Allgemein, Leben, Lifestyle
Kommentare 2

Pink – die Farbe der Brustkrebsvorsorge: Think. Look. Check!

Brustkrebsvorsorge mit PinkRibbon Deutschland: let's go Pink!

{Werbung}

Hand aufs Herz, Mädels: wann wart ihr zum letzten Mal bei der Brustkrebsvorsorge? Ich gehe regelmäßig zur Brustkrebsvorsorge … weil’s wichtig ist! In jedem Jahr ist der Oktober der Monat, in dem Aktionen & Kampagnen mit der pinken Schleife uns Frauen daran erinnern, auf unsere Gesundheit zu achten: let’s go pink! Eine starke Farbe: leuchtend, positiv und voller Power. So wie wir.

Pin‘ Pink ♥

Brustkrebsvorsorge mit PinkRibbon Deutschland: let's go Pink!

 

THINK. Denk‘ an deine Gesundheit – geh‘ zur Brustkrebsvorsorge!

Starke Frauen wie Frauke Ludowig, Regina Halmich und Sylvie Meis lassen sich für die große Vorsorge-Kampage von PinkRibbon Deutschland ablichten. Mutige Frauen zogen im letzten Jahr blank und sorgten mit Fotos ihrer nackten Brüste für weltweites Aufsehen auf Social Media Kanälen. Und in diesem Jahr machen sich nicht nur Frauen für die Brustkrebsvorsorge stark: die knackigen Kerls von den Chippendales tragen in diesem Herbst Pink … naja, viel tragen sie ja nicht, die Jungs … aber ihre Fliegen und die Manschetten auf der Deutschlandtour sind Pink!

 

Brustkrebsvorsorge mit PinkRibbon Deutschland: let's go Pink!

 

Was soll das alles? Es soll Mut machen. Die positive Seite der Brustkrebsvorsorge betonen. Think pink! Es ist nämlich so: Brustkrebs ist heilbar! Wird er rechtzeitig erkannt – was bei regelmäßiger Vorsorge meistens der Fall ist – sind die Chancen für eine komplette Gesundung riesig: 79 Prozent der betroffenen Frauen leben nach der erfolgreichen Behandlung gesund und glücklich weiter.

LOOK. Verschaff‘ dir den Durchblick!

 

Brustkrebsvorsorge mit PinkRibbon Deutschland: let's go Pink!

 

Zahlreiche Partner unterstützen Pinkribbon Deutschland bei der Kampagne zur Brustkrebs-Vorsorge … so wie auch Kärcher. Mit dem Kärcher Fenstersauger im PinkRibbon-Design leistet der Hersteller einen Beitrag zur Förderung der Kampagne. Find‘ ich gut!

 

Brustkrebsvorsorge mit PinkRibbon Deutschland: let's go Pink!

 

Irgendwie passt der coole Fenstersauger von Kärcher perfekt zum Thema: der verschafft euch nämlich auch den totalen Durchblick … und zwar super schnell und einfach. Nachdem ich die Fotos für diesen Beitrag geschossen hatte, dachte ich mir: „Hey, jetzt will ich das Teil aber auch mal so richtig ausprobieren!“

Eigentlich war für mich schon Feierabend: nach einem 8-Stunden-Tag war ich bereit für’s Sofa … ich hatte die gute Flasche Rotwein schon geöffnet. Dann habe ich den Fenstersauger von Kärcher ausprobiert … und mal eben alle (ja, ALLE) Fenster im Erdgeschoss geputzt. Mit Vergnügen! Und es ist nicht so, dass wir in einer fast fensterlosen Höhle hausen – da kommt schon was an Fläche zusammen. Was soll ich sagen? Das Teil ist ein echter Kracher! Handlich, schnell und streifenfrei in wenigen Minuten. So macht Fensterputzen Spaß!

 

Brustkrebsvorsorge mit PinkRibbon Deutschland: let's go Pink!

 

Das Geniale bei diesem fancy Haushaltsgerät: man saugt das Schmutzwasser von der Fensterscheibe. Und das funktioniert großartig! Kein vom Fensterrahmen tropfender Schmutz, kein Hantieren mit Lappen & Handtuch … da bleibt einfach alles trocken. Wenn man wollte, könnte man mit diesem Teil im Abendkleid die Fenster putzen – noch mal eben vor dem großen Auftritt. Also, könnte man … aber auch in Jeans & Shirt ist der Kärcher Fenstersauger eine saubere Sache. Ich hab‘ jetzt voll den Durchblick!

Du brauchst auch noch mehr Durchblick – in Sachen Brustkrebsvorsorge? Dann hab‘ ich hier die wichtigen Links zum Thema Brustkrebsvorsorge mit einem Klick … und natürlich in Pink!

 Klick‘ hier:

 

CHECK. Hinsehen, Abtasten, Vorsorgen!

 

Brustkrebsvorsorge mit PinkRibbon Deutschland: let's go Pink!

 

Der erste Schritt für eure Gesundheit: sorgt vor! Schaut eure Brüste aufmerksam an und tastet sie regelmäßig ab. Ihr wisst nicht wie das geht? Gar kein Problem: es gibt ein super cooles Manual mit Boxlegende Regina Halmich … die zeigt, wie’s geht. Das außergewöhnliche daran: Regina trägt nichts außer einem professionellen Bodypainting. Da solltet ihr mal einen Blick drauf werfen. Oder noch besser: Schnappt euch den Download des Selbstvorsorge Manuals auf PinkRibbon Deutschland. Downloaden, ausdrucken und immer mal wieder nachmachen. Vorsorge kann auch Spaß machen!

Selbstvorsorge Manual von PinkRibbon Deutschland, Fotos: Foto: Marguerite Oelofse, Bodypainting: Filippo ioco, Model: Regina Halmich

Also … ich hab‘ mir gerade wieder einen Termin zur Krebsvorsorge geholt. Was ist mit euch? Ich sage nur: Let’s go Pink, Mädels!

 

 

2 Kommentare

  1. Na hoppla! Zuerst dachte ich noch, wie passt denn Brustkrebsvorsorge und Fensterputzen zusammen??? Aber jetzt isses mir klar; -)
    Und ja, ich gehe regelmäßig zur Vorsorge, habe aber immer das Gefühl, dass ich selbst viel gründlicher bin beim Abtasten….aber ok, ein Profi braucht da wohl nicht so lange.
    Mit so einem Fensterputzdingens liebäugle ich schon eine Weile….vielen Dank für den Bericht!
    Liebe Grüße
    Smilla

    • liebe Smilla,
      sehr gut … du passt also wirklich gut auf dich auf – das ist klasse! Ich habe mir den Flyer mit Regina Halmich tatsächlich ausgedruckt und in den Badezimmerschrank gepackt: jederzeit griffbereit! Und da es sich bei dieser Kooperation so ergeben hat, habe ich das Fensterputz-Dings ausprobiert … und es ist tatsächlich genauso gewesen, wie ich’s geschrieben habe. Ein geniales Teil! Nie wieder schmutzige Fenster. Und immer regelmäßig zur Vorsorge. Passt! Komm‘ gut in die neue Woche & lieben Dank für den schönen Kommentar!
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.