Allgemein, Bloggen, Blogparade #sonntagsglück
Kommentare 9

Blogparade #sonntagsglück No. 6: ein starkes Interview & ein tolles Tulpen-Event

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Heute will ich euch zuerst mal ein großes Kompliment machen: ihr seid echt klasse! Beim letzten #sonntagsglück gab es über 30 spannende und kreative Links … das nenn‘ ich mal Netzwerken. ich freu‘ mich riesig, dass ihr mit so viel Energie dabei seid. Ganz lieben Dank für den tollen Input und ganz besonders auch für all die lieben Kommentare. Da geht mir echt das Herz auf!

In diese Woche gab’s für mich zwei besonders schöne Sachen: einmal hier auf dem Blogmagazin, einmal im echten Leben. So mag‘ ich das! Wie war denn eigentlich eure Woche so: eher ganz normal oder gab’s was besonderes? Hier meine Highlights der Woche:

Ein Interview zum Thema Nachhaltigkeit. Wie man weniger Müll erzeugt!

Mit kleiner Verspätung ist das monatliche Interview 5 Fragen an online gegangen … und das kann ich euch nur wärmstens ans Herz legen. Es geht nämlich um Nachhaltigkeit und weniger Müll.

Wie man das im Alltag umsetzen kann, weiß Maren von @minzawillsommer. Sie ist für mich sowas wie die Queen der Nachhaltigkeit: sie weiß wirklich viel, steckt Energie in die Thematik und kennt sich richtig gut. Tipps und Tricks inklusive. Also: lest das Interview zum Thema Nachhaltigkeit  und less waste nachher mal. Nachhaltigkeit geht uns alle an!

 

Interview: Nachhaltigkeit und zero waste. 5 Fragen an Maren Teichert @minzawillsommer

 

Die Einladung zum Holland-Event mit Tulpen-Workshop, tollen Rezepten & netten Menschen

Am Donnerstag war ich zu einem super schönen Event in Köln eingeladen: mein langjähriger Reise-Partner NBTC Holland Marketing hatte zum Meetup für Journalisten und Blogger nach Köln eingeladen. In einer echt coolen Location haben wir in einem kleinen Workshop Tulpen-Deko gebunden … mit Steckmoos. Wollt ihr das vielleicht mal als DIY mit Anleitung sehen?

 

Wenn ihr bei Events live dabei sein wollt, klickt euch in meine Insta-Stories … oder folgt mir auf Instagram (klickt einfach aufs Foto).

Außerdem gab’s Tulpenbier (total lecker!), Wein aus den Niederlanden (hättet ihr das gewusst, dass in Holland sogar Wein angebaut wird?) und wir haben außergewöhnlich gegessen: Vorspeise, Hauptgericht und Dessert … immer mit Tulpenzwiebeln dabei. Ja, echt wahr … richtig gelesen: Tulpenzwiebeln kann man essen. Also, ich schätze mal, nicht die aus dem Gartenhandel … aber wer’s richtig kann, macht daraus echte Spezialitäten. Zum Beispiel Tulpenzwiebeln in heißer Karamellsauce über Vanilleeis zum Dessert. Das ist ein Kracher! Ich finde es ja immer wieder spannend, neue Dinge kennenzulernen.

 

das kleinste 5 Sterne Hotel Europas: Steenhof Suites, Leiden / Holland

Lust auf Luxus und ganz viel Herz? Dann checkt man ein ins „Steenhof Suites“ in Leiden, Holland. Eine Stadt zum Verlieben! Ein Klick aufs Foto bringt dich zum Blogpost.

Wenn du mehr über Reisen nach Holland wissen willst, klick‘ dich einfach mal in meine Wochenend-Reisen nach Holland. Egal ob Tulpenblüte im Keukenhof (das muss man mal gesehen haben!), Strandurlaub oder Wellness im Spa-Hotel … Holland ist immer eine Reise wert!

 

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Heute schon gepinnt? 

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

So, jetzt geht’s aber los … habt ihr Lust auf eine neue Runde Netzwerken? Lasst sehen, was sich bei euch  auf den Blogs so tut. Wer Lust hat, teilt den Beitrag auf Facebook, pinnt die Blogparade auf Pinterest oder erzählt’s der besten Freundin beim sonntäglichen Kaffeeklatsch. Je mehr liebe Gäste hier bei uns ‘reinschauen, desto besser!

 

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

 

 Für alle Neu-Starter hier nochmal schnell die Regeln für unser Netzwerk-Projekt #sonntagsglück!

