Allgemein, Bloggen, Blogparade #sonntagsglück, Lifestyle
Kommentare 14

Blogparade #sonntagsglück No 27: Hallo Heimat oder Hamburg, meine Perle!

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Yeah … wenn ihr das #sonntagsglück lest, bin ich in Hamburg. „Hallo Heimat!“ Ich freu‘ mich, dich mal wiederzusehen. Den Hamburger Hafen, die Alster, die Landungsbrücken … ach Hamburg, Du bist immernoch meine Perle! 

 

Blogparade #sonntagsglück: Was ist Heiamtß?

 

Am Freitag bin ich mit dem Zug Richtung Norden gefahren und habe als allererstes meine Mama besucht. Wir haben im Garten gesessen, Kaffee getrunken und ein bisschen geplaudert … ganz entspannt. Weil wir uns nicht so oft sehen, genieße ich die Zeit immer sehr, wenn ich in der Heimat am Elbdeich bin.

Bloggerglück: Kochen & Genießen beim food.blog.meet

Gestern hatte ich eine geniale Veranstaltung: das food.blog.meet … Kochen, Genießen und Netzwerken in total entspannter Atmosphäre. Organisiert wird das Ganze von Torsten & Sascha von @die Jungs Kochen und Backen und von Theres & Benni von Gernekochen. Ich freu‘ mich immer, wenn ich die vier treffe … die sind so bodenständig und sympathisch. Die Jungs haben mir übrigens auch schonmal 5 Fragen an im monatlichen Interview beantwortet. Da geht’s auch um Heimat und Familie … lest also unbedingt nachher mal ‚rein!

 

5 Fragen an: das Interview mit den JUngs, die Kochen und BAcken auf soulsistermeetsfriends

 

Beim food.blog.meet ging’s dieses Mal rund ums leckere Frühstück. Mal gesund, mal krachig … großartig. Mein liebstes Frühstück ist das am Wochenende, wo wir erstmal mit ein paar Tassen Kaffee gemütlich quatschen und dann mittags entweder Rührei und Bacon oder fluffige Pancakes genießen. Bist du eher #teamsüß oder #teamherzhaft?

 

#sonntagsglück: die Blogparade zum Netezwerken

 

Nachher treffe ich mein liebstes Patenmädel und wir cruisen ein bisschen durch die Stadt. Wenn’s nach mir geht, trinken wir ein Bier am Hafen und schauen den Schiffen zu. Dann suchen wir uns ein schönes Plätzchen für ein leckeres Abendessen. Wenn ihr Lust habt, schaut einfach mal in die Stories … da gibt’s ganz bestimmt ein bisschen Hamburg-Feeling.

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Jetzt bin ich aber erstmal gespannt auf all eure tollen Links. Wisst ihr eigentlich, dass es das #sonntagsglück auch auf Instagram gibt? Vielleicht habt ihr ja Lust, da auch dabei zu sein?

Heute schon gepinnt? 

Netzwerken für Blogger: Blogparade #sonntagsglück

Jetzt geht’s los mit dem Netzwerken. Lasst mal sehen, was es bei euch so Neues gibt und entdeckt spannende Sachen … viel Spaß, ihr Lieben!

Für alle Neu-Starter hier nochmal schnell die Regeln für unser Netzwerk-Projekt #sonntagsglück!

      • Erlaubt ist was gefällt: DIY, Rezepte, Reisetipps, Fashion, Familienglück und mehr
      • Am Dienstag oder Mittwoch stelle ich einen Link als #LiebLINK auf Facebook vor … vielleicht ist es deiner?
      • Der Linkup ist immer von Sonntag um Mitternacht bis Montag um Mitternacht geöffnet
      • Verlinke einen aktuellen Post – er braucht nicht vom Sonntag zu sein
      • Setze einen Backlink auf diesen Post in deinem Artikel
      • Bitte verlinkt keine Shops, Reiseangebote oder Produkte. Dies ist ein Platz zum Netzwerken. Ich behalte mir vor, Links mit gewerblichen Inhalten zu löschen
      • Bitte schau‘ mindestens bei einem anderen Blog vorbei. Vielleicht magst du sogar einen Kommentar hinterlassen? 

