchen verzieht sich, Wind komm auf, ich brauch ne Jacke. Der Wintertag ist mild, Auto und Supermarkt eh geheizt, da kommt die leichtere Übergangsjacke wie gerufen.
    Genieß die Sonne . LG Christel

    • liebe Christel,
      den Mutigen gehört der Frühling 😉 nee, aber mal im Ernst: in der Sonne finde ich es wirklich warm … aber ich halte die Jacke zur Sicherheit erst nochmal an der Garderobe. Denn ich bin mir sicher: es wird auch nochmal wieder kälter. Aber Hauptsache, die Sonne schein … da sind wir uns einig, oder? Ganz liebe Grüße und mach’s dir nett heute in der Sonne – egal ob mit oder ohne Jacke!
      herzlichst Katrin

  4. Liebe Katrin, mir gefällt das Wetter auch und es darf gern so bleiben. Mich zieht es dann bald in den Garten, dort wartet noch ein wenig Restunkraut, was beseitigt werden möchte. Ein Buch und Strickzeug werden mich begleiten, so dass ich nach getaner Arbeit die Sonne auf der Terrasse genießen kann. Aber ich freue mich nicht zu früh, ein dickes Ende könnte beim Wetter noch kommen, das wissen wir ja leider.
    Liebe Grüße von Catrin.

    • liebe Catrin,
      Danke für deinen Link zum #sonntagsglück. Zufälle gibt’s: du schreibst von Lüneburg und gerade heute morgen habe ich einen neuen Follower auf Insta bekommen … eine Frau aus Lüneburg, die jetzt in Michigan / USA lebt. Witzig, oder? Ein Teil meiner Familie lebt übrigens in Lüneburg – und die Stadt ist wirklich traumhaft schön. Dir heute viel Spaß im Garten und mach’s dir nett!
      herzlichst Katrin

  5. Liebe Katrin
    Unglaublich dieser Tag! Das BLAU am Himmel… unschlagbar!
    Am Morgen habe ich mit meinem Manne einen langen Spaziergang gemacht…
    … und weil der Frühling in der Luft lag, konnte ich nicht widerstehen:
    Den ganzen Nachmittag habe ich im Garten gewerkelt… Herrlich!
    Eine gute Woche und frühlingshafte Grüsse,
    ReNAHTe

  6. Liebe Katrin,

    trotz Ohrenschmerzen und kranker Katze haben wir das Wochenende im Garten genossen. Einen Teil der Frühjahrsgartenarbeit erledigt. Geplant und wieder bei 1000 qm umgeplant. Es soll praktischer aber nicht steril werden. Wir haben es genossen und ich meinen Kaffee im Garten auf meiner weißen Palettenbank, gebaut von meinem Mann genoßen.

    Liebe Grüße
    elke von elke.works

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.