Allgemein, Bloggen, Blogparade #sonntagsglück
Kommentare 14

Blogparade #sonntagsglück No. 37: Ich freu‘ mich auf den Herbst!

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Ja, es ist so: ich freu‘ mich auf den Herbst. Auch wenn die Wettervorhersage uns nochmal ein paar späte Hochsommertage beschert … ich sage: her mit dem Herbst! Erste Herbstimpressionen gibt’s bei mir auf Instagram … das seht ihr oben auf dem Beitragsfoto. Das Witzige daran: das war bei mir noch nie so mit der Herbst-Liebe. Normalerweise kriege ich die Krise, wenn am Ende des Sommers die ersten Schwalben Richtung Süden ziehen. Da könnte ich heulen. In diesem Jahr ist das anders … zum Glück!

 

 

Ich freu‘ mich auf Sonnenblumen. Gerade habe ich einen dicken Strauß Sonnenblumen bekommen … vom Liebsten. Traditionell kriege ich am Geburtstag unserer Tochter einen großen Blumenstrauß. Ich freu‘ mich immer riesig darüber! In diesem Jahr kann ich’s kaum erwarten, mich in dicken Socken unter die weiche Decke aufs Sofa zu kuscheln und Filme zu gucken. Außerdem hab‘ ich hier schon ein paar tolle Kürbisse stehen.

 

Hallo #Herbst: Kürbisfest & Bauernmarkt

Ausflugs-Tipp: Kürbisfest & Bauernmarkt

Apropos Kürbis: wart ihr in diesem Jahr schon auf einem Kürbisfest oder einem herbstlichen Bauernmarkt? Heute am Sonntag gibt’s davon bestimmt ganz viele … egal ob ihr in Nord oder Süd, West oder Ost wohnt. Wo und wie ihr euren regionalen Herbst-Markt findet, das verrate ich euch in meinem Beitrag der letzten Woche.

 

#Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Gesundheits-Tipp: bleibt liegen, wenn ihr krank seid!

Ansonsten gibt’s in dieser Woche von mir gar nicht so viel zu erzählen. Ich habe viel im Bett gelegen. Mit einem doofen Infekt. Und weil ich beim ersten Mal viel zu schnell wieder losgelegt habe, hat’s mich gleich nochmal erwischt. Und das zieht sich.

Mir passiert das leider echt oft: ich kriege gerade mal eben den Kopf wieder hoch … und werfe mich sofort mit 100 Prozent wieder ins Leben, in den Job und all die schönen Dinge. Leider überhöre ich dann gern mal, wenn mein Körper mit kleine Warnsignale gibt und BÄHM … dann schmeißt es mich nochmal hin.

 

Detox Suppe: Orangen, Möhren und ein bisschen Ingwer.

Ein kleines Möhre-Orange Süppchen ist lecker, wenn man krank ist. Ein Klick aufs Foto bringt euch zum Rezept.

Mein Gesundheits-Tipp für euch: wenn’s euch erwischt hat, bleibt liegen. So lange bis es langweilig wird. Und dann macht langsam. Vielleicht lerne ich das nochmal. Das hab‘ ich auch zu meiner besten Freundin gesagt, als ich mit ihr telefoniert habe: „Vielleicht lerne ich das nochmal, mich richtig auszukurieren.“ Wisst ihr, was sie daraufhin gesagt hat? „Vielleicht lernst du das auch nicht. Ich mag‘ dich trotzdem!“ Das fand ich echt super süß. Hat mich total entspannt. Sie ist so gut zu mir … das war einer der Gründe, ihr zum Freundinnentag eine kleine Liebeserklärung zu schreiben.

Heute schon gepinnt? 

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

 Für alle Neu-Starter hier nochmal schnell die Regeln für unser Netzwerk-Projekt #sonntagsglück!

 

  • Erlaubt ist was gefällt: DIY, Rezepte, Reisetipps, Fashion, Familienglück und mehr
  • Am Dienstag oder Mittwoch stelle ich einen Link als #LiebLINK auf Facebook vor … vielleicht ist es deiner? Der Linkup ist immer von Sonntag um Mitternacht bis Montag um Mitternacht geöffnet
  • Verlinke einen aktuellen Post – er braucht nicht vom Sonntag zu sein
  • Setze einen Backlink auf diesen Post in deinem Artikel
  • Bitte verlinkt keine Shops, Reiseangebote oder Produkte. Dies ist ein Platz zum Netzwerken. Ich behalte mir vor, Links mit gewerblichen Inhalten zu löschen
  • Bitte schau‘ mindestens bei einem anderen Blog vorbei. Vielleicht magst du sogar einen Kommentar hinterlassen?

