Allgemein, Bloggen, Blogparade #sonntagsglück
Kommentare 25

Blogparade #sonntagsglück No. 5: Schnee im Rheinland

Blogparade #sonntagsglück: Schnee im Rheinland

Man glaubt es kaum: es hat geschneit! Und zwar hier im Rheinland … aber so richtig. Das ist selten. Und glaubt mir: wenn man gerade erst auf Fuerteventura Flipflops an den Füßen hatte, ist der Sprung in die Snowboots nicht wirklich eine Freude. Ich habe das flauschige Weiß daher mit einer Art emotionalem Kater betrachtet … echt wahr!

Blogparade #sonntagsglück: Schnee im Rheinland

 

Apropos Kater: unser verrückter Kater Toni liebt Schnee! Und es ist so witzig, ihm beim Herumtollen in den weißen Flocken zuzugucken: erst setzt er gaaanz vorsichtig zwei Pfoten auf die Schneedecke … und dann geht’s richtig los. Er rennt, springt und rutscht durch den Schnee, dass die Flocken fliegen. Das ist echt ‘ne Show für sich! Wie ist das bei euren Haustieren: mögen die das nasse Weiß oder bleiben sie lieber drinnen?

 

Blogparade #sonntagsglück: Schnee im Rheinland

 

Kater hin oder her … was die Außendeko angeht, bin ich dann doch ziemlich verknallt in den weißen Winter. Sehen meine beiden hübschen Eisenbahnleuchten im Schnee nicht einfach großartig aus? Die hab‘ ich mal bei einem Privatflohmarkt bei der lieben Silke von @unserkleinermikokosmos gekauft … und ich liebe diese tollen Retro-Teile (na Silke … da guckste?!)

Die Urlaubs-Entspannung erhalten mit ein bisschen Achtsamkeit im Alltag

 

Achtsamkeit im Alltag: 52 lists project – ein Buch zum glücklich sein!

Achtsamkeit im Alltag: 52 lists project – ein Buch zum glücklich sein!

Damit mir ein bisschen Entspannung vom Urlaub erhalten bleibt, mache ich’s immer mal wieder mit meiner neuen Buch-Entdeckung gemütlich: The 52 lists project. Das ist genial zum Relaxen und macht richtig viel Spaß! Auf 52 Themen-Listen ist viel Platz für schöne Gedanken, tolle Ideen und glückliche Erinnerungen … kurz: Achtsamkeit leicht gemacht. Hier lest ihr mehr darüber. Aber erstmal jetzt: her mit euren tollen Links!

Bevor ihr loslegt, noch eine kleine Info rund um die Kommentare: ich kann seit einiger Zeit keine Kommentare mehr auf Blogs schreiben, die auf blogspot.com laufen. Trotz Google-Konto, Anmeldung bei Blogger und allem PiPaPo. Ich arbeite dran, hab‘ aber noch keine Idee, wo der Fehler liegt. Nicht dass ihr denkt, ich kommentiere einfach nix … das ist ja nicht so meine Art.

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Heute schon gepinnt? 

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

So, jetzt geht’s aber los … habt ihr Lust auf eine neue Runde Netzwerken? Lasst sehen, was sich bei euch  auf den Blogs so tut. Wer Lust hat, teilt den Beitrag auf Facebook, pinnt die Blogparade auf Pinterest oder erzählt’s der besten Freundin beim sonntäglichen Kaffeeklatsch. Je mehr liebe Gäste hier bei uns ‘reinschauen, desto besser!

 

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

 

 Für alle Neu-Starter hier nochmal schnell die Regeln für unser Netzwerk-Projekt #sonntagsglück!

 

  • Erlaubt ist was gefällt: DIY, Rezepte, Reisetipps, Fashion, Familienglück und mehr
  • Am Dienstag oder Mittwoch stelle ich einen Link als #LiebLINK auf Facebook vor … vielleicht ist es deiner? Der Linkup ist immer von Sonntag um Mitternacht bis Montag um Mitternacht geöffnet
  • Verlinke einen aktuellen Post – er braucht nicht vom Sonntag zu sein
  • Setze einen Backlink auf diesen Post in deinem Artikel
  • Bitte verlinkt keine Shops, Reiseangebote oder Produkte. Dies ist ein Platz zum Netzwerken. Ich behalte mir vor, Links mit gewerblichen Inhalten zu löschen
  • Bitte schau‘ mindestens bei einem anderen Blog vorbei. Vielleicht magst du sogar einen Kommentar hinterlassen?