        Ich freu‘ mich, wenn du das #sonntagsglück auf Social Media teilst … je mehr Freunde, Blogger und Leser davon erfahren, desto besser. Ich sag’s ja immer: geteiltes Glück ist doppeltes Glück.

         


14 Kommentare

    • liebe Julia,
      Hamburg ist einfach immer eine Reise wert. Und dieses Wochenende war ganz besonders schön: ein geniales Event und ganz viel Sonne, Alster, Hafen und gute Gesellschaft. Rundum wunderbar. Danke dir für deinen schönen Link und mach’s dir nett!
      herzlichst Katrin

  1. Moin Katrin,
    bin gerade richtig neidisch geworden. Ich liebe Hamburg und dein Artikel hat gerade mal wieder die Sehnsucht dorthin in mir geweckt.
    Genieße die Tage in Hamburg.
    Liebe Grüße
    Saskia

    • liebe Saskia,
      dann hab‘ ich ja alles richtig gemacht: Hamburg ist einfach eine tolle Stadt! Danke für’s dabei sein und komm‘ gut durch die Woche. Mein Tipp: die nächste Reise kommt bestimmt … fahr‘ doch einfach mal wieder hin nach Hamburg!
      herzlichst Katrin

    • liebe Katrin,
      ach ja … schön war’s. So schön, dass ich auf dem Rückweg ganz ordentlich emotionalen Katzenjammer hatte. Die große Hamburg-Hafenliebe hat mich voll umgehauen. Dir ganz lieben Dank für den schönen Link für’s Büro. Ich liebe mein Textbüro und bin immernoch dabei, alles hier weiter einzurichten. Hab‘ eine gute Woche!
      herzlichst Katrin

  2. Moin, moin liebe Katrin & grüezi von Zürich,

    oh ja, Hamburg ist solch eine wunderschöne Stadt. Ich kann mich noch gut erinnern, als wir das letzte Mal dort waren – das war vor wenigen Jahren über den 3. Oktober und wir hatten Sonnenschein & T-Shirt-Wetter … so grandios.

    Liebe Grüsse
    Tanja

    • Hallo liebe Tanja,
      auch am letzten Wochenende hat sich Hamburg von seiner schönsten Seite gezeigt: blauer Himmel, Sonnenschein und überall gut gelaunte Menschen unterwegs. Ich stand so an den Landungsbrücken und dachte „ach mann, vielleicht musst du hier doch mal wieder hinziehen?!“ Danke für deinen schönen Link zum #sonntagsglück und hab‘ eine gute Woche.
      herzlichst Katrin

  3. Katrin, ich habe mir mal die Freiheit genommen und einen alten Beitrag verlinkt, denn ein Franzbrötchenrezept passt beim Thema Hamburg doch wie die Faust aufs Auge, oder? Ganz liebe Grüße aus der Hansestadt!

    • liebe Jenny,
      auch wenn hier eigentlich aktuelle Beiträge verlinkt werden sollen … Franzbrötchen kann ich einfach nicht widerstehen. Da mache ich gern mal eine Ausnahme! Danke für’s dabei sein und hab‘ eine sonnige Woche!
      herzlichst Katrin

    • liebe Julia,
      mmhhh … was für ein leckerer Link. Mit Cheesecake kann man mich immer kriegen … und dann auch noch so handlich als Muffin mit frischen Beeren. Das Wochenende in Hamburg war großartig – ich habe meine Heimatstadt wirklich sehr genossen!
      herzlichst Katrin

    • liebe Bianca,
      oh ja … das habe ich: erstes Franzbrötchen gleich am Bahnhof bei der Ankunft … letztes Franzbrötchen bei der Abfahrt! Danke für deine schönen Links und hab‘ eine gute Woche.
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.