Allgemein, Blumen, DIY, Strauss des Monats
Kommentare 10

Der Blumenstrauß des Monats im März: der Frühling lädt ein!

Blumendeko zu Ostern: üppig und bunt!

{Werbung}

Manchmal muss es bunt sein! Der üppige Blumenstrauß des Monats ist garantiert ein echter Blickfang auf dem Tisch. Zart rosa Lilien recken ihre Blüten aus dem bunten Strauss empor, der einfach alles an Blüten mitbringt, was der Frühling so bietet: Tulpen, Gerbera, Freesien, Rosen und mehr. Dazu noch ein paar Gräser und Blätter … schlichtweg ein Traum, oder?

 

Blumendeko zu Ostern: üppig und bunt!

 

Ein üppiger Frühlings-Blumenstrauss als Gastgeschenk

So ein richtig großer Blumenstrauß in Frühlingsfarben ist ein ideales Gastgeschenk, wenn man eingeladen ist – zum Beispiel zum familiären Osterbrunch. Egal ob Mama, Tante oder Freundin … diese Blüten sorgen für glückliche Gesichter.

Bei uns trifft sich zu Ostern immer die ganze Familie … und es wird laut und fröhlich. Wenn das Wetter es hergibt, trinken wir die erste Tasse Kaffee am Nachmittag im Garten. Natürlich bringt jeder was Leckeres mit für die Ostertafel … und es gibt natürlich kleine Geschenke. Mein Tipp: tut euch doch in diesem Jahr mal zusammen und lasst es – was die Blumen angeht – einfach mal so richtig krachen! Für alle, die noch coole Dekoideen brauchen, klickt euch einfach mal in meine DIY-Sammlung für Ostern … alles garantiert superschnell gemacht!

Gekonnt in Szene gesetzt: Blumen vom Floristen

 

Blumendeko zu Ostern: üppig und bunt!

 

So ein vielfältiges Frühlings-Bouquet lasst ihr euch am besten beim Floristen binden: der Fachmann oder die Fachfrau wissen genau, welche Blüte wo am besten zur Geltung kommt. Ich genieße es immer dabei zuzusehen, wenn so ein großartiger Blumenstrauß entsteht. Das ist fast schon Kunst!

 

Blumendeko zu Ostern: üppig und bunt!

 

Für diesen Strauß bin ich zur Floristin meines Vertrauens gegangen und habe gesagt: „Ich brauche Frühling!“ Manchmal kann ich zum Ende eines langen Winters einfach nicht mehr warten. Geht euch das auch so?

Wir haben dann zusammen überlegt, welche Farben und Sorten der Blumenstrauß haben soll. Für mich waren Tulpen die Nummer eins … die Floristin hatte die Idee mit den Lilien. Ich finde es ganz wunderbar, wie die Lilie ganz leicht aus dem Blumenstrauß herausragt. Ein bisschen so nach dem Motto: „Hey, guck‘ mich an … ich bin so schön!“ Und das ist sie ja wirklich. Ganz viel geniale Inspiration für Blumendeko findet ihr übrigens auch bei 1000 gute Gründe … die haben echt einen grünen Daumen!

Heute schon gepinnt? 

Blumendeko zu Ostern: üppig und bunt!

Ein echter Hingucker: Vasen in Trendfarben

Zum letzten Geburtstag hab‘ ich so einen großen Blumenstrauß geschenkt bekommen wie diesen hier … und der steckte gleich in der passenden Vase. Was für eine geniale Idee: Blumen mit der passenden Vase verschenken – da braucht man nicht mehr nach dem passenden Gefäß zu suchen. Eine tolle Geschenk-Idee! Die Vase, die mit dem Strauss zusammen ankam, ist mittlerweile übrigens eins meiner Lieblings-Stücke geworden.

Die hübsche bauchige Vase, die ihr hier auf den Fotos seht, ist aus farbigem Glas und jedes Stück ist mundgeblasen. Das Modell heißt Oronda, ist von Villeroy & Boch und es gibt sie in vielen verschiedenen Farben und Größen – da ist für jeden Geschmack die richtige dabei.

 

Blumendeko zu Ostern: üppig und bunt!

 

Auch die Farbe der Vase macht für so eine Blumendeko einen riesigen Unterschied! Hier seht ihr mal zwei total unterschiedliche Trendfarben im Vergleich. Einmal den Farbton Natural Cotton: ein sanfter Braunton, der das Licht ganz weich widerspiegelt. So passt die Vase sensationell gut in den aktuellen Natur-Trend mit warmen Erdtönen, Korbstruktur und meinem Lieblingsmaterial Holz.

Und stellt euch vor: diesen Strauß des Monats gibt’s ab sofort gedruckt als Poster … und das hängt überall in Deutschland in Blumen- und Floristikläden. Ist das der Hammer?

 

Blumendeko zu Ostern: üppig und bunt!

 

Gleicher Blumenstrauß, andere Vase: hier seht ihr die Oronda  in Darc Lilac … passend zur Pantone Trendfarbe des Jahres 2018. Die Farbe hat echt Drama, oder? In Lila wird so eine Vase zum Design-Objekt, das sich auch ohne Blumen ideal als Interior-Deko eignet. Für alle, die drauf stehen: freut euch schonmal auf den Strauss des Monats im April … da wird’s stylisch!

Ich finde ja, der Blumenstrauß hat in den verschiedenen Vasen eine ganz unterschiedliche Wirkung. Was meint ihr?

 

Blumendeko zu Ostern: üppig und bunt!

 

Ich habe an diesen herrlichen Blumen auf jeden Fall ganz viel Freude. Erst hier beim Fotografieren im Textbüro und jetzt nehme ich den traumhaften Strauß des Monats mit nach Hause. Da finde ich ganz bestimmt einen guten Platz dafür … wahrscheinlich mitten auf dem Esstisch. Oder doch lieber neben dem Sofa auf der alten Holzkiste? Hm … mal ausprobieren. Was ist dein Lieblingsplatz für frische Blumendeko?

Macht es euch nett!

Wie immer freu‘ ich mich riesig, wenn ihr meine Deko-Tipps und DIY-Ideen auf Social Media teilt: so sieht das aus:

Blumendeko zu Ostern: üppig und bunt!

Verlinkt bei flowerfriday … für mehr Flowerpower!

 

10 Kommentare

  1. Hallo und guten Morgen,

    was für ein Strauß bildschön. Auch bildschön in Szene gesetzt, ich bin sehr angetan.

    Ja, Ostern das wird dieses Jahr ganz besonders schön, wir feiern auch mit der Familie aber in Polen und ich denke, dass das was ganz Besonderes sein wird.

    Hab ein schönes Wochenende
    Lieben Gruß Eva

    • liebe Eva,
      wow … so ein schöner Kommentar gleich nachdem der Beitrag online ist – Danke dafür! Ich wünsche dir tolle Ostertage in Polen mit der Familie … das wird bestimmt großartig. Jetzt wünsche ich dir auch ein schönes Wochenende mach’s dir nett!
      herzlichst Katrin

  2. Ein Frühlingsgruss ganz nach meinem Geschmack.
    Die Vasen sind etwas ganz besonderes und mir gefällt die dezentere Farbe besser.
    Überhaupt finde ich wenn die Blumen in einer passende Vase arrangiert sind ist es das Tüpfelchen auf dem i.
    L G Pia

    • liebe Pia,
      ich mag den Farbton Natural Cotton auch sehr … ich finde, er überlässt die Bühne den Blumen. Ich bin ganz gespannt: ich fahre ja jetzt in den Urlaub und da werde ich in Louisiana echte Baumwollfelder sehen. Mal gucken, ob der Farbname passt 😉
      herzlichst Katrin

  3. Das ist tatsächlich Flowerpower pur! Die dunkle Vase gefällt
    mir fast noch besser – echt ‚Drama‘ – sehr schön fotografiert
    und – sehr frühlingsverdächtig ;-).
    Liebe Grüße
    Katja

    • liebe Katja,
      dann freu‘ dich schon mal auf den April … der wird dir dann garantier tauch gefallen! Mehr kann ich noch nicht verraten. Bis dahin: mach’s dir nett!
      herzlichst Katrin

    • liebe Christel,
      ich bin auch ganz begeistert von dem tollen Blumenstrauß … so einen kann man sich ruhig ab und an mal gönnen. Oder verschenken. Am besten ist natürlich, man bekommt ihn selbst geschenkt, oder?
      herzlichst Katin

  4. Liebe Katrin,
    dieser Strauß ist wirklich ein Traum!
    Und er wirkt in den unterschiedlichen Vasen ebenfalls höchst unterschiedlich!
    Normalerweise ist Grau nicht unbedingt meine Farbe, aber dieser Strauß…
    ich finde in der grauen Vase wirkt er am zartesten…und das gefällt mir sehr!!!
    Alles Liebe
    Heidi

    • liebe Heidemarie,
      das ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich so ein Strauß aussehen kann: abhängig von der Vase und davon, von welcher Seite aus man auf das Arrangement guckt. Die Variante mit der braunen Vase (der Farbton ist tatsächlich ein ganz sanftes Braun) gibt’s jetzt sogar als Poster. Yippieh … da bin ich so stolz drauf! Danke für den lieben Kommentar & hoffentlich auf bald mal wieder hier auf’m Blogmagazin.
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.