Teilen macht glücklich!

25 Kommentare

    • liebe Julia,
      bei uns hier liegt jetzt nur noch ein Hauch von Schnee, aber dafür scheint heute die Sonne. Ich denke, ich geh‘ nachher mal ‘ne Runde spazieren. Danke für deinen schönen Link … das ist ja eine total kreative Idee mit den Lochboards. Sticken ist total trendy, oder? Ich bin immer auf der Suche nach schönen neuen DIY-Ideen. Hab‘ einen fabelhaften Sonntag und komm‘ gut in die neue Woche.
      herzlichst Katrin / soulsister meets friends

  1. Wir hatten in den letzten Tagen auch viel Schnee, und das ist für Wiesbaden auch etwas Besonderes, denn meistens bleibt er nicht liegen. Nun ist es aber wieder viel wärmer geworden und die weiße Pracht ist veschwunden. Aber der Winter ist ja vermutlich noch lang …. es wird bestimmt noch mal schneien und wenn ich dann nicht mit dem Auto unterwegs sein muss, finde ich das richtig toll!
    Deine Lampen sehen wunderschön aus im Schnee!
    Mein heutiges #sonntagsglück ist auch verschneit, ich berichte von einem winterlichen Gartenbesuch in Rheinhessen.
    Bist Du eigentlich am kommenden Wochenende auf der Ambiente?
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Monika

    • liebe Monika,
      was für schöne Bilder. Ich liebe es, wie du Stimmungen in der Natur im Foto einfängst … das ist so wunderbar ruhig und entspannt. Außerdem finde ich in den Fotos meine Lieblings-Zäune – die Staketen mit der Drahtverbindung – die hab‘ ich hier auch. Total ursprünglich sind die, insbesondere, wenn sie anfangen zu verwittern.

      Ich bin in diesem Jahr – entgegen meiner eigentlichen Pläne – nicht auf der Ambiente in Frankfurt. Das klappt einfach nicht (seit Jahren zum ersten Mal). Sag‘ bloß, wir hätten uns da getroffen? Hoffentlich klappt das dann ein anderes Mal irgendwo.

      Danke fürs dabei sein und mach’s dir nett heute!

      herzlichst Katrin

  2. Jaaa, endlich Schnee im Rheinland.
    Wie habe ich mich die Woche gefreut, als der Garten aussah wie ein Wintermärchen.
    Ich mag den Schnee, wenn er nicht länger als zwei drei Tage anhält.
    Aber er darf gerne nochmal wieder kommen…
    Deine Lampen im Schnee sehen toll aus. So kommen sie in dem Weiß richtig gut zur Geltung.
    Mit den Kommentaren ist es schon seltsam.
    Dann suche mal weiter den Fehler.
    Dir einen schönen Sonntag, lieben Gruß
    Nicole

    • liebe Nicole,
      was für herrliche Deko-Ideen bei dir! Und deine Pläne für den Februar klingen auch richtig gut … ich hab‘ tatsächlich auch schonmal angefangen, Niederländisch zu lernen (leider war es bei mir nicht von Dauer 😉 ). Danke für deinen schönen Link, viel spaß im Februar und mach’s dir nett heute!
      herzlichst Katrin

  3. Vom Strand in den Winter, das ist hart.
    Ich find den Schnee toll. Haben wir am Niederrhein so selten.
    Herzliche Grüße
    Christel

    • liebe Christel,
      ich weiß ja, das ist echt „Jammern auf hohem Niveau“ … ich konnte den ersten Schnee aber einfach nicht so richtig genießen. Danke für deinen spannenden Link: ich liebe Rezepte anderer Nationalitäten … das ist ein bisschen wie Reisen auf dem Teller. Danke dafür und hab‘ einen fabelhaften Sonntag!
      herzlichst Katrin

