Allgemein, Bloggen, Blogparade #sonntagsglück, Entdecken, Instagram, Lifestyle
Kommentare 14

Blogparade #sonntagsglück No. 4: Was macht euch Spaß auf Instagram?

Blogparade #sonntagsglück: Was macht euch Spaß auf Instagram?

Heute will ich’s mal wissen: was macht euch Spaß auf Instagram? Mein Insta-Account ist meistens recht spontan und zeigt, was bei mir gerade so passiert. Links seht ihr zum Beispiel einen schnellen Shot auf ein cooles Lettering – das ist vom hiesigen Graffiti-Künstler hoke one … den hatte ich hier sogar schonmal im Interview:  5 Fragen an Steffen @hoker one. In der letzen Woche hat er mich im Textbüro besucht, weil er mir eine Wand in meinem neuen Office schön macht … ich freu‘ mich wie verrück! Schon die ersten Skizzen machen mir Herzklopfen. Das könnt ihr dann live in meinen Instastories verfolgen … das wird bestimmt total spannend!

Meine Instastories: immer aktuell, gerne mal anders!

Hier oben im Foto seht ihr einen Ausschnitt aus meiner Instastory am Freitag … da bin ich auf dem Weg in mein schnuckeliges Textbüro (ich liebe es!) in der Altstadt an einer wunderschönen Tür vorbeigelaufen. Sowas findet ihr bei mir oft in den Instastories: tagesaktuell und auch gern mal ein bisschen anders. Find‘ ich gut! Hier drei Dinge, die ihr bei mir garantiert vergeblich sucht: unpacking Stories, Fahrer-Videos aus dem Auto (… dazu sag‘ ich jetzt mal lieber nix!) und Beichten über die emotionalen Tiefpunkte meines Lebens.

 

Du willst auf Insta verfolgen, wie es mit meinem neuen Textbüro so voran geht? Dann klick den Hashtag #smfoffice … und sofort bist du mittendrin!

Ich geb’s zu: Instagram macht es mir im Moment manchmal schwer. Ich liebe die schnelle Kommunikation, die dieser Kanal bietet, bin aber  – ehrlich gesagt – oft ein bisschen gelangweilt vom extrem gleichförmigen Input. Am meisten Spaß habe ich auf Insta, wenn ich mich in fünf Minuten quer durch Welt schießen kann … das finde ich richtig cool: mal reist da jemand mit dem Rucksack durch Patagonien, mal zeigt der entspannte Japaner, dem ich schon ewig folge, ein bisschen Origami. So mag‘ ich Instagram … und was gefällt euch?

Neu bei mir auf Instagram: direkte Links aufs Blogmagazin mit linktree

 

Instagram: direkte Links mit linktree

Extra für alle Insta-Follower (folgst du mir schon?), habe ich jetzt was Neues: via Linktree könnt ihr direkt auf die Blogbeiträge springen … ganz praktisch mit nur einem Klick! Ich wechsle die Links ständig, so dass ihr die Buttons immer aktuell sind und ihr ganz viel Neues entdecken könnt. Das ganze hab‘ ich auch noch hübsch mit dem warmen soulsister meets friends Rot designt – extra für euch. Schaut einfach mal ‚rein!

Ich schau‘ jetzt auch mal rein: nämlich in eure tollen Links. Am letzten Sonntag habt ihr mir über 30 spannende Links zum #sonntagsglück geschickt … und der #LiebLINK auf Facebook ist abgegangen wie nix Gutes! Zum leckeren Rezept der Lachs-Rosenkohl Quiche gab‘ es so viele lustige Kommentare … lest da einfach mal ‘rein: ich sage nur #teamrosenkohl – ich hinterlege euch hier den Link zum FB Post. Jetzt geht’s aber los mit dem Sonntagsglück. Ich freu mich auf eure Blog-Links und bin gespannt, was ihr zum Thema Instagram so sagt. Vielleicht habt ihr ein paar gute Tipps für mich?

Habt einen fabelhaften Sonntag, ihr Lieben!

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Teilen macht glücklich!

Blogparade #sonntagsglück: verlinken & entdecken!So sieht das #sonntagsglück heute aus, wenn du es teilst. Je mehr Leser all die tollen Links sehen, desto besser. Sharing is caring!

Für alle Neu-Starter hier nochmal schnell die Regeln für unser Netzwerk-Projekt #sonntagsglück!

  • Erlaubt ist was gefällt: DIY, Rezepte, Reisetipps, Fashion, Familienglück und mehr
  • Am Dienstag oder Mittwoch stelle ich einen Link als #LiebLINK auf Facebook vor … vielleicht ist es deiner?
  • Der Link ist immer von Sonntag um Mitternacht bis Montag um Mitternacht geöffnet
  • Verlinke einen aktuellen Post – er braucht nicht vom Sonntag zu sein
  • Setze einen Backlink auf diesen Post in deinem Artikel
  • Bitte schau‘ mindestens bei einem anderen Blog vorbei. Vielleicht magst du sogar einen Kommentar hinterlassen? Das freut das Bloggerherz!


14 Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Katrin,
    ich freue mich für Dich, daß Dich dein Büro so glücklich macht. Das ist wichtig, denn nur so macht das Arbeiten auch Spaß.
    Zu Deiner Frage, ich habe immer noch kein Instagram Account, will ich aber unbedingt in den nächsten Wochen erledigen. Du wirst die erste sein, der ich folge 😉
    Aber eine Frage interessiert mich und zwar, warum sind auf den Fotos von oben immer die Füsse mit drauf? Ist das nur ein Trend oder bedeutet das etwas?
    Oder lebe ich hinterm Mond, wenn ich das nicht weiss? 🙂 🙂
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüsse,
    Andrea

  2. Im Moment mag ich Instagram gar nicht, irgendwie so langweilig…
    immer das Guten Morgen oder gute Nacht. Nein, ich finde bloggen einfach schöner und persönlicher.
    Spaß macht das doch viel mehr.
    Obwohl die Idee mit den Türen finde ich toll, aber ich habe dazu einfach nicht die Zeit, wenn ich unterwegs bin, bzw. fehlen mir da doch die Ideen. Dann bin ich einfach mit anderen Dingen beschäftigt.
    Auf Deine neue Wand freue ich mich schon sehr.
    Lieben Gruß
    Nicole

    • Liebe Nicole,

      ich glaube das mit dem Guten Morgen, Guten Abend, Gute Nacht ist wieder so eine Phase.
      Wie in der Mode auch. Es kommt und geht. Aber dadurch habe ich Dich gefunden und ich bin richtig froh.

      Liebe Grüße
      elke von elke.works

  3. Liebe Katrin, Deine Büroerzählungen machen so Lust auf ein neues Büro! Ich freue mich schon so auf mein Büro im neuen Haus, es ist dann zwar immer noch ein Home-Office, aber ich möchte es anders gestalten und organisieren, ich freue mich total darauf. Nun zu meinem Instagram-Verhalten: Ich inszeniere gerne meine Fotos für Instagram. In letzter Zeit plane ich sie oft vor und shoote an einem Tag mehrere Posts, die in meinen hellen minimalistschen Feed passen. Ich mag das einfach gerne ansehen und bekomme so eine einheitliche Bildsprache hin, die mir sehr wichtig ist. In den Stories nehme ich die Follower mit in meinen Alltag als Interior Designerin, Bloggerin und Mompreneur. Da gibts auch mal unaufgeräumte Fotos zu sehen! Ich sich nur: #mehrrealitätaufinstagram 😉 Liebe Grüße und einen schönen Sonntag für Dich! Kathrin

  4. Moin Katrin,
    ich oute mich mal als Smartphone-Schämerin. Soll heißen, ich sehe ab und zu lustige Dinge, überlege es mir dann aber zweimal, ob ich das Handy zücken soll. Dabei gehöre ich sonst eher nicht zu den schüchternen Menschen.
    Deshalb bleibt mein Insta-Auftritt wahrscheinlich irgendwie langweilig: Bilder von meinen Rezepten, die eh schon im Blog kommen, oder Indoorzeug. Komischerweise fallen die Hemmungen am 12ten jedes Monats schlagartig ab, wenn ich für die 12 von 12 von Draussen-nur-Kännchen fotografiere.
    Richtig Spaß hab ich an der schnellen Kommunikation und den häppchenweisen Einblicken ins Leben der anderen. Ja, ich bin auch neugierig… Und logischerweise freue ich mich immens über jedes einzelne Like und jeden Kommentar zu meinen Instbildern und zähle heimlich mit. 😉
    Hab nen schönen Sonntag! Ich muß jetzt schnell noch meinen Link zum Sonntagslück setzen.
    Grüßle
    Simone

    • Hallo Simone,

      Du auch 🙂 Schön von Dir zu lesen. Ich bin auch bei 12 von 12 dabei. Es ist einfach so schön normal. … Langweilig ist dein Acount nicht.

      Liebe Grüße
      elke von elke.works

      • Huhu!
        Danke! Und 12 von 12 ist irgendwie so schön…alltäglich…ich weiß auch nicht. Jedenfalls hab ich riesigen Spaß daran und stöbere nachher auch gerne.
        Herzliche Grüße
        Simone

  5. Guten Morgen liebe Katrin,

    was ich an Instagram mag. Neue Inspirationen zu bekommen. Neue Nette Menschen kennenzulernen. Auch wenn es oft nur virtuell ist. Was mir nur auf den Keks geht, das
    man nur an den Follwerzahlen gemessen wird. Wenn mich jemand fragt: Bist Du auf Instagram und ich das dann mit ja beantworte und dann im Anschluss auch noch gleich wegen meinen Follwerzahlen gefragt werde, dann muss ich ich ich mit den Augen rollen. Klar freue ich mich über jeden neuen Menschen der mir folgt. Weil ich hoffe, das er meinen Account mag und man sich gegenseitig ausstauschen kann. Ich habe ja noch einen Hauptjob… 🙂 Aber ich gebe auch zu, das Instagram mich beim Bloggen weitergebracht hat und ein Portion Selbstvertrauen dazu.

    Warum mein Link wiedermal nicht funktioniert weiss ich nicht.
    🙁

    Liebe Grüße,
    elke von elke.workshttps://elke.works/groemitz-im-winter-schoen-war-es-wieder-wir-kommen-wieder/

    • Moin liebe Elke,
      ich hab‘ deinen schönen Link gefunden … er hatte sich in der Moderationsschleife bei inlinkz verheddert. Die macht ab und zu mal Dinge, die sie nicht soll. Das mit den Followerzahlen kenne ich auch … und das hört auch nie auf. Da muss man einfach drüber stehen – auch wenn das manchmal nicht leicht ist. Hauptsache, du hast Spaß an der Sache! Danke für’s dabei sein und hab‘ einen fabelhaften Sonntag!
      herzlichst Katrin

  6. Liebe Katrin,

    uiuiui… Ich hadere gerade sehr mit Instagram, bin tatsächlich ein wenig „instamüde“… Dein Beitrag aber motiviert mich, dass ich mich mit dem Thema eingehend(er) auseinander setze. Mal gucken, was kommt…

    Mein heutiges Sonntagsglück ist die Freude darüber, dass ich bei einem Probenähen dabei sein durfte. ♥

    Und jetzt geht’s raus an zum „Auslüften“, danach noch mal an die Nähmaschine für ein paar Überraschungen, die ich in Kürze auf den Weg bringen möchte…

    Hab es fein, danke für die Gedankenanregung, schönen Sonntag und viele Grüße

    Anni

    • P.S. Nach einem nähreichen Tag waren wir zum Auslüften noch eine Runde draußen. Auch ein Sonntagsglück… Daher habe ich heute sogar zwei Beiträge verlinkt. ♥

  7. Hallo Katrin
    Instagram ist so eine Sache für sich. Ich schaue immer gerne dort vorbei, aber es wird auch schnell sehr oberflächlich. Zack durchscrollen, Herz dalassen und weiter. Ich lese viel lieber einen Blog. Da steckt viel Liebe, Arbeit, Zeit und Herzblut drin und es ist nicht auf ein Bild beschränkt. Einen schönen Blog mag ich nicht missen.
    Liebe Grüße
    Silke

    • Du sprichst auch mir aus der Seele, liebe Silke. Ich gucke auch gerne immer mal wieder bei Instagram vorbei, poste hier und da auch ein Foto (wobei ich dieses Jahr fast instamüde bin und noch kaum etwas gezeigt habe). Das Blog lesen und Beiträge dafür schreiben mag ich viel viel lieber.
      Viele Grüße ♥ Anni

Schreibe einen Kommentar zu Kathrin Knieps-Vogelgesang Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.