Allgemein, Bloggen, Blogparade #sonntagsglück, Lifestyle
Kommentare 11

Blogparade #sonntagsglück No. 31: lecker Cheesecake, 36 Grad und ein Planschbecken

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Ich hier so: „Summertiiiiime … and the living is easy!“ Also voll in Sommerstimmung. Klar: es ist heiß. Wir haben den heißesten Sommer ever und Deutschland steckt in einer Hitzewelle. Da machste nix dran. Ich habe aber festgestellt, dass es wesentlich drauf ankommt, wie man das Ganze betrachtet. Fühlt sich doch immerhin so an wie Urlaub im Süden … und das immerhin schon seit Wochen.

Damit der Sommer für mich – während ich noch auf den Urlaub hinarbeite – nicht nur heiß, sondern auch schön ist, hab‘ ich ein paar kleine Tricks: ich stelle mir den Wecker auf 5:30 h und reiße alle Fenster im Haus auf. Manchmal schlafe ich dann noch ‘ne Runde, manchmal setze ich mich mit einer Tasse Kaffee auf die Terrasse und kraule den Kater. Das entspannt mich total! Die kleinen Highlights des Alltags findet ihr bei mir übrigens täglich auf Instagram … ich freu‘ mich, wenn ihr mal ‘reinschaut!

 

Gegen 8 Uhr gehen bei uns alle Fenster wieder zu: das wird es nur noch heißer. Für mich übrigens immens wichtig: immer schön Eincremen! Wusstet ihr, dass die meisten Menschen viel zuwenig Sonnencreme benutzen? Ich hab‘ das kürzlich mal für euch recherchiert und 5 Tipps für den richtigen Sonnenschutz aufgeschrieben. Ohne Sonnencreme kriege ich im Nullkomanichts Sonnenbrand … deswegen ist Sonnenschutz für mich so wichtig.

Mein Highlight für zuhause in diesem Mega-Sommer: ein einfaches Kinderplanschbecken mit 2 x 1 Meter! Das steht im Garten und da hüpf‘ ich jeden Tag ‘rein … das macht nicht nur frisch, sondern auch richtig Spaß! Man fühlt sich gleich um Jahr jünger 😉 Was habt ihr für Tricks, um euch zu erfrischen?

 

Key Lime #Cheesecake: Käsekuchen mit #Lemoncurd

 

Super frisch ist übrigens auch der zitronige Key Lime Cheesecake, den ich Anfang der Woche zum Tag des Käsekuchens gebacken habe. Bei der Hitze zu Backen kostet zwar etwas Überwindung, aber dieser Käsekuchen ist es wert: er ist getoppt mit Lemon Curd … dieser herrlich süßen, frischen Zitronencreme.

Wer’s auf die Spitze treiben will, macht das Lemon Curd selbst (mit Freebies für die Etiketten) aber gekauftes ist auch lecker! Und dann: ein Plätzchen im Schatten finden und: „Summertiiiime … “ Lasst es euch gut gehen. Macht langsam. Und genießt den Sommer!

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Jetzt lasst mal sehen, was es bei euch so Schönes gibt. Ich freu‘ mich, dass wir hier so viele verschiedene Ideen, Themen und schöne Sachen sammeln … Danke, dass ihr hier seid und das #sonntagsglück zu einem so inspirierenden Plätzchen macht!

Heute schon gepinnt? 

Blogparade sonntagsglück: Netzwerken für Blogger!

Für alle Neu-Starter hier nochmal schnell die Regeln für unser Netzwerk-Projekt #sonntagsglück!

 

    • Erlaubt ist was gefällt: DIY, Rezepte, Reisetipps, Fashion, Familienglück und mehr
    • Am Dienstag oder Mittwoch stelle ich einen Link als #LiebLINK auf Facebook vor … vielleicht ist es deiner?Der Linkup ist immer von Sonntag um Mitternacht bis Montag um Mitternacht geöffnet
    • Verlinke einen aktuellen Post – er braucht nicht vom Sonntag zu sein
    • Setze einen Backlink auf diesen Post in deinem Artikel
    • Bitte verlinkt keine Shops, Reiseangebote oder Produkte. Dies ist ein Platz zum Netzwerken. Ich behalte mir vor, Links mit gewerblichen Inhalten zu löschen
    • Bitte schau‘ mindestens bei einem anderen Blog vorbei. Vielleicht magst du sogar einen Kommentar hinterlassen?

     

    Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

    Ich freu‘ mich, wenn du das #sonntagsglück auf Social Media teilst … je mehr Freunde, Blogger und Leser davon erfahren, desto besser. Ich sag’s ja immer: geteiltes Glück ist doppeltes Glück.

    Wie schön, dass ihr hier seid. Macht es euch nett!

     


11 Kommentare

  1. Guten Morgen (oder gute Nacht??!! ;-)))), liebe Katrin,

    wir sind hier gerade in Holland und der Marskramer hatte schöne Planschbecken preislich ordentlich runtergesetzt, da haben meine bessere Hälfte und ich uns angegrinst und tatsächlich auch eins eingepackt!! Für zu Hause auf unserem Balkon! Und wenn es nur zum Reinhüpfen und Abkühlen ist…herrlich!!!