  4. Liebe Katrin,
    vielen Dank für den Tipp mit dem 52 Liste project – ich hab mir das Buch schon öfter angesehen, aber nun werde ich wirklich zuschlagen.
    Hab einen wunderbaren Sonntag – mit hoffentlich viel Sonne im Herzen, wenn im Garten schon Schnee liegt!
    Liebste Grüße von Martina

    • liebe Martina,
      das freut mich riesig: ich hab‘ so viel Spaß mit dem Buch. Auf Instagram kann man sich mit dem Hashtag #52ListsProject anschauen, wer alles damit arbeitet … das ist echt spannend! Spannend finde ich auch deinen leckeren Link: Sellerieschnitzel. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren, Danke dafür. Hab‘ einen fabelhaften Sonntag & Danke für’s dabei sein!
      herzlichst Katrin

  5. Hallo Katrin,
    malerisch ist der Schnee auf jeden Fall, und anfangs habe ich mich auch darüber gefreut. Mittlerweile ist er jedoch etwas anstrengend geworden (fahr du mal auf ungeräumten Eifelstraßen). Deine Buchvorstellung macht mich allerdings neugierig. Das könnte was für mich sein.
    Liebe Grüße und genieß den Sonntag im Warmen (mit Blick von drinnen auf den hübschen Schnee)! 🙂
    Solveig

    • liebe Solveig,
      das Buch ist wirklich super … ganz unangestrengt und entspannt, weil man nicht jeden Tag schreiben muss. Danke für deinen schönen Link – das sieht total gemütlich aus bei dir – und hab‘ einen fabelhaften Sonntag.
      herzlichst Katrin

  6. Hier schneit es auch wie verrückt. Aber unsere Katze liebt den Schnee nicht; wir mussten sie gestern nach Hause tragen. 🙂 Liebe Grüsse zu dir. Regula

    • liebe Regula,
      das versuche ich mir gerade vorzustellen … wie die Katze da sitzt, dich anguckt und sagt:“Trag mich!“ Dein Jeans-Dress aus dem Link ist total genial! Ich bin ein großer Fan von Jeans-Upcycling und hab‘ hier noch einen ganzen Stapel Hosen zum verarbeiten liegen. Danke fürs dabei sein und mach’s dir nett heute.
      herzlichst Katrin

  7. Liebe Katrin,
    Deine Lampen sehen total schön aus, als standen sie schon immer dort. Ja, Schnee im Winter ist was schönes, wenn es nicht zu viel wird. Bei uns liegt momentan kein Schnee und draußen herschen beinahe Frühlingstemperaturen. Aber letzte Woche war noch alles unter einer Schneedecke. Ich freue mich aber schon auf den Frühling und ich freue mich wieder bei Deinem #sonntagsglück zu sein. Ich habe seit November letzten Jahres eine ungeplante Blogpause eingelegt. Warum, kann man in meinem heutigen Beitrag lesen 🙂
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüße aus Österreich!
    Andrea

    • liebe Andrea,
      heyyy … herzlichen Glückwunsch zur Selbstständigkeit! Das ist ein mutiger Schritt und ich wünsche dir alles Gute dazu … du machst das genau richtig. Wie sage ich doch immer: „Einfach mal machen, könnte gut werden!“ Danke für deinen spannenden Link und hab‘ einen richtig guten Start in die Selbstständigkeit. Toi, toi, toi!
      herzlichst Katrin

  8. Liebe Katrin,

    bei uns schneit es auch gerade … ich muss jetzt auch gleich raus & noch ein bisschen im Schnee herum tollen – da kommt das Kind in mir zum Vorschein ;-). Doch zuerst wollte ich natürlich noch bei deinem #sonntagsglück mit dabei sein. Der Lese-Tipp hört sich super an, schaue ich mir nachher gleich noch genauer an.

    Wünsche euch allen einen wunder-vollen Sonntag & schicke liebe Grüsse aus Zürich
    Tanja

    • liebe Tanja,
      ich könnte mir vorstellen, dass das Buch The 52 lists project gut zu dir passt … es geht darin ja letztlich auch darum, dem eigenen Glück auf die Sprünge zu helfen. Hab‘ ganz lieben Dank für deine tollen Tipps zur Ordnung – das werde ich gleich mal auf mein Arbeitszimmer anwenden – seit ich nicht mehr im Homeoffice arbeite, sieht es da total chaotisch aus. Also: ran an die Ordnung! Danke fürs dabei sein & mach’s dir nett!
      herzlichst Katrin

  9. Liebe Katrin, bevor ich gleich meinen Beitrag zum Sonntagsglück schreibe und dann auch verlinke, möchte ich einen Kommentar hier lassen und dir auch einmal dafür danken, dass du diese Blogparade machst.
    Zum Thema „Schnee“: ich mag ihn gern sehen, muss ihn aber nur haben, wenn wir nicht mit dem Auto los müssen usw. Bei uns liegt kein Krümel, was ich auch nicht so schlimm finde. Wir hatten eine Hauskatze, die sich die tanzenden Flocken nur am Fenster anschaute.
    Zum Thema „Kommentare bei Blogger“: Mir geht es auch so, ich habe die Alternative gefunden, mich nicht bei Google anzumelden. Ich kommentiere mit „Name und URL“. Dann muss ich zwar diese nervigen Bilder anklicken und beweisen, dass ich kein Roboter bin, aber das Kommentieren funktioniert so. Vielleicht hilft dir das weiter. Ich finde es allerdings auch sehr schade, dass Blogger Nutzern anderer Plattformen so einen kleinen Riegel davor schiebt und noch mehr bedauere ich es für die Blogger-Nutzer, die dadurch evtl. weniger Kommentare bekommen.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und lasse liebe Grüße hier, die Catrin.

    • liebe Catrin,
      ach, das it gut zu wissen, dass das Problem mit den Kommentaren offensichtlich bei Blogspot liegt. Das Kommentieren via Name und URL habe ich auch ausprobiert: dann verschwindet der Kommentar wie von Geisterhand. Das ist echt schräg!

      Danke für dein #sonntagsglück … das klingt wirklich sehr entspannt bei dir. Und die Orchideen-Blüte sieht phantastisch aus. Eine Freundin von mir liebt Orchideen und hat sie auf einem kleinen Tisch direkt am Fenster gruppiert – das sieht wirklich hübsch aus. Genieß‘ das Wochenende (das nächste steht ja schon vor der Tür) und schau‘ gern mal wieder vorbei.

      herzlichst Katrin

  10. Liebe Katrin,
    bei uns im Süden Deutschlands langt es momentan leider nur für Schneeregen – DAS ist eindeutig noch ungemütlicher wie Schnee. Aber egal, das sind einfach Ohrensesseltage. Basta.

    Hab trotz Schnee einen guten Start in die neue Woche!
    Herzliche Grüße aus dem maison malou
    Biggi

    • liebe Biggi,
      Ohrensesseltage … das find‘ ich gut! Ebenso wie deine schönen Tipps für den Weg in den Frühling, die du bei mir verlinkt hast. Es ist tatsächlich so: es wird schon wieder heller draußen und die Vögel im Garten zwitschern ordentlich. Bei uns inspizieren sogar schon die Meisen das Vogelhäuschen. Es wird so langsam! Danke fürs dabei sein und hab‘ es schön.
      herzlichst Katrin

  11. Hallo Katrin,
    ich brauche gar keinen Schnee muss ich gestehen. Aber ich liebe die Bilder von den schönen Laternen im Schnee. Die Laternen passen super zu Dir und ich bin wirklich sehr begeistert, wie schön Du sie in Szene setzt.
    Liebe Grüße
    Silke

    • Hallo liebe Silke,
      mir geht’s genauso: ich brauche keinen Schnee mehr … das kann meinetwegen ausfallen in diesem Winter. Ich freu‘ mich, dass du so Spaß dran hast, die Laternen bei mir auf dem Blogmagazin zu sehen – ich freue mich tatsächlich jeden Tag daran. Dein Blumengesteck gefällt mir übrigens total gut … ich habe gerade vorgestern auf einem Event auch mit Steckmoos gearbeitet und das funktioniert ja super. Vielen Dank für den kreativen Link und mach’s dir nett!
      herzlichst Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.