Allgemein, Bloggen, Blogparade #sonntagsglück, Lifestyle
Kommentare 6

Blogparade #sonntagsglück No. 28: Hurra … Sommerferien in NRW!

Viele Goodvibes & Platz für deinen Bloglink.

Woohoo … wir haben Ferien! Den letzten Schultag haben wir am Freitag mit einer zünftigen School’s out – Grillparty bei meiner Freundin gefeiert … und jetzt geht hier alles ein paar Takte langsamer. Wie wunderbar!

Nach unserer großartigen Reise durch die Südstaaten im Frühling haben wir für den Sommer keine großen Pläne mehr. Die Reise-Tipps für New Orleans sind übrigen in Arbeit … da könnt ihr euch schonmal auf tolle Fotos freuen! Jetzt im Sommer urlauben wir einfach mal zuhause … ganz entspannt mit lange Ausschlafen, gemütlich Frühstücken und dann mal sehen, was der Tag so bringt. Ich freu‘ mich da total drauf. Im letzten Jahr habe ich zum Ferienbeginn eine Kolumne geschrieben: Endlich Ferien oder das große Chillen!

Ich hoffe, ich kriege das hin, hier zuhause dann auch wirklich zu chillen … ohne 1000 Dinge erledigen zu wollen. Wenn ihr dafür Tipps habt: immer her damit. Ich finde es nicht so einfach, zuhause mal richtig abzuschalten. Was habt ihr denn jetzt im Sommer so vor … macht ihr Urlaub?

Entspannung am Morgen: Kaffee im Bett

 

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

 

Für mich dauert es noch ein paar Wochen, bis ich Urlaub habe. Aber schon jetzt darf der Wecker ein bisschen später klingeln und ich kann mir die erste Tasse Kaffee im Bett gönnen … einfach auch mal unter der Woche. Das ist das große Plus des freiberuflichen Arbeitens: ich kann auch zehn Minuten später im Büro sein … das macht gar nix! Nach wie vor bin ich übrigens hellauf begeistert davon, ein eigenes Büro in der Stadt zu haben und nicht mehr im Homeoffice zu arbeiten. Das ist so inspirierend! Insights gibt’s immer mal wieder auf Instagram … folgst du mir schon?

 

10 Dinge, die man in San Francisco tun muss

 

Den hübschen Kaffeebecher oben auf dem Foto hab‘ ich mir aus San Fancisco mitgebracht … da kann ich beim Kaffee am Morgen gleich in Urlaubserinnerungen schwelgen. Habt ihr Lust auf meine 10 Highlights in San Francisco? Dann klickt euch mal ‘rüber … da war ich vor zwei Jahren um diese Zeit. San Francisco ist definitiv eine Herzensstadt für mich … so wie New York, Hamburg (da hatte ich die beste Taxifahrt meines Lebens … das müsst ihr euch angucken!) und Lissabon. Für welche Stadt schlägt dein Herz?

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Jetzt bin ich aber erstmal gespannt auf all eure tollen Links. Wisst ihr eigentlich, dass es das #sonntagsglück auch auf Instagram gibt? Vielleicht habt ihr ja Lust, da auch dabei zu sein?

Heute schon gepinnt? 

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Jetzt geht’s los mit dem Netzwerken. Lasst mal sehen, was es bei euch so Neues gibt und entdeckt spannende Sachen … viel Spaß, ihr Lieben!

Für alle Neu-Starter hier nochmal schnell die Regeln für unser Netzwerk-Projekt #sonntagsglück!

      • Erlaubt ist was gefällt: DIY, Rezepte, Reisetipps, Fashion, Familienglück und mehr
      • Am Dienstag oder Mittwoch stelle ich einen Link als #LiebLINK auf Facebook vor … vielleicht ist es deiner?
      • Der Linkup ist immer von Sonntag um Mitternacht bis Montag um Mitternacht geöffnet
      • Verlinke einen aktuellen Post – er braucht nicht vom Sonntag zu sein
      • Setze einen Backlink auf diesen Post in deinem Artikel
      • Bitte verlinkt keine Shops, Reiseangebote oder Produkte. Dies ist ein Platz zum Netzwerken. Ich behalte mir vor, Links mit gewerblichen Inhalten zu löschen
      • Bitte schau‘ mindestens bei einem anderen Blog vorbei. Vielleicht magst du sogar einen Kommentar hinterlassen?

     

    Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

    Ich freu‘ mich, wenn du das #sonntagsglück auf Social Media teilst … je mehr Freunde, Blogger und Leser davon erfahren, desto besser. Ich sag’s ja immer: geteiltes Glück ist doppeltes Glück.

Ich freu‘ mich, dass ihr hier seid. Macht es euch nett!


MerkenMerken

6 Kommentare

  1. Liebe Katrin, momentan schlägt mein Herz gerade wieder sehr für Zürich. Obwohl ich gleich nebenan wohne, bin ich viel zu selten in der Stadt unterwegs – denn zu Hause im Garten ist es eben auch extrem schön… Immer, wenn ich allerdings in Zürich bin, etwas unternehme oder einfach nur irgendwo sitze, denke ich mir: „so eine schöne Stadt, ich sollte viel mehr hier sein!“
    Ausserdem gefallen mir Sydney und Perth super, aber die sind halt etwas weit weg 😉 Liebe Grüsse, Miuh

    • liebe Miuh,
      Danke fürs dabei sein … ich freu‘ mich über deinen Link! Bis nach Australien hab‘ ich es noch nicht geschafft … aber spannend ist das ganz bestimmt. Im Augenblick genieße ich den Sommer hier zuhause: ich trinke meinen ersten Kaffee am Morgen immer draußen, wir grillen mit Freunden und haben es echt gemütlich! In Zürich war ich auch schonmal für einen Tag … das ist eine so schöne Stadt. Ich finde ja immer, Wasser macht eine Stadt sehr wohnlich … und davon gibt’s in Zürich ja genug! liebe Grüße in die Schweiz.
      herzlichst Katrin

  2. Urlaub zu Hause will gelernt sein. Aber da ich ja da zu Hause bin wo andere gerne Urlaub machen lasse ich mich auch mal anstecken.
    Aber Chillen zu Hause das kann ich wunderbar.
    L G Pia

    • liebe Pia,
      ich bin mal ganz gespannt, wie das bei mir klappt mit dem Heimat-Urlaub. Hab‘ Dank für schönen Link … ich schaue mir immer gern an, wo du so unterwegs bist. Liebe Grüße in die schöne Schweiz!
      herzlichst Katrin

  3. Liebe Katrin, mein Herz schlägt für London. Urlaub ist immer super – egal wo 😉 liebe Grüße, Bianca

    • liebe Bianca,
      in London war ich tatsächlich als Teenie zuletzt. Also, außer auf dem Flughafen: da war ich im Frühling sechs Stunden 😉 Aber das war nur so semi-spannend. Ich glaube, ich will da bald mal einen City-Trip machen. Dir ganz lieben Dank für diene leckeren Links … wie schön,, dass du so regelmäßig dabei bist. Mit besten Grüßen in die Heimat!
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.