 

  • Erlaubt ist was gefällt: DIY, Rezepte, Reisetipps, Fashion, Familienglück und mehr
  • Am Dienstag oder Mittwoch stelle ich einen Link als #LiebLINK auf Facebook vor … vielleicht ist es deiner? Der Linkup ist immer von Sonntag um Mitternacht bis Montag um Mitternacht geöffnet
  • Verlinke einen aktuellen Post – er braucht nicht vom Sonntag zu sein
  • Setze einen Backlink auf diesen Post in deinem Artikel
  • Bitte verlinkt keine Shops, Reiseangebote oder Produkte. Dies ist ein Platz zum Netzwerken. Ich behalte mir vor, Links mit gewerblichen Inhalten zu löschen
  • Bitte schau‘ mindestens bei einem anderen Blog vorbei. Vielleicht magst du sogar einen Kommentar hinterlassen?


9 Kommentare

  1. In Leiden war ich noch nicht, ebenso auf dem Keukenhof.
    Beides steht aber auf meinem Plan, wenn nicht dieses Jahr, dann nächstes…
    Tulpenzwiebeln essen? Schon ein wenig komisch, oder?
    Die gesteckten Tulpen als Deko finde ich das ehrlich netter…
    Mein Sonntagsglück ist heute meine neue Farbe im Schlafzimmer.
    Dir einen kuscheligen Sonntag, lieben Gruß
    Nicole

    • liebe Nicole,
      das mit dem Tulpenzwiebeln war schon ein bisschen schräg … aber ich habe mir gedacht, der Koch weiß was er da tut. Und das wusste er auch: die Tulpenzwiebeln waren ganz klein, zart und hatten einen leicht nussigen Geschmack. Erstaunlich! Ich habe mir sagen lassen, dass die Menschen im Krieg zuerst die Idee hatten, Tulpenzwiebeln zu essen … das lässt das Ganze in einem ganz anderen Licht erscheinen, oder?

      Dir ganz lieben Dank für’s dabei sein hier beim #sonntagsglück. Ich komme erst jetzt zum Antworten, weil ich wirklich viel Arbeit hatte in dieser Woche. Mach’s dir nett!
      herzlichst Katrin

  2. Liebe Katrin,

    hach, ein wunderschöner Beitrag und ich freue mich schon darauf, ihn heute Nachmittag in Ruhe lesen zu können. Jetzt nämlich bin ich ein bisschen in Eile, wir sausen gleich los, sind zum Frühstücken eingeladen und haben 70 km Fahrt vor uns. Aber ich wollte auf alle Fälle zuvor meine Sonntags-Top-7 verlinkt haben, das ist ja mein wöchentlicher Rückblick auf die vergangenen sieben Tage, auf Hobbys und Entdeckungen, Erlebnisse und noch einiges mehr. Die ST7 sind mein sonntägliches Ritual, genauso wie das Verlinken hier und das Lesen deines Sonntagsglücks. Ich danke dir für diese tolle Aktion, ich mag sie sehr.

    Herzliche Grüße und bis später wieder, wir müssen loooooooos

    Anni

    • liebe Anni,
      dann sind die Sonntags-Top-7 sozusagen dein persönliches #sonntagsglück … vielen Dank für’s Verlinken. Ich hoffe, du hattest ein tolles Wochenende mit einem leckern Frühstück. Mittlerweile steht das nächste #sonntagsglück schon in den Startlöchern – ich hatte in dieser Woche so viel Arbeit (zwei Shootings und zwei Textaufträge), dass ich erst jetzt zum Antworten komme. Trotzdem natürlich von Herzen!
      herzlichst Katrin

    • liebe Regula,
      in Groningen war ich noch nie … aber das schaue ich mir jetzt bestimmt mal an. Danke für’s dabei dein beim #sonntagsglück und lass es dir gut gehen.
      herzlichst Katrin

  3. Liebe Katrin, nun war ich aber ein klein wenig verwirrt, als ich gerade nach meinem Urlaub hier vorbei kam und letzte Woche vom #Sonntagsglück No. 5 las, wir hatten doch eigentlich schon die No. 6 oder nicht? Na, ich behalte meinen Rhythmus mal bei, zumal du auch am 03.02.2019 die No. 5 im Titel hattest, so wie ich. 😉
    Liebe Grüße von Catrin.

    • liebe Catrin,
      gut aufgepasst … ich hab‘ mich glatt verzählt. Sowas aber auch. Danke, dass du mich drauf aufmerksam machst: das ändere ich jetzt aber mal ganz fix. Das neue #sonntagsglück steht schon in den Startlöchern und ich freu‘ mich, dass du hier dabei bist. Hab‘ ein sonniges Wochenende!
      herzlichst Katrin

      • Ich danke dir und bin froh, dass ich keinen Zahlendreher im Kopf hatte. 😄
        Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Catrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.