 

So sieht’s aus, wenn du das #sonntagsglück auf Social Media teilst. Ich sag ja immer: geteilte Freude ist doppelte Freude!

WICHTIG: in der Letzten Woche hat es hier Probleme mit der Kommentarfunktion gegeben. Da sind Kommentare einfach verschwunden. Falls euch das passiert, seid so nett und schreibt mir eine kurze Nachricht an hallo@soulsistermeetsfriends.com Dann kann ich das Problem besser analysieren und in den Griff kriegen. Danke vorab!

Ich freu‘ mich auf eure Links!


14 Kommentare

  1. Oh ja, ich freue mich auch schon auf den Herbst.
    Obwohl ich ihn so, wie er sich gerade zeigt, schon prima finde.
    Abends brauche ich schon dicke Socken und Decke, tagsüber geht aber immer noch ein wenig auf der Terrasse im T-Shirt.
    Und Kerzen und Kürbisse gehören schon seit Anfang des Monats dazu.
    Deine Sonnenblumen sind so schön und Du machst mal langsam und kommst erstmal auf die Beine.
    Lieben Gruß
    Nicole

    • liebe Nicole,
      das Wetter ist der Kracher, oder? Ich werde mich gleich ganz gemütlich in einen Liegestuhl legen und mich von der Sonne wärmen lassen … immernoch gut eincremt, sonst kriege ich im Nullkommanichts Sonnenbrand. Ich mache hier dann mal weiter langsam (mann, das fällt mir schwer!) und freu‘ mich über deinen schönen Link. Hab‘ einen fabelhaften Sonntag!
      herzlichst Katrin

  2. Liebe Namens-Soulsister, ich freue mich auch sehr auf den Herbst! Ich habe mir am Donnerstag vor dem Pinterest-Workshop in Köln einen wunderbaren Herbstschal gekauft und ich freue mich schon so darauf ihn zu tragen. <3 Ich wünsche Dir einen wundervollen Sonntag und sende liebste Grüße! :-* Kathrin

    • liebe KatHrin,
      oh ja, ich hab‘ gesehen, dass du in Köln warst. Klingt super spannend! Pinterest ist auf jeden Fall ein interessantes Thema. Viel Spaß mit deinem schönen Schal und Danke, dass du hier dabei bist. Lass es dir gut gehen!
      herzlichst Katrin

  3. Ich habe schon immer den Herbst geliebt und freue mich auch dieses Jahr wieder auf ihn. Bei mir gibt es deshalb eine Kürbis-Biskuitrolle mit Apfel-Zimtcreme im Angebot!

    • liebe Jenny,
      mmhhh … ich liebe Kürbis. Und dein Rezept hört sich super lecker an. Danke dafür und hab‘ noch einen fabelhaften Sonntag.
      herzlichst Katrin

  4. Schön, dass die Verlinkung wieder funktioniert, hat leider letzten Sonntag auch nicht geklappt, manchmal sind halt nicht nur wir Müde:-)
    Hoffentlich hast du deinen Infekt ganz auskuriert, dass du die Freuden des Herbstes voll geniessen kannst. Sicher hat der Anblick der strahlenden Sonnenblumen geholfen. Ich bin noch nicht ganz im Herbstmodus angekommen wir können immer noch schwimmen im See.
    L G Pia

    • liebe Pia,
      wie schön, dass du wieder dabei bist … da war tatsächlich irgendwas „strubbelig“ in der Technik. Hier ist tatsächlich strahlendes Spätsommer-Wetter und ich werde mich gleich ein bisschen in die Sonne legen. Ansonsten mach‘ ich einfach mal nix, außer mich über die schönen Links zu freuen und den Sonntag zu genießen. Hab‘ es schön heute!
      herzlichst Katrin

  5. Hmmmm, Katrin, Vorfreude auf den Herbst? Hier Fehlanzeige. Ich gehöre eindeutig zum #teamsommer und freue mich zwar auf die Farben, die im Herbst wirklich traumhaft schön sind, das herrliche Gelb, das leuchtende Orange und und und. Aber ich fürchte mich wirklich vor der tristen Zeit ab spätestens Mitte Oktober und bis es dann endlich mit dem Advent losgeht. Vielleicht ist die Zeit des Zurückziehens aber auch ganz gut, denn umso mehr genieße ich jetzt die spätsommerlichen warmen Tage und die noch so schön wärmenden Sonnenstrahlen. Und freue mich dann eben auch wieder wie Bolle irgendwann aufs Frühjahr. Alles fein, wie es ist, und es ist ja ohnehin nicht zu ändern. 😉
    Das einzige, was mich momentan an der Fortsetzung des Sommers stört ist, dass meine (Näh-)Pläne auf der Strecke bleiben, weil es mich schon wieder (oder eben immer noch) nach draußen zieht. So auch heute, eine Fahrt in den Schwarzwald ist geplant…
    Schönen Sonntag und herzliche Grüße
    Anni

    • liebe Anni,
      allem vorab erstmal 1000 Dank, dass du mich auf das Problem mit den Kommentaren aufmerksam gemacht hast … das sollte jetzt gelöst sein. Dankeschön! Ich komme eben aus dem Garten, wo ich die Spätsommer-Sonne mit einem kleinen Nickerchen im Liegestuhl genossen habe. Großartig. Ich kann tatsächlich auch ganz schlecht drinnen bleiben, wenn draußen die Sonne scheint. Noch ein Grund, sich auf den Herbst zu freuen. Ganz ehrlich: ich wundere mich was das angeht in diesem Jahr über mich selbst. Danke für’s dabei sein und lass es dir gut gehen.
      herzlichst Katrin

  6. Liebe Katrin,
    ich bin auch wieder dabei, obwohl ich das heute früh noch nicht gedacht habe. Ich hatte keine Lust meinen Beitrag zu schreiben, aber dann habe ich mich doch überwunden, damit ich bei Deinem Sonntagsglück dabei sein kann 🙂
    Mein Beitrag ist auch schon herbstlich und ich freue mich wirklich jedes Jahr auf den Herbst. Bei uns sind die Sommer immer sehr heiß und die herbstliche Abkühlung tut immer wieder gut.
    Ich hoffe, Dir geht es schon besser. Und wie Du schreibst, ist es wichtig im Bett zu bleiben. Eine kräftige hausgemachte Hühnersuppe gibt dem Körper wieder viel Energie.
    Bei mir ist es so, wenn ich krank bin schmeckt mir kein Kaffee und kein Wasser. Nur Tee. Wenn mein Körper wieder Wasser zum trinken verlangt, weiß ich, ich werde langsam gesund 😉
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und einen guten Start in die kommende Woche!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    • liebe Andrea,
      das mit dem Wasser ist bei mir genauso: kann ich einfach nicht trinken, wenn ich krank bin. Jetzt geht’s schon wieder … auch wenn die Menge noch ausbaufähig ist. Vielen Dank für deinen schönen Beitrag! Du weißt aber, dass du den nicht zwingend am Sonntag schreiben musst, oder? Du darfst auch gern einen anderen Beitrag verlinken. Das soll ja schließlich Spaß machen hier! Hab‘ eine gute Woche und hoffentlich bis zum nächsten Sonntag.
      herzlichst Katrin

  7. Liebste soulsister,
    BITTE kuriere Dich diesmal richtig aus! Mit verschleppten Erkältungen ist nicht zu spaßen.

    Gemütlich rumliegen und Suppe essen ist genau die richte Beschäftigung für diese Zeit. Mir war noch nicht nach Kürbis, obwohl sie hier auf dem Hof schon leuchtend, chic zum Verkauf dekoriert rumstehen. Aber ich hab noch so ein spätSommergefühl und wollte mir das so lang wie möglich erhalten 😉.

    Wenn ich mit Kürbis anfange, dann ist hier wirklich Herbst.

    Herzliche Grüße
    Sonja

    • liebe Sonja,
      ich geb‘ mir echt Mühe mit dem Langsam-Machen … aber das fällt mir echt schwer. Auf jeden Fall habe ich eben schön in der Sonne im Liegestuhl gelegen. Das ist doch schonmal was, oder? Danke für’s dabei sein und lass es dir gut gehen, meine Liebe.
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.