Allgemein, Dekoration, DIY, Happy Halloween, Herbst-Ideen
Kommentare 6

Easy DIY für Halloween: kleine Kürbis – Vampire

Happy #Halloween: kleiner Vampir - #Kürbis

Ende des Monats ist Halloween … seid ihr schon startklar für all die kleinen Hexen, Geister und Vampire, die am 31. Oktober von Tür zu Tür ziehen? Mit dieser super easy Kürbis-Deko zeigst du den Halloween-Gespenstern, dass sie bei dir herzlich willkommen sind. Und außerdem sieht so ein Kürbis auf der Gartenmauer oder auf dem Fenstersims einfach richtig cool aus. Auch als Tischdekoration sind die kleinen Kürbisse ein echter Hingucker. Das geniale daran: die Dekoration ist super schnell gemacht … man braucht weniger als zehn Minuten!

 

Happy #Halloween: kleiner Vampir - #Kürbis

Super easy Kürbis – Deko zu Halloween

Für diese easy Halloween Dekoration brauchst du nur drei Zutaten: einen kleinen Kürbis, ein Vampirgebiss aus Plastik und einen schwarzen Permanent-Marker. So ein kleiner Kürbis – Vampir ist in weniger als zehn Minuten fertig … da lohnt es sich, gleich ein paar mehr dieser niedlichen Vampire zu basteln. Die kann man dann in kleinen Gruppen dekorieren … und wenn’s dunkel wird stellt man einfach Windlichter in die Nähe. Schon leuchten die Halloween-Kürbisse im Kerzenschein.

Du brauchst:

kleine Kürbisse
ein scharfes Messer
einen Bleistift
Vampir-Gebiss 12er Pack *
Glanz-Lack-Marker, permanent, schwarz *

* die mit Stern gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links: bestellst du die Artikel über mein Blogmagazin bei Amazon.de bekomme ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich nichts.

 

Heute schon gepinnt? ♥

Happy #Halloween: kleiner Vampir - #Kürbis

Happy #Halloween: kleiner Vampir-Kürbis: super easy Halloween-DIY in unter 10 Minuten

Anleitung: kleine Kübis-Vampire zu Halloween

Und so wird’s gemacht: den Umriss des Vampir-Gebisses an der gewünschten Stelle mit einem Bleistift auf dem Kürbis anzeichnen. Mit einem scharfen Messer ein Rechteck für das Gebiss ausschneiden … und bitte: passt dabei auf eure Finger auf. Jetzt vorsichtig mit den Fingern (oder einer Zange) ein paar Fasern und Kerne aus dem Kürbis entfernen – nur soviel, dass nichts mehr davon von außen zu sehen ist.

Das Vampir-Gebiss in die Lücke klemmen. Jetzt noch mit dem Permanent-Marker zwei runde Augen aufmalen … und schon ist der Halloween-Vampir fertig. Niedlich, oder?

 

Happy #Halloween: kleiner Vampir - #Kürbis

 

Ich geb’s gern zu: ich bin an Halloween ein echter Angsthase … ein Besuch im Vergnügungspark zur Halloween-Nacht? Für mich undenkbar. Eher ess‘ ich Kokos. Und das will schon was heißen! Naja, weil ich also Zombies & Co. echt gruselig finde (außer als Cocktail!), fällt bei mir die Halloween-Deko eher lustig aus: die bemalte Tafel mit Wackel-Augen über der Cocktail-Bar war ein echter Party-Kracher. Das coole daran: zum Ende des Abends hatten die Gäste aus den Augen geniale Halloween-Gespenster gezeichnet. 

Und damit alles seine Richtigkeit hat: diese coole Deko-Idee habe ich auf einem wunderbaren Kürbis- und Bauernmarkt für euch aufgeschnappt. Da hatte sich der ganze Ort herbstlich geschmückt und die kleinen Kürbis-Vampire haben mich wirklich zum Lachen gebracht. Noch mehr coole DIY-Ideen und leckere Rezepte mit Kürbis findest du hier auf dem Blogmagazin. Ich steh‘ nämlich total auf Kürbis!

So oder so: ich freu‘ mich auf Geister und Gespenster, die an Halloween an meiner Tür klingeln. Dann heißt es wieder: „Süßes oder Saures!“

verlinkt bei creadienstag und dienstagsdinge,   mrs greenhouse

Macht es euch nett!

6 Kommentare

  1. Hallo Katrin,

    ich bin eigentlich kein großer Halloween-Fan, aber die Deko-Idee mit den Kürbissen finde ich super!!

    Liebe Grüße
    Jenny

    • liebe Jenny,
      eine Zeit lang haben wir mal richtige Halloween-Partys gefeiert … mit Import-Deko aus den USA: massig Spinnenweben am Haus und an der Garage riesige folierte Fledermäuse. Das war schon cool. Aber im linksrheinischen St-Martin-Land sind wir damit echte Aliens 😉 Also lieber ein bisschen gemäßigte Deko! Lass‘ es dir gut gehen und beste Grüße.
      herzlichst Katrin

  2. Hallo Katrin,
    ich dekoriere zu Halloween gar nichts, das ist einfach so gar nicht mein Ding. Deine kleinen Halloween Kürbisse finde ich aber total schön. So einfach aber dennoch so wunderschön.
    Liebe Grüße
    Silke

    • liebe Silke,
      bei uns im Rheinland ist ja Halloween auch nicht so wirklich angesagt … da reitet ja eher der Sankt Martin. Ich mag‘ beides. Und so eine nette kleine Deko mit Kürbis geht immer, oder? Hab‘ es schön und genieß den sonnigen Herbst!
      herzlichst Katrin

    • liebe Andrea,
      der bringt einen sofort zum Lachen, oder? Ich geb’s zu: das sind mir die liebsten Halloween-Dekos … ich bin ja nicht so ein riesiger Fan von Kunstblut & Co. Mach’s dir nett und lieben Dank für den schönen Kommentar.
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.