    Ja, mit dem Eincremen sagst Du was… ich als Herbstkind meide die Sonne anfürsich total, habe es aber trotzdem geschafft, mir einen „UV-Lichtschaden“ zu holen, wie mein Hautarzt mir sagte. Ich bin letztens zu ihm hin, weil ich so eine merkwürdige kleine Stelle auf der Nase hatte, die nicht gut aussah, da erklärte er mir das. Eincremen ist absolut wichtig.

    Deinen Käsekuchen muss ich UNBEDINGT probieren. Ich bin totaler Käsekuchenfan und dieser hier hört sich soooo frisch an!

    So, mal schauen, ob ich jetzt nicht doch nochmal ein Ründchen schlafen kann, bin schon seit 4.00 Uhr schlaflos und bräuchte heute eigentlich was Kraft für ein bißchen Gartenarbeit & Co…

    Liebe Grüße von Lony

    • liebe Lony,
      ach, herrlich … ich liebe den Marskramer! Kein Holland-Besuch ohne da einen kleinen Shopping-Stop einzulegen. Wie gut, dass ihr euch ein Planschbecken geschnappt habt: das ist echt super. Mit dem eincremen geht’s dir offensichtlich genauso wie mir: niemals ohne. Jetzt wünsche ich dir erstmal einen fabelhaften Sonntag mit einem schönen Platz im Schatten … mach’s dir nett & lieben Dank fürs dabei sein.
      herzlichst Katrin

  2. Ja, wir sollten den Supersommer genießen. Wer weiß, wann wir nochmal so einen tollen langen Sommer bekommen.
    Schatten ist jedoch immer gut, ein kleiner Spaziergang, leichtes Essen und ein gutes Buch, super.
    Und fürs Büro habe ich mir einen kleinen feinen Ventilator zugelegt. So ist die Arbeit auch da ganz erträglich – leider Homeoffice unterm Dach…
    Dir einen schönen Sonntag, lieben Gruß
    Nicole

    • liebe Nicole,
      oha … unterm Dach hört sich bei 36 nicht wirklich gut an. Ich hab‘ gerade gestern daran gedacht, mir auch noch einen Ventilator zuzulegen. Aber trotzdem lässt sich dieser Sommer genießen … man muss nur wissen, wie man’s macht. Danke für deinen schönen Garten-Einfrücke und fürs dabei sein. Hab einen fabelhaften Sonntag und genieß weiter den genialen Sommer.
      herzlichst Katrin

  3. Ich kam mir schon so blöd vor mit meinem kleinen Planschbecken im Garten. Jetzt ist meine Welt wieder in Ordnung :))))
    Hab einen schönen Sonntag
    Christel

    • liebe Christel,
      so ein Planschbecken ist bei diesem Wetter doch Gold wert, oder? In meins läuft draußen gerade frisches Wasser rein 😉 Ich freu‘ mich über deinen coolen DIY-Hack … ich steh‘ ja auf solche Ideen Danke fürs dabei sein und hab‘ einen sonnigen Sommer-Sonntag!
      herzlichst Katrin

  4. Ha! Ich hab gerade den Gatten angestiftet, morgen gleich ein kleines Planschbecken zu besorgen! Bis dahin tröste ich mich mit meiner eiskalten Fruchtlimo, die ich Euch auch gleich mal verlinkt habe.
    Habt einen schönen Sonntag und eine hoffentlich entspannte Woche!
    Simone

  5. Auch ich mache das beste aus diesem Jahrhundertsommer. Jetzt bereue ich es natürlich, dass ich nicht schon längst eine Gartendusche gekauft habe. Pools dürfen bei uns nicht mehr gefüllt werden, der Rasen auch nicht gesprengt und Autos waschen ist auch verboten. Im See baden reicht auch nur für eine Abkühlung am frühen Morgen oder am Abend.
    Aber nichts desto trotz freue ich mich am Sommer und so ein Stück von deinem Leckeren Cheescake würde ich auch nicht nein sagen.
    L G Pia

  6. Ta da ! Da bin ich wieder. Ich liebe auch diesen Sommer und hoffe, das er noch etwas bleibt, da unser Urlaub erst in drei Wochen beginnt und wir nach Borkum fahren.

    Drückt mal alle bitte ganz fest die Daumen.

    Liebe Grüße
    Elke von elke.works

  7. Claudia sagt

    Liebe Katrin,

    Ich bin vor ungefähr einer Stunde auf deinen Blog gekommen und kann jetzt nicht aufhören zu lesen, tatsächlich, „ESSEN“ die Bilder mit meinen Augen, haha

    Über Pool – gute Idee, aber 2×1 Meter ist nicht genug für Erwachsene, wir haben es versucht, ich und mein Mann können nicht zusammen kommen und legen sich gegenseitig für 20-30 Minuten ist nicht viel bequem 🙂

    Und Käsekuchen ist einfach großartig!

    Vielen Dank,
    Claudia

    • liebe Claudia,
      vielen Dank für dein schönes Feedback … das macht mich gerade richtig glücklich. Für zwei Erwachsene empfehle ich einen großen Pool: so etwa 2 x 3 Meter … da hast du als ganze Familie deinen Spaß damit! Genieß‘ den Sommer und probier unbedingt mal den Käsekuchen: der ist so gut wie er aussieht.
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.