Allgemein, Blumen, Dekoration, DIY
Kommentare 8

Spätsommer-Mix: einen Blumenstrauß selber binden

#Blumen im #Herbst: Gartenblumen und Blüten vom Händler gemixt

Ich liebe diesen Spätsommer! Immernoch werden wir mit so viel Sonne beschenkt … und auch die letzten Spätsommer-Blumen im Garten sind noch ganz wunderbar. Guckt euch nur mal diese Hortensienblüte an: ist das nicht zauberhaft, wie Hortensien im Spätsommer ihre Farbe wechseln? Ich bin also durch den Garten spaziert und habe einen tollen Spätsommer-Strauß gebunden.

 

#Blumen im #Herbst: Gartenblumen und Blüten vom Händler gemixt

 

Mit ein paar Highlights vom Blumenhändler entsteht ein super schöner Mix, der wenig kostet: lediglich die fünf Bauernrosen sind im Laden gekauft. Zusammen mit allem was mein Garten im Spätsommer so hergibt, entsteht ein stimmungsvoller Bauernstrauß. Schön, oder?

Idealer Mix im Spätsommer: Gartenblumen und Blüten vom Händler

Wenn ihr einen Garten oder Balkon habt, ist es eine super Idee, einfach mal verschiedene Blumen zu mixen … gerade so wie es kommt: schneidet ein paar Blüten, Blätter und Zweige aus den Beeten und kauft ein paar Blütenstiele eurer Wahl beim Blumenhändler. Da entsteht eine wunderschöne Mischung mit ganz viel eigenem Stil. Und gerade jetzt im Herbst hat das für mich ein bisschen was von Erntedank … ich bin so dankbar für diesen genialen Sommer.

Heute schon gepinnt? 

#Blumen im #Herbst: Gartenblumen und Blüten vom Händler gemixt

 

Damit der Spätsommer-Strauß schön organisch aussieht, könnt ihr die Blüten in verschiedenen Höhen binden. Das wirkt dann so, als wäre der Strauß direkt im Garten gewachsen. Und weil unser kleiner Garten hier ziemlich wild und romantisch ist, ist dieser Blumenstrauß ein perfektes Abbild von unserem kleinen Urban Jungle. Das mag ich!

Gartenglück im Spätsommer: Hortensien, Schmetterlingsflieder, Wein & Hopfen

Bei mir im Garten blühen ganz viele Hortensien in verschiedenen Farben … von leuchtend Blau über Rosa bis Pink. Jetzt im Herbst verändern die Blüte ihre Farbe und zeigen diesen typischen Farbverlauf: die Blütenblätter werden grün und haben am äußeren Ende noch ein wenig Farbe. Das sieht doch aus wie gemalt, oder?

 

#Blumen im #Herbst: Gartenblumen und Blüten vom Händler gemixt

 

Die Hortensie ist das Centerpiece meines Blumenstraußes. Dazu habe ich ein paar Rispen Schmetterlingsflieder geschnitten, ein paar Ranken Wein, kleine pinke Buschrosen und etwas Hopfen. Hopfen ist einfach klasse: das Grün hat einen sehr hellen Farbton und  sieht den ganzen Sommer über frisch aus. Und dann diese Hopfendolden … die sind doch zauberhaft! Kleine Anekdote am Rande: ich habe mal einen Brauerei-Erben in der Schweiz kennengelernt, der trug eine versilberte Hopfenblüte am Lederband als Halskette. Total cool!

 

#Blumen im #Herbst: Gartenblumen und Blüten vom Händler gemixt

 

Mein Schmetterlingsflieder wurde sehr spät geschnitten, deswegen legt er jetzt nochmal so richtig nach. An der Garagenwand wächst Wein, der jetzt so langsam erst rot wird und Hopfen. Ich habe mir einfach überall ein bisschen was abgeknipst und draußen am Terrassentisch überlegt, wie das wohl alles zusammenpasst.

Die Weinranken habe ich zum Schluß einfach quer über den Strauß gelegt, die Hopfendolde darf lässig über die Vase hinaus hängen. So ein Spätsommer-Strauß darf gerne ein bisschen undone aussehen: nicht perfekt, lieber ein bisschen wild.

verlinkt mit creadienstag

Genießt den Spätsommer!

 

Hortensien im Herbst: ein Korb als Vase Auch cool: einfach ein paar  Hortensienblüten in eine Korbtasche stecken. Das ist Deko mit Aha-Effekt. Wie das geht, zeige ich euch hier.

8 Kommentare

    • liebe Yvonne,
      ich geb’s zu: ich bin auch total verliebt in den Strauß … und ich überlege schon die ganze zeit, was ich mit dem Hopfen noch anfangen kann. Danke für das schöne Feedback & mach’s dir nett!
      herzlichst Katrin

    • liebe Silke,
      danke für das schöne Kompliment. Ich hatte so viel Spaß dabei … und bei uns im Garten sind gerade die Hortensien so wunderschön! Ich liebe es, wenn die Blüten sich verfärben.
      herzlichst Katrin

  1.  Liebste soulsister, BITTE kuriere Dich diesmal richtig aus! Mit verschleppten Erkältungen ist nicht zu spaßen. Gemütlich rumliegen und Suppe essen ist genau die richte Beschäftigung für diese Zeit. Mir war noch nicht nach Kürbis, obwohl sie hier auf dem Hof schon leuchtend, chic zum Verkauf dekoriert rumstehen. Aber ich hab noch so ein spätSommergefühl und wollte mir das so lang wie möglich erhalten 😉. Wenn ich mit Kürbis anfange, dann ist hier wirklich Herbst. Herzliche Grüße Sonja 

    • liebe Sonja,
      bitte entschuldige die späte Antwort … irgendwie ist dein lieber Kommentar mir hier durchgerutscht. Ich hab‘ mich inzwischen auskuriert und mache aber noch immer ein bisschen langsam (nicht so ganz freiwillig). Bist du denninzwischen schon in der Kürbis-Zeit angekommen? Danke dir nochmal für die guten Wünsche und hab‘ es schön heute.
      herzlichst Katrin

  2. Ein wunderschöner Strauß, liebe Katrin. Traumhaft schön kombiniert und gebunden. Ich bin ganz hin und weg.

    Viele Grüße

    Anni

    • liebe Anni,
      Danke für das schöne Kompliment. Gerade dieser Strauß hat mir unglaublich viel Spaß gemacht … vielleicht weil so viel von unserem Garten da drin steckt. Lass es dir gut gehen!
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.