5 Fragen an – das Interview, Allgemein, Lifestyle, Reisen
Schreibe einen Kommentar

5 Fragen an Malte & Hanno @weltumrunder.de: von Köln aus einmal um die Welt

5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

Habt ihr Lust auf eine Weltreise? Ich schon! Malte und Hanno hatten das auch. Was die beiden mega sympathischen Männer auf Köln in dem Punkt von uns unterscheidet? Sie tun es einfach: von Köln Ehrenfeld einmal um die ganze Welt. Zum Glück können wir alle auf Social Media dabei sein. Und ich freu‘ mich riesig, dass die beiden heute hier zum Interview 5 Fragen an zu Gast sind!

Jetzt wollt ihr vielleicht wissen, woher wir uns kennen? Ich habe Malte auf einem tollen Foodie-Event in Köln kennengelernt … und am Ende des Tages auf dem Weg zur S-Bahn fingen wir an zu quatschen. Sind dann eben nochmal einen Wein trinken gegangen … und noch einen.  Haben einfach weitergequatscht. Kennt ihr das, wenn man jemanden trifft und der ist einem sofort total sympathisch? So war das bei uns. Hanno ist Maltes Partner und ebenso sympathisch – das hab‘ ich etwas später beim SupperClub bei den beiden zuhause festgestellt. Und nun sind sie unterwegs … auf Weltreise. Die Antworten für mein Kurzinterview 5 Fragen an kommen heute mal direkt aus Panama.

1. Wer seid ihr?

 

5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

Malte Krückemeier (links) und Hanno Josef (rechts) träumen nicht mehr von einer Reise um die Welt … sie tun es. Genau jetzt! Foto: Hanno & Malte @weltumrunder.de

5 Sätze über Malte Krückemeier @irre-kochen.de

Hallo, ich bin Malte, 40 Jahre aus Köln. Im wahren Leben bin ich als Sonderpädagoge an einer Düsseldorfer Realschule tätig. jedoch habe ich die Schule aktuell an den Haken gehängt und gegen eine einjährige Weltreise eingetauscht.

 

5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

lieber Malte, lieber Hanno … wie wär’s mit einem SupperClub auf Hawaii? Ich wär dabei! Foto: Malte & Hanno @weltumrunder.de

Meine große Leidenschaft ist gutes Essen. Ich lasse mich liebend gern gut bekochen, bin aber auch selbst aktiv am Herd. Die Ergebnisse konnte man bislang auf meinem Blog www.irre-kochen.de (der Blog macht aber aktuell eine kleine Weltreisepause) begutachten oder bei einem meiner SupperClubs bei uns Zuhause live erleben – unser privates Wohnzimmerrestaurant, das alle zwei Monate ein 8gäniges Menü für 10 fremde Menschen bietet.

5 Sätze über Hanno Josef @weltumrunder.de

Hey, mein Name ist Hanno, ebenfalls 40 und auch aus Köln. Für meinen Traum, die Welt zu bereisen habe ich meinen Job in der Jugendhilfe aufgegeben. In meiner Freizeit findest du mich beim Sport, beim Ausgehen mit Freunden oder auf‘m Sonnendeck. „Reisehungrig“ beschreibt mich wohl ganz gut. Kaum bin ich ein paar Wochenenden zu Hause zieht es mich wieder fort. Ob Sonne und Meer, Berge und Schnee oder Metropolen und Kultur – alles geht.

2. Eine Reise um die Welt – wie kommt man auf die Idee?

Daaaaamals… vor fünf Jahren fuhren wir gemeinsam von einer Taufe in Kassel zurück nach Hause in Köln. Auf der Fahrt kamen wir ins Philosophieren: Wie wollen wir unsere Zukunft ohne Kinder und Doppelhaushälfte gestalten? Karriere? Ja, vielleicht. Hund? Hmmmm, nö. Durcharbeiten bis zum Rentenalter? Ganz bestimmt nicht!

 

5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

Startpunkt der Reise um die Welt: Köln Ehrenfeld. Folgt @weltumrunder auf Instagram und dem Blog zur Reise … ein MUSS für alle mit Fernweh! Foto: Hanno & Malte @weltumrunder.de

Zu diesem Zeitpunkt hatten wir bereits mehrere Reisen nach Nah und Fern unternommen. Wir mögen es, zusammen neue Orte zu entdecken. Jedoch hat uns auf vielen Reisen die Zeit gefehlt, um all das zu sehen, was ein Land wirklich hergibt. Somit was schnell klar: DAS wäre mal ne coole Sache! Ein Jahr Auszeit, um die Welt ohne Zeitdruck zu erkunden. Also: Ran an den Speck. Geplant und getan. Weltreise, wir kommen!

Heute schon gepinnt? 

5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

 

3. Was sind bisher eure Highlights der Tour? Und wo führt die Reise noch hin?

Grundsätzlich wollen wir flexibel reisen. Eine grobe Route besteht zwar in unseren Köpfen, jedoch kann diese jederzeit nach Lust und Laune über den Haufen geworfen werden. In den kommenden Monaten sollen Panama, eine Reise auf einem Segelschiff nach Kolumbien und Chile folgen. Neuseeland, einige Länder in Südostasien sind auch gesetzt.

 

5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

Riesenschildkröten am Stand von Hawaii … wer träumt nicht davon, das mal zu erleben? Foto: Malte & Hanno @weltumrunder.de

3 Highlights von Malte

– das erste Mal in den Wellen von Hawaii baden
Sequoias, die voluminösesten Bäume der Welt, bestaunen
– große Vorfreude: die Reservierung für das Restaurant Boragó in Santiago de Chile hat geklappt. Ich bin soooooo gespannt!

 

5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

Sequoias in Costa Rica – im Schatten dieser uralten Baumriesen wird vieles plötzlich klein und unwichtig. Foto: Malte & Hanno @weltumrunder.de

3 Highlights von Hanno

– die Wildheit Islands
– eine Wandung durch die Narrows im Zion Nationalpark
– den ultimativen Sonnenuntergang auf Maui zusammen mit Freunden genießen

 

5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

Island ist berühmt für seine ursprüngliche Natur … Wasserfälle mit gewaltiger Kraft lassen uns den Atem anhalten. Foto: Malte & Hanno @weltumrunder.de

5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

Island ganz kalt: Schnee und Eis an einer der nördlichsten Inseln der Welt. Foto: Malte & Hanno @weltumrunder.de

Aktuell denken wir darüber nach, unsere Reise in Ost- und Südeuropa ausklingen zu lassen. Aber was genau kommen mag, entscheiden wir schlussendlich spontan. Es bleibt also spannend…

4. Was verändert sich beim Reisen: das regionale Essen, das Wetter und vielleicht auch ihr selbst?

Beim Reisen verändert sich alle Nase lang irgendwas. Die Welt ist einfach total vielfältig. Deshalb sind wir ja auch aufgebrochen, um die Wunder des Planeten zu bestaunen und neue Eindrücke zu gewinnen. Andernfalls hätten wir unser Jahr Auszeit auch zu Hause auf Balkonien verbringen können – auch schön, aber nicht das, was wir erleben wollen.

 

5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

Hanno und Malte in Kanada … auf Instagram nehmen sie euch mit auf ihre phantastische Reise um die Welt. Foto: Malte & Hanno @weltumrunder.de

Ob wir uns verändern? Das ist echt schwer zu sagen. Im kommenden Sommer wird dies dann von unseren Freunden und Bekannten beurteilt werden. Ihnen werden nach einem Jahr des Nicht-Sehens bestimmt eher Veränderungen auffallen. Was wir aber schon jetzt sagen können: Reisen bedarf Anpassung, was man als aktive Art der Veränderung bewerten könnte. Jede Region/jede Gesellschaft hat ihre eigenen Gepflogenheiten, ihren eigenen Rhythmus, ihren eigenen Way of life. Da versuchen wir einfach mitzugehen und ein wenig auch ein Teil zu werden.

 

5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

Die @weltumrunder und die Natur … endlose Weite den Nationalparks der USA. Foto: Malte & Hanno @weltumrunder.de

5. Was macht euch glücklich?

Glück ist für uns ein wundervoller Moment, den man mit Menschen teilen kann, die man liebt.
Bildlich gesprochen: Wir zwei mit einer riesigen Portion Rocky Road Schokoladeneis am Po’olenalena Beach auf Maui beim Sonnenuntergang.

 

5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

Manchmal so einfach: Glück! Foto: Malte & Hanno @weltumrunder.de

 

Hanno und Malte auf Weltreise … zum dabei sein auf ihrem Blog weltumrunder.de oder via Instagram @weltumrunder.de  Jeden Tag ein Stückchen mehr von der großen weiten Welt.5 Fragen an: Hanno & Malte @weltumrunder: von Köln aus einmal um die ganze Welt

Ich bin dabei bei der Weltreise von Malte & Hanno … jeden Tag! Und ich liebe diesen weltoffenen, authentischen und spannenden Feed. Danke, dass wir bei eurer Reise um die Welt dabei sein können, lieber Malte und lieber Hanno. Und natürlich 1000 Dank für dieses großartige Interview … und irgendwann im nächsten Jahr sehen wir uns dann in Köln wieder, OK?

Bis dahin: take care & travel savely, guys! 

 

Lust auf noch mehr spannende Interviews: über Tattoos, die Geschichten erzählen … Graffiti als Kunst oder Liebe auf den ersten Blick? Dann klickt euch einfach mal ‘rein in meine Kurzinterview: 5 Fragen an – immer am ersten des Monats. Fünf Fragen an sympathische Menschen, die etwas zu sagen haben: Fachmänner und -Frauen auf ihrem Gebiet